Tolles Zoom-Panorama vom Kranzhorn

Begonnen von ehemaliges Mitglied, 01.01.2012, 23:17

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ehemaliges Mitglied

Es wäre jammerschade, wenn dieses tolle Zoom-Panorama von HannesB den roBerglern verborgen bliebe:

http://mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2011_X3

(über Rosenheim ist übrigens der Große Wagen gut erkennbar)

Reinhard


HannesB

Oops, gar nicht dran gedacht, das hier auch bekannt zu machen.

lg
Hannes

ehemaliges Mitglied

@HannesB

Als Aufnahmedatum ist auf dem Panorama nur "November 2011" angegeben. Nach meinen Berechnungen anhand des Sternenhimmels hast Du das Foto am 09.11. um ca. 18:04 Uhr aufgenommen, stimmt's?  ;)

huhu

Ein Glück, dass kein Flutlicht Skifahren am Hockeck war, das hätte eine schöne Lichtsauerei gegeben.

Tolle Aufnahme.

Reinhard

ZitatAls Aufnahmedatum ist auf dem Panorama nur "November 2011" angegeben. Nach meinen Berechnungen anhand des Sternenhimmels hast Du das Foto am 09.11. um ca. 18:04 Uhr aufgenommen, stimmt's?  ;)

Fritz, bist Du bei den Pfadfindern, oder warst Du  in deinem früheren Leben Seemann?

ehemaliges Mitglied

@Reinhard:

Ich finde es einfach toll, dass es mittels Computer und Internet inzwischen relativ einfach ist, solche Sachen ziemlich genau herauszufinden. Jetzt hoffe ich halt, dass es auch wenigstens einigermaßen stimmt.

HannesB

Auf besonderen Wunsch habe ich einen Ausschnitt des Panos im 16:10 Format (1920x1200px²) hier hochgeladen, geeignet als Bildschirmhintergrund.

@Bergfritz: Datum und ungefähre Uhrzeit hätte man auch auf alpen-panoramen.de rausfinden können ;).

lg
Hannes

ehemaliges Mitglied

Zitat von: HannesB am 03.01.2012, 23:56
@Bergfritz: Datum und ungefähre Uhrzeit hätte man auch auf alpen-panoramen.de rausfinden können ;).

Ups, das ist jetzt schon ein wenig peinlich, weil ich die letzten zwei Wochen häufig diverse Panoramen auf alpen-panorama.de und panorama-photo.net betrachtet habe. Die einfache Möglichkeit, einfach nachzuschauen, ob Du dieses Panorama dort auch eingestellt hast, ist mir allerdings nicht in den Sinn gekommen. *schäm*

Du schreibst dort, dass Du die Aufnahme ca. 18 Uhr MEZ aufgenommen hast. Magst Du mir noch die genaue Uhrzeit der Aufnahme mitteilen, speziell das Teilbild in Richtung Süden, auf dem die Hohe Salve zu sehen ist? Mich würde jetzt schon noch interessieren, wieviele Minuten ich tatsächlich daneben lag.

HannesB

Mach ich. Hier die Zeiten aus den Metadaten der acht Bilder (wie genau die Uhrzeit der Kamera allerdings war, kann ich nicht mehr rekonstruieren, sie stand ja noch auf Sommerzeit) (Blickrichtung / Uhrzeit, korrigiert um -1h auf Winterzeit):

S: 18:03:00
SW: 18:03:49
W: 18:04:44
NW: 18:05:40
N: 18:06:33
NO: 18:07:25
O: 18:08:22
SO: 18:09:10

Ich hab übrigens bewusst die Reihenfolge so gewählt, damit der Zeitversatz zwischen erstem und letzem Bild möglichst wenig Probleme beim Stichen nach sich zieht.

lg
Hannes

Isländer

Diese Aufnahmen sind echt genial, bin dadurch auf auf diese Panoramaseiten gekommen, von denen ich vorher nichts wußte :o,
Gruß Helli


ehemaliges Mitglied

Vielen Dank, Hannes, für die genauen Daten! Da sich meine "Berechnungen" auf das Teilbild Süd bezogen, darf ich erfreut feststellen, dass ich nur ca. 1 Minute danebenlag, was ich natürlich nur einer sehr genau arbeitenden (kostenlosen!) Software zu verdanken habe.

Ich bin begeistert, dass selbst Freeware-Programme inzwischen so genau arbeiten, dass sich solche Ergebnisse erzielen lassen. Auf dieses Ergebnis kann übrigens jeder relativ einfach mit Hilfe von udeuschle.de und einem Astro-Programm kommen, ohne besondere Astronomie-Kenntnisse zu haben und irgendwelche eigenen Berechnungen anstellen zu müssen. Als Astronomie-Programm bevorzuge ich hierfür das Freeware-Programm Stellarium (-> Download).

Falls Interesse besteht, zeige ich den Lösungsweg auf, wie man ohne besonderen Aufwand mit Hilfe der beiden genannten Hilfsmittel Datum und Uhrzeit eines solchen Fotos herausfinden kann.

MichiRO

Hab gerade auf alpen-panoramen.de gesehen, dass du am 9.11 unterwegs warst: War am gleichen Tag (leider jedoch erst später) am Wendelstein. Kann nur sagen: Die Sicht war genial

Mit deinem Panorama kann des natürlich nicht mithalten

Phish

Durchs Montagsrätsel hierdrauf aufmerksam geworden...
Das Kranzhorn scheint als Nachtaufnahmen-Aussichtsberg ja richtig beliebt :D
Hier zwei Kreationen, Ende letzten Jahres

ehemaliges Mitglied

Hallo Phish,

gratuliere zu diesen tollen Bildern! Das besondere an diesen Bildern ist die Nebeldecke, die von den darunterliegenden Orten in verschiedenen Farben bestrahlt wird. Ich hab so etwas noch nie gesehen, deshalb ein besonderes Dankeschön, dass Du uns diese Bilder zeigst. Am besten wirken sie natürlich, wenn man sie sich bildschirmfüllend anschaut.

@Reinhard:
Bitte das zweite Bild unbedingt in die roBerge-Fotoshow aufnehmen!

Phish

Der Mondaufgang über dem Hochriesstock (siehe Schatten im #k3) war ziemlich beeindruckend.
Habe noch eine Serienaufnahme von den Nebelbewegungen im Inntal gemacht, da müsste man aber 10x so viele Fotos machen damit ein hübsches Video rauskommt. Brodelt aber gut :D

Anbei noch zwei Bildlein, Reinhard kriegt die Originale für die Fotoshow,
Grüße Flo

indian_summer

Servus Phish,

womit hast du fotografiert, und/ oder noch nachbearbeitet?

Mit so einer 08/15 Kamera wird man das jedenfalls so nicht hinbekommen...

Gruß Elisabeth

Phish

Die sind mit meiner EOS 450 und nem Tamron 18-250mm gemacht (alle 30s belichtet glaub ich) und nicht nachbearbeitet,
Grüße Flo



[Werbung ausschalten]