Dummy

Autor Thema: Steinbrech-Fotos  (Gelesen 1798 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 688
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Steinbrech-Fotos
« am: 12.09.2004, 17:11 »
Nach dem die ENzian-Aktion ja so fabelhaft geklappt hat, hab ich gedacht, wir könnten das mal mit Steinbrech-Arten wiederholen. Da ihr ja botanisch (und sonst natürlich auch) total fit seid, könnten wir uns ja mal an diese schwierig zu betsimmende Gruppe Hochgebirgspflanzen wagen.

Ich mach wieder den Anfang mit einem Quell-Steinbrech (Saxifraga stellaris) und bin gespannt, ob wir wieder so viele schaffen, wie bei den Enzianen.

Servus,
Thomas

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 12.09.2004, 17:11 »

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Steinbrech-Fotos
« Antwort #1 am: 12.09.2004, 20:50 »
Na gut, dann mach ich gleich mal den Anfang mit zwei Fetthennen-Steinbrech "Saxifraga aizoides":
die orange-farbigen wurden am Veitsberg (1780 m) , die gelben in den Südalpen (auf ca. 1800 m) fotografiert.

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Steinbrech-Fotos
« Antwort #2 am: 12.09.2004, 20:54 »
und einen etwas dürftigen Moos-Steinbrech "Saxifraga bryoides" hab ich auch grad noch zur Hand.....

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 688
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Steinbrech-Fotos
« Antwort #3 am: 13.09.2004, 08:36 »
Hallo traudl,
Einen Moos-Steinbrech (Saxifraga bryoides) hab ich auch. Man erkennt die an den Blattrosetten und den vielen gelben Punkten auf den Kronblättern.

Servus,
Thomas