Dummy

Autor Thema: wer ist mit Hund unterwegs?  (Gelesen 2295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wastl

  • *
  • Gast
wer ist mit Hund unterwegs?
« am: 26.03.2011, 22:22 »
servus
wer ist mit Hund unterwegs?, lasst Ihr den Hund frei laufen oder ist er immer angeleint,
gruß wastl

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 572
  • Geschlecht: Männlich
Re: wer ist mit Hund unterwegs?
« Antwort #1 am: 26.03.2011, 22:42 »
 
Meiner ist immer ohne Leine unterwegs ... der hört aber aufs Wort, was bei größeren Hunden in jedem Fall erforderlich ist.

Trotzdem ist die Leine immer dabei !

Er kommt auch an die Leine, wenn mal wieder ein Schild darauf hinweist: "Hunde bitte an die Leine nehmen." (meistens wegen dem Weidevieh)

»Paul« hat zumindest kein Problem damit, mit der Leine am Halsband trotzdem frei herum zu laufen  ;D.


Gruß. Tom.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: wer ist mit Hund unterwegs?
« Antwort #2 am: 27.03.2011, 10:39 »
Meiner ist meistens ohne Leine. Aber man muß schon sehr aufpassen, und den Hund immer im Auge behalten ein gewisser Jagdinstinkt oder Nachlaufreflex steckt glaub ich in jedem Hund. Im Zweifelsfall dann lieber an die Leine.

Kommt auch immer auf den Hund an, da gibts ja auch die unterschiedlichsten Gemüter. Es gibt Wegpassagen (steil, ausgesetzt...), da möchte ich den Hund gar nicht an der Leine haben, einfach auch um den Hund nicht in der Bewegungsfähigkeit einzuschränken. Aber so einen Hund wie den deinen steckt man da ja auch mal schnell in den Rucksack  ;)

Wenn Leute oder andere Hunde kommen sollte der Hund dann auch immer bei einem sein und nicht 100 Meter voraus laufen.
Kritisch ist es auch im Gipfelbereich wo die Leute beim Brotzeit machen sitzen, da muss der Hund auch bei seinem Menschen bleiben und nicht in jede Brotzeitbox reinschnüffeln  ;)

Aber das sind Dinge, die eigentlich selbstverständlich sind, und dann gibts eigentlich auch keinen Ärger und es macht Spaß mit dem Hund unterwegs zu sein!

Elisabeth

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: wer ist mit Hund unterwegs?
« Antwort #3 am: 27.03.2011, 13:39 »
...den Hund immer im Auge behalten ein gewisser Jagdinstinkt oder Nachlaufreflex steckt glaub ich in jedem Hund...

Ich dachte immer, in den (tiroler) Bergen gilt deshalb generell eine Anleinungspflicht, dies könnte aber vielleicht auch nur in Schutzgebieten und Naturparks gelten.

...
Wenn Leute oder andere Hunde kommen sollte der Hund dann auch immer bei einem sein und nicht 100 Meter voraus laufen.
Kritisch ist es auch im Gipfelbereich wo die Leute beim Brotzeit machen sitzen, da muss der Hund auch bei seinem Menschen bleiben und nicht in jede Brotzeitbox reinschnüffeln  ;)
...

Leider habe ich gerade damit schon verschiedene enttäuschende Erfahrungen machen müssen.

...
Aber das sind Dinge, die eigentlich selbstverständlich sind, und dann gibts eigentlich auch keinen Ärger und es macht Spaß mit dem Hund unterwegs zu sein!

Denke ich mir auch, leider ist das eben nicht bei allen Hundebesitzern selbstverständlich.
Und das obwohl die Hunde selbst ja lieb sind und auch nur ihren Instinkt folgen.
Das wichtigste wäre schon mal, als Hundebesitzer zu akzeptieren, dass der liebe Vierbeiner nicht immer "doch nix tut" - so ist es einfach und das sollte man möglichst vorbeugen.

Aber nix für ungut, dies ist bitte nicht als direkte Kritik an die Hundebesitzer dieses Forums aufzufassen.

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1640
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: wer ist mit Hund unterwegs?
« Antwort #4 am: 27.03.2011, 14:06 »
Denke ich mir auch, leider ist das eben nicht bei allen Hundebesitzern selbstverständlich.
........
Das wichtigste wäre schon mal, als Hundebesitzer zu akzeptieren, dass der liebe Vierbeiner nicht immer "doch nix tut" - so ist es einfach und das sollte man möglichst vorbeugen.

Aber nix für ungut, dies ist bitte nicht als direkte Kritik an die Hundebesitzer dieses Forums aufzufassen.

Dann darfst aber auch nicht Diese (Nicht Hundebesitzer) vergessen, denen wo das egal ist........... :-\

Wenn man an Ihnen vorbei geht oder Sie an einem vorbei müssen, Versuchen dann Diese einfach den Hund zu streicheln oder zu füttern, ohne zu fragen.......... >:(

Passiert mir aber auch immer wieder............. ???

Aber nix für ungut, dies ist bitte nicht als direkte Kritik an die Hundebesitzer dieses Forums aufzufassen.

 #noproblem# Es sollte jeder kritikfähig sein.

Bei mir läuft der Benno auch meistens ohne Leine, ich machs halt mittlerweile so.......

Wenn Leute kommen ruf ich Ihn zu mir her und lasse Sie vorbei, funktioniert ganz gut.

Gruß Bergfuzzi

Offline Bergfex1955

  • roBergler
  • Beiträge: 78
  • Geschlecht: Männlich
  • Genuß der letzten Sonnenstrahlen Landshuterhütte
Re: wer ist mit Hund unterwegs?
« Antwort #5 am: 04.04.2011, 18:30 »
Normaler Weise läuft von meiner Freundin der Laprador (45 Kg) frei ohne Leine, aber mit Maulkorb, weil es von der Größe in Österreich pflicht ist. Wenn andere Hunde in der Nähe sind, kommt er an die Leine. Genauso wenn ich an einer Alm vorbei komme, die bewirtschaftet ist.

Gruß Peter