Bildinfo

Autor Thema: 3. Watzmannkind am 16.03.2011

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 1814,  Antworten: 0)

Offline eupesco

  • roBergler (ab 20 Beiträge)
  • ****
  • 44
3. Watzmannkind am 16.03.2011
« Antwort #0 am: Mi, 16. Mär 2011, 17:17 »
Servus!

War heute nochmal am 3. Watzmannkind von Hammerstiel aus oben und hab was erlebt, was man glaub ich nicht oft erlebt: komplett allein  ::). Insgesamt sind mir im Waldbereich 4 Leute entgegengekommen (sind scheinbar um einiges früher aufgestanden  :) ).

Ski müssen auf alle Fälle getragen werden, bis der Weg auf den Weg von der Wimbachbrücke trifft. Danach wärs möglich bis zur Benzinkurve, ich bin aber zu Fuß hoch und musste die Ski noch über die Benzinkurve hinaus bis zu dem großen DAV-Hinweisschild tragen (so ca. 1300m) . Danach waren die Schneeverhältnisse ok und griffig. Der letzte Steigung war ein wenig hart, aber Harscheisen braucht man nicht wirklich.  
Die Abfahrt um kurz vor 1 ging eigentlich ganz gut, Felskontakt konnte man durch Öffnen der Augen vermeiden  ;). Ganz oben ein wenig hart und dann Firn, wirklich gut zu fahren. Weiter unten dann auf der Buckelpiste Sulz und Felsen  >:(. Abfahrt war möglich bis zur langen Geraden durch den Wald unterhalb der Schnapbachalm.

Wetter war so lala: bewölkt, man hat aber trotzdem weit gesehen und ziemlich stürmisch. So ab 2 hats dann aufgerissen  :-\.

Die nächsten Tage, wenn wirklich Schnee kommt, ists besonders bei der Abfahrt dumm, weil oben die ganzen Felsen leicht überdeckt werden...

VG