Montagsrätsel Nr. 267
 
        Bergfreunde

Die letzten Gewinner

421: ???
420: Nachteule
419: Arzterin
Blumenrätsel: Eli
418: Maiwanderer
417: GeroldH / Elli Pirelli
416: Maiwanderer / Chtransalp10
415: Stromboli
414: Nachteule
413: Stromboli
412: Nachteule
411: Arzterin
410: Ranger 53
409: Stromboli
408: Arzterin
407: Lia


Blumenwanderungen in den Bayerischen Alpen

Almen in Österreich

Montagsrätsel Nr. 267

Begonnen von schneerose, 27.12.2010, 11:12

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schneerose

Servus,

mein MR:

Es gilt erstmal 4 Gipfel zu erraten. Von der jeweiligen Höhe ist dann je eine Ziffer zu entnehmen, die, in die richtige Reihenfolge gebracht, den schlussendlich gesuchten Gipfel ergeben.
Die 4 Gipfel sind alle irgendwo im roberge-Tourenarchiv gelistet, Höhe wie dort angegeben.
Fragen und Hinweise in´s Forum (jederzeit erwünscht und erlaubt  :)), die Gipfel bitte per PM an mich.
Gewinner ist, wer als erstes mindestens 3 der 4 Gipfel und den Lösungsgipfel per PM an mich schickt.

Ein Foto zum 1. Gipfel kommt dann heute abend.

Viel Spaß und Erfolg!

Brigitte

P.S.: @Bergmeister: Und du hoit´st die desmoi fei zruck, merce.  >:D

Christian M.

...zu gewinnen gibts freie Auswahl aus Kategorie 2 oder alternativ den tollen Bergkalender von Traudl und Hannes.

Viel Spass und Erfolg.

Christian

schneerose

So, das Foto zum 1. Berg, gesucht wird die 2. Ziffer

Auf einem der Wege zum Gipfel kommt man daran vorbei:

schneerose

Weiter geht´s mit dem 2. Berg, gesucht wird die 2. Ziffer

Auf dem Weg zu den Almen, die südlich des Gipfels liegen, kommt man hier vorbei:

schneerose

Bei dem 3. Berg, 4. Ziffer, gibt´s das Gipfelkreuz:

eli

Servus Schneerose,

bin bei Deinem vertrackten MR wieder mit Feuereifer dabei , leider außer Konkurrenz  >:(

Harmlose Fragen aber sind ja erlaubt  :D

Zu Bild 1: Die Madonna auf dem Stein finde ich auf einer Tour in den roBergen weit östlich des Inns?
Zu Bild 2: Chiemgauer Berge?

Danke und hawedere eli


schneerose

Zitat von: eli am 30.12.2010, 15:34
Harmlose Fragen aber sind ja erlaubt  :D

Schön, daß sich jemand aus der Deckung traut  :)

Zitat von: eli am 30.12.2010, 15:34
Zu Bild 1: Die Madonna auf dem Stein finde ich auf einer Tour in den roBergen weit östlich des Inns?

Nein, im Gegenteil: westlich vom Inn. Die Madonna mag unbekannt sein? aber der Berg ist es ganz bestimmt nicht. Münchner Hausberg  ;)

Zitat von: eli am 30.12.2010, 15:34
Zu Bild 2: Chiemgauer Berge?

Ja! Da das 1. Bild nicht unbedingt aussagekräftig ist, gibt´s hier noch eine der Almhütten südlich vom Gipfel:



Und damit wären wir auch schon beim 4. Gipfel, Ziffer 2
So schaut´s unterhalb bzw. ganz in der Nähe vom Gipfel aus:





schneerose

Weitere Hinweise:

Berg 1: Der Weg, der an der Madonna vorbeiführt, ist ein Alpenlehrpfad und man kann auch direkt an einer Bergstation starten.

Berg 2: Das sind die Almen vom Gipfel aus, leider ein bißchen vernebelt  ;D




Berg 3: liegt zwischen zwei sehr bekannten und gut besuchten Gipfeln, der Normalweg führt aber unterhalb des gesuchten Berges vorbei

Berg 4: Nochmal ein Bild, aufgenommen unterhalb vom Gipfel, ist ein Kraftort (vorausgesetzt, man glaubt daran  ;))




Der Lösungsberg liegt (selbstverständlich  ::)) in den Berchtesgadnern.

Einen guten Rutsch und bis 2011!

schneerose

Servus,

dann wünsche ich allen erstmal ein gutes und unfallfreies neues Bergjahr 2011!

So, dann gibt´s die Berge mal ein bißchen eindeutiger zu sehen:

Der linke ist Berg 1:




Berg 2, aufgenommen von den gleichnamigen! Almen aus:




Bei Berg 3 gibt´s das ganze Foto: (@Bergmeister: Iatz kennt´sn oba scho, oda?  >:D)




Der Felszacken in der Mitte ist Berg 4:




Hinweis für den Lösungsgipfel: Es gibt keinen markierten Weg hoch!

eli

Servus Brigitte und auch ein gutes Bergjahr 2011,

werd`nach dem Gipfel Nr. 1 meine 1. Maß in diesem Jahr im Tegernseer Bräustüberl trinken und die Moni bedient mich - oder?  >:D

hawedere eli

PS.: Ein ganz dickes Dankeschön für den Bergkalender 2011 von Traudl und Hannes:-* Er ist wunderschön und alle Anstrengungen auch bei dem neuen Montagsrätsel 267 wert!

hawedere eli

sigi

Zitatwerd`nach dem Gipfel Nr. 1 meine 1. Maß in diesem Jahr im Tegernseer Bräustüberl trinken

sollte ich auch machen - wäre vielleicht der richtige "Kraftort" auf der Suche nach dem Zapfen von Berg 4. Liegt der in Bayern - östlich des Inns?

schneerose

So, wir haben eine Gewinnerin  :o:

Herzlichen Glückwunsch an Traudl!

Ich kopier mal deine PM ins Forum (mit zitieren schaff ich das nicht  ???):

Berg 1   Risserkogel 1826 m    8
Berg 2   Haaralmschneid 1577   5
Berg 3   Gr.Archenkopf   2391   1
Berg 4   Engelstein    972       7

Mein Tipp wäre also der Dürreckberg mit 1758 m .


Dem gibt es nichts hinzuzufügen, alles richtig  :)

Danke an alle, die mitgeraten haben. (Da waren im Hintergrund wohl doch mehr dabei, als ich gedacht hab. Ihr habt euch so verdächtig ruhig gehalten  :D).

Brigitte

schneerose

Ach so, Bild wollte ich noch einstellen vom Dürreckberg:

eli

Gratuliere herzlich Traudl,

empfehle Dir als MR - Gewinnerin den Preis :

Bergkalender 2011 von Traudl + Hannes, der ist nicht schlecht aufgemacht.  :D

hawedere eli

Traudl

Zitat von: schneerose am 02.01.2011, 19:39
Herzlichen Glückwunsch an Traudl!
Zitat von: eli am 02.01.2011, 20:13
Gratuliere herzlich Traudl,
empfehle Dir als MR - Gewinnerin den Preis :
Danke für die Glückwünsche und auch Dir Eli, für die Kalenderempfehlung, aber ich hab bereits schon vor Dir einen bekommen  :D

Zitat von: schneerose am 02.01.2011, 19:39
Mein Tipp wäre also der Dürreckberg mit 1758 m .
Upps, da fällt mir grad auf, dass sich da ein Zahlendreher eingeschlichen hat.
Das sollte natürlich 1785 m heissen, wir wollen ihm ja schließlich nicht ein paar Meter wegnehmen  ;)

Bei meiner Göll-Tour im November bin ich im Alpeltal am Dürreckberg vorbeigelaufen (hier in Bildmitte)



und bei nächster Gelegenheit wird er natürlich auch bestiegen  :)

Danke Brigitte, für das interessante Rätsel und für den Tourentipp.
Engelstein und Haaralmschneid kannte ich vorher nicht mal vom Namen her, und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nie auf dem Risserkogel war (Münchner Hausberg halt   8) )
Aber das wird sich 2011 alles ändern  :)

Schönen Abend noch
Traudl

eli

Habe noch eine Nachfrage, Brigitte,

wo finde ich denn die "Madonna auf dem Fels" ?  ::) Ich kenne 3 Aufstiegsrouten auf den Risserkogel:

- den einfachen westseitig vom Wallberg über das Grubereck
- den langen Hatscher über Hufnagelstube - Sieblialm und Nordostrinne  und
- den von der langen Au über Ableitenalm - Rißalm und Südgrat

Danke und hawedere

eli

schneerose

Zitat von: Traudl am 02.01.2011, 20:59
Mein Tipp wäre also der Dürreckberg mit 1758 m .
Upps, da fällt mir grad auf, dass sich da ein Zahlendreher eingeschlichen hat.
Das sollte natürlich 1785 m heissen, wir wollen ihm ja schließlich nicht ein paar Meter wegnehmen  ;)

Verflixt, hab ich gar nicht bemerkt  :o.

Zitat von: eli am 02.01.2011, 21:35
wo finde ich denn die "Madonna auf dem Fels" ?  ::) Ich kenne 3 Aufstiegsrouten auf den Risserkogel:
- den einfachen westseitig vom Wallberg über das Grubereck

Augen auf  ;D

Zitat von: Traudl am 02.01.2011, 20:59
Engelstein und Haaralmschneid kannte ich vorher nicht mal vom Namen her, und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich noch nie auf dem Risserkogel war (Münchner Hausberg halt   8) )

Na, daß du was nicht kennst, hätte ich jetzt auch nicht gedacht  ;)


[Werbung deaktivieren]