Dummy

Autor Thema: Ski & Climb: Schreistein am 20.03.2010  (Gelesen 749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline daniel

  • roBergler
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Ski & Climb: Schreistein am 20.03.2010
« am: 20.03.2010, 20:10 »
--- kann man lesen, muß man aber nicht !!

Servus,
da die Schnee und Lawinenbedingungen heute doch recht bescheiden waren, entschlossen wir uns den Anteil der Skitour recht gering zu halten.

... also zum Riedereck / Nachtrag : er heißt Schreistein, danke Roskin !
( östl. des Plankensteins )

Start am Parkplatz unterhalb der Monialm ( Mautstraße 2 Euro ) und über Forstweg Richtung Wallberg, später links ab und über die Sieblialm und Riedereckalm hinauf zum Riederecksattel ( steineres Marterl ). Hier rechts hinauf zum Beginn der Felsen ( Skidepot ) anfangs über steiles Gras, dann links durch einen kurzen, felsigen Schlupf hinauf zum ebenen Platz unter der kleinen, netten SW Wand des Schreistein's. Nachdem wir etwas links des Gipfels einen Standhaken gesetzt haben, bohrten wir 2 Routen ein. Rechts mit 5 Zwischenhaken die " Märzensonne " ca. VI/VI+ und links davon die Route " Lenz lacht " mit 4 Zwischenhaken ca. V beide ungefähr 20 Meter lang in festen, griffigen Fels.

-- Zustieg relativ lawinensicher / 700Hm
-- Schöne Kletterei bei guter Absicherung und sommerlichen Temperaturen.
-- Abfahrt ungefähr wie Aufstieg in extrem feuchtem, bremsendem Schnee.

Gruß Daniel / unterwegs mit Tobi

B 1: Auf den Böden der Sieblialm
B 2: Am kleinen Gipfel
B 3: Südfrankreichflair

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 20.03.2010, 20:10 »