Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 263  (Gelesen 7755 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Montagsrätsel Nr. 263
« am: 01.11.2010, 13:32 »
Hallo liebe Miträtsler,

ich habe wieder mal die Ehre, ein Montagsrätsel zu stellen.

Bei mir gibts diesmal wieder 8 Begriffe zu erraten, aus denen sich die Lösung ergibt.

Sämtliche Begriffe haben Bergbezug bzw. Roberge-Bezug. Hinweise gibt es nach und nach und auf Anfrage.
Heute erstmal nur das Lösungsschema und die noch ungeordneten Hinweise

1 - Gibts zahmer im Chiemgau und wilder weiter westlich
2 - Wer ein Ochsal gegen was anderes tauscht, ist fast immer alleine auf dem Gipfel
3 - Wasserfahrzeug
4 - Werden in einem bekannten Lied besungen
5 - Die Liedersinger könnten da wohl vorbeigekommen sein
6 - Luftige Wanderung durch ehemaliges Waldbrandgebiet
7 - Wer seine Braut da drüber tragen will, braucht viel Kondition
8 - Trotz Bahn und Geocache eine ruhige Variante zum nicht weit entfernten Hauptziel



Hoffe auf einige Miträtsler und dass das Rätsel nicht zu schnell gelöst wird

Viele Grüße,

Hans


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 01.11.2010, 13:32 »

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4641
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #1 am: 01.11.2010, 16:59 »
Servus da_hans,

eine Frage noch, bevor ich die Lösung einstell`  ;D Das gesuchte Objekt unter Nr. 5 liegt in den Schlierseer - Tegernseer Bergen?

hawedere eli

P.S Jetzt im Ernst: Wünsch` Dir viele MiträtslerInnen bei Deinem schönen MR mit sprachlichem Augenzwinkern  ;)

Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #2 am: 01.11.2010, 17:48 »
...zu gewinnen gibts freie Auswahl aus Kategorie 2 oder 3.
Oder alternativ den neuen Bergkalender 2011 von Traudl und Hannes!  #geheim#

VG und viel Erfolg.
Christian

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #3 am: 02.11.2010, 16:15 »

eine Frage noch, bevor ich die Lösung einstell`  ;D Das gesuchte Objekt unter Nr. 5 liegt in den Schlierseer - Tegernseer Bergen?
@Eli: Ja, da könntest du recht haben ;-)

Jetzt die ersten weiterführenden Hinweise, mehr dann, wenn sich weitere Fragen ergeben.

Hinweis 2 (Wer ein Ochsal...) gehört in die 8. Zeile im Lösungsgitter
Hinweis 1 (Gibts zahmer im Chiemgau...) gehört in die 2. Zeile im Lösungsgitter

Die Abbildung der restlichen Hinweise aufs Lösungsgitter folgt später.


Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4641
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #4 am: 02.11.2010, 16:49 »
Servus Hans,

kennst des Lied: "Ja mancher lernt`s nie... aba da Hans, der kanns"  :D Da hast mich ja sauber an der Nase rumgführt: Da strampelt man sich nächtelang ab  ;D , damit die Buchstaben von vermuteten Lösungen in des Gitternetz passen - und dann sowas: Der Ochs grast auf oamoi auf dem Achterkogel und...  :o Aba jetzt erst recht!
- Den Schatz such ich auf`m Berg mit 11 Buchstaben?
- Und meine Holde schlepp` ich über die Berchsgona (Originalton Bergfuzzi)?

Sovui vorerst, de andern helfn mir dann scho weida, bois aus der deckung kumma  >:D

hawedere eli

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #5 am: 03.11.2010, 08:29 »
Ich hab allerdings auch gedacht, das ginge der Reihe nach, falsch gedacht  :D
(Kein Wunder, dass ich auf kein Lösungswort gekommen bin  ;D)

- Und meine Holde schlepp` ich über die Berchsgona (Originalton Bergfuzzi)?
Das kapier ich jetzt nicht ganz  ???

Brigitte

P.S.: Was ist ein Ochsal ?

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4641
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #6 am: 03.11.2010, 10:10 »
Grüß dich schneerose,

i den > Berchtesgadener Alpen < hätte ich eine Lösung für den Punkt 7, der wo ja aber gar nie nicht unter demselbigen zu raten ist.  >:D Wart`ma mal.
Da Hans lässt uns ja eh am ausgestreckten Arm verhungern  ;D, darum meine Lösungsansätze für  Ochsal:

1, Ein Ochs am Berg
2. ein zünftiger Nierenstein aus Oxal
3. Schreibfehler für Ochsal -m  :D Au weh

und hawedere eli

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #7 am: 03.11.2010, 12:37 »
So,

hier jetzt weitere Hinweise zu den Fragen von euch:

Wegen der Reihenfolge: Ich wollte mich noch gegen eine Sofortlösung absichern und habe ja auch geschrieben, dass die Hinweise
erstmal ungeordnet sind.

@Schneerose: Eli hat da durchaus Recht mit seiner Holden. Wo trägt denn ein Mann mit Anstand seine Braut drüber? Vielleicht findest du da ja
eine - wenn auch nicht wörtliche - Entsprechung in den Berchsgonan. Und da das, wenn ich mich richtig erinnere ja dein Spezialgebiet ist, bist du
da mit Sicherheit auch schon gewesen.

Das "Ochsal" ist zugegebenermaßen etwas gemein. Am einfachsten ist es, wenn Du nicht an einen Ochsen denkst, sondern den Hinweis einfach
1:1 befolgst und auf ein Objekt nicht weit westlich des Inns anwendest.

@Eli: Den Schatz (Geocache) kannst du auf einem Berg mit 11 Buchstaben finden.

In Kürze gibts auch noch weitere richtig geordnete Hinweise.

Grüße,

Hans






Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #8 am: 03.11.2010, 12:50 »
So, hier jetzt noch mal eine Übersicht und zwei weitere Positionen. Damit sollte es jetzt eigentlich lösbar sein ;-)

1 -
2 - Gibts zahmer im Chiemgau und wilder weiter westlich
3 -
4 - Wer seine Braut da drüber tragen will, braucht viel Kondition
5 -
6 - Die Liedersinger könnten da wohl vorbeigekommen sein
7 -
8 - Wer ein Ochsal gegen was anderes tauscht, ist fast immer alleine auf dem Gipfel

Die Lücken sind (natürlich nicht in dieser Reihenfolge) zu befüllen mit...

Luftige Wanderung durch ehemaliges Waldbrandgebiet
Wasserfahrzeug
Trotz Bahn und Geocache eine ruhige Variante zum nicht weit entfernten Hauptziel
Werden in einem bekannten Lied besungen

Grüße,

Hans

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #9 am: 03.11.2010, 13:46 »
habe ja auch geschrieben, dass die Hinweise erstmal ungeordnet sind.

Hab ich überlesen, sorry.

Wo trägt denn ein Mann mit Anstand seine Braut drüber?

Des woaß i ned, i war no koa Braut! ;D
Aber mir wird schon noch was einfallen  >:D

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4641
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #10 am: 03.11.2010, 14:58 »
Oiso schneerose,

da kenn i mi aus: Entweder übern Schrecksteig  :D oder übern Bettlersteig  :D , beide in de Berchsgona  ::) Aber leider mit 12 Buchstabn  ;D

hawedere eli

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4641
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #11 am: 05.11.2010, 11:01 »
Servus Hans,

Tour im Lattengebirge beendet, jetzt gehts dann wieder auf die "OchsalTour beim MR. Hurra, Der Ochs ist geschlachtet, nicht leicht  >:D
Brauche Infos zum  1.: Wasserfahrzeug, hätte da eins, das im Hochkönigebiet rumschippert.
                           2. In welche Richtung zielt denn das Lösungswort  >:D
                           3. : Weitere Hinweise zur Buchstabenverteilung bei 1,3,5,7!
                            4. Den Zahmen gibt`s häufiger in Bayern?

Übrigens, mein Drucker wirft das Gitternetz nicht vollständig aus. Stimmt das schon, dass z.B. die erste Gitternetzzeile 12 Buchstaben hat?  Hab Dir von meiner gestrigen Tour ein Selbstportrait mitgebracht über meine derzeitige Stimmungslage bezgl. MR  ;D

Trotzdem, hawedere, eli                         

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #12 am: 05.11.2010, 15:38 »
Brauche Infos zum  1.: Wasserfahrzeug, hätte da eins, das im Hochkönigebiet rumschippert.

Hatte gerade einen Geistesblitz und würde das Wasserfahrzeug im Chiemgau orten

Ist das Lösungswort eigentlich deutsch? Mir kommt die Anordnung der Buchstaben, die ich bis jetzt hab, ein bisschen verdächtig vor  >:D. Oder muß man das Lösungswort durchschütteln?

Brigitte

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #13 am: 05.11.2010, 17:10 »

Zitat
Hatte gerade einen Geistesblitz und würde das Wasserfahrzeug im Chiemgau orten

Ist das Lösungswort eigentlich deutsch? Mir kommt die Anordnung der Buchstaben, die ich bis jetzt hab, ein bisschen verdächtig vor  


Mit dem Wasserfahrzeug im Chiemgau liegst du richtig.

@Eli: Ich prüfe, ob es im Hochköniggebiet ein ähnliches gibt. Das Lösungsgitter stelle ich heute nochmal als PDF ein. Der erste Begriff hat 11 Buchstaben, nicht 12

Die Schlusslösung muss nicht gerührt und geschüttelt werden und ergibt sich direkt von oben nach unten gelesen.
Sprachlich ist da natürlich einiges möglich. Der Bezug zu roberge ist aber definitiv da. ;-)

Viele Grüße,

Hans






Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #14 am: 05.11.2010, 17:13 »
Noch ein Tipp zum Wasserfahrzeug: Ganz in der Nähe dieses Wasserfahrzeug findet jedes Frühjahr bei geeigneter Schneelage ein Gaudi-Skirennen statt.

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #15 am: 05.11.2010, 20:11 »
Und das Lösungsgitter als PDF

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4641
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #16 am: 05.11.2010, 20:21 »
 >:( Da kann ich lang raten: 11/13/14 sind die neuen oberen  pdf - Kästchen - 12/10/11 waren meine bisher ausgedruckten  >:(

Schluss - vorerst  ::)

eli

Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #17 am: 07.11.2010, 10:01 »
Hallo,

damit jetzt mal was vorwärts geht, die Hinweise in der richtigen Reihenfolge

1 - Wasserfahrzeug
2 - Gibts zahmer im Chiemgau und wilder weiter westlich
3 - Luftige Wanderung durch ehemaliges Waldbrandgebiet
4 - Wer seine Braut da drüber tragen will, braucht viel Kondition
5 - Werden in einem bekannten Lied besungen
6 - Die Liedersinger könnten da wohl vorbeigekommen sein
7 - Trotz Bahn und Geocache eine ruhige Variante zum nicht weit entfernten Hauptziel
8 - Wer ein Ochsal gegen was anderes tauscht, ist fast immer alleine auf dem Gipfel

Heute abend dann mal ein paar Buchstaben


Offline da_hans

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 217
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #18 am: 08.11.2010, 16:00 »
So, etwas verspätet jetzt mal die ersten Buchstaben.

Damit keine Verwirrung entsteht, nur als PDF

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 263
« Antwort #19 am: 09.11.2010, 09:31 »
Servus,

hätte trotz der Buchstaben noch ein paar klitzekleine  ;D Fragen.

"Gibts zahmer im Chiemgau und wilder weiter westlich"
Ist das ein Berg oder darf´s auch eine Alm, Gewässer oder sonstiges Objekt sein  ::)
Dieselbe Frage gilt hierfür: "Die Liedersinger könnten da wohl vorbeigekommen sein"

"Luftige Wanderung durch ehemaliges Waldbrandgebiet"
Eine ungefähre Richtungsangabe wäre nicht schlecht  ;)

Brigitte