35. roBerge-Stammtisch, So. 31.10.2010

Begonnen von Martl, 27.10.2010, 23:03

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Martl

Servus roBergler!

ich übernehme (bis auf weiteres) das Amt von Tanja in Sachen "Stammtisch-Planung":
Nachdem es im September leider nicht geklappt hat (schlechtes Wetter, unklarer Termin, ect.) wollen wir diesmal wieder was machen.
Vor drei Jahren, im Oktober 2007 fand ja der erste Stammtisch auf dem Spitzsteinhaus statt. Also ein guter Grund, wieder durchzustarten...
Seitdem haben wir schon so einige Ziele besucht und es auch geschafft, keine Hütte/Haus/Alm zweimal anzusteuern  :)
Das soll auch möglichst lange so bleiben.
Diesmal ist es bissl schwierig mit der Ziel-Auswahl, weil die Schneelage für Oktober doch schon "ordentlich" ist. Außerdem haben einige Hütten und viele Almen schon geschlossen.
Es gibt natürlich schon einige Vorschläge was wir machen könnten, eine Entscheidung muß aber wetter- und schneelagenabhängig noch a bisserl warten.
Am Freitag wird dann die Stammtischhütte und das entsprechende Gipfelziel bekannt gegeben.
Für Anregungen/Vorschläge/Ideen bin ich/sind wir jederzeit offen. Gerne hier im Forum oder als PM.

Gruß
Martl

Alibaba

Servus,

wo gehts denn jetzt hin?
Als Hütten die noch aufhaben sollten fallen mir ein...Brünnsteinhaus, Tegernseer Hütte, straubinger Haus....

Habe die Ehre!

Martl

... also, eine Entscheidung ist gefallen. Natürlich haben wir was Südseitiges ausgesucht  8)
Es geht auf den Berggasthof Bichlersee.
Stammtisch-Treffpunkt ist um 15:00 Uhr.
Nach Aussage der Wirtsleute ist am Sonntag ganztags geöffnet & die Straße hinauf ist am Wochenende auch offen für PKW.

Vorher planen wir natürlich eine Tour auf den Wildbarren. Treffpunkt hierfür ist um 8:45 Uhr in Niederaudorf (beim Gasthof Keindl in die Dorfstraße einbiegen und dann Richtung Bergstraße fahren). Ich rechne mit ca. 3 Stunden Aufstieg zum Gipfel. Dannach können wir noch zum Bichlersee und zur "Höhle im Höhlenstein" schauen.

Wir hoffen auf rege Beteiligung bei dem klasse Wetter  :)

Gruß
Martl

eli

Servus Martl,

gute Wahl mit dem Wildbarren und der Gaststätte Bichlersee.  :) Kenn`beides nicht und wollt`immer schon mal "bei Gelegenheit" auf diesen etwas abweisend aussehenden Berg.
Leider bin ich morgen schon familiär "eingespannt"  :D und wünsche Euch deshalb aus der Ferne einen herrlichen Bergtag samt gutbesuchtem Stammtisch.

hawedere und Grüße an alle roBerglerInnen

eli

Wuffti



... da konnt ma ja dann no an "Abstecher" zum "Märchenwald" (unten rechts/Trißl-Str.)  machen ...    ( ... -kuchen   ;) )


       ;D ;D


WmB   ( ... Biene, ned Bier  @Alibaba !!)


Martl

...und Achtung!! Die Uhren werden um eine Stunde zurückgestellt kommende Nacht. Nicht daß jemand zu früh auf uns wartet!!  ;D


Zitat von: Wuffti am 30.10.2010, 18:28
... da konnt ma ja dann no an "Abstecher" zum "Märchenwald" (unten rechts/Trißl-Str.)  machen ...    ( ... -kuchen   ;) )
Christian, mal schaun ob wir's diesmal so weit schaffen?  ::)

Gruß
Martl

Christian M.

...gestern war's dann so weit! Der 35. Roberge-Stammtisch konnte beginnen. Zum "Vorglühen" stand eine Wanderung auf den Wildbarrn auf dem Programm. Teilnehmer: Martl, Steff, SB-Radler und ich!
Start war in Niederaudorf(Ortsmitte am Friedhof)! Zügig gings zum Pavillon und zum grauen Stein! Ob der Schneider noch drunterlag, konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Weiter über die Felix-Alpe gings jetzt gemütlich zum Gipfel. Abstieg erfolgte dann westseitig zum Bichlersee, wo wir ein Auto zum runterfahren geparkt hatten. Vorher gings aber zum Stammtisch in den Berggasthof Bichlersee. Dort gesellte sich noch die Tanja zu uns! Leider waren wir aber schon etwas spät dran, und so war die Auswahl an Speisen auf wenige Stücke Kuchen und zwei Wurstsalate beschränkt!  :-\ Aber wozu gibts denn flüssiges Brot!  ;)
Insgesamt wieder ein sehr schöner Tag. Mit sehr netten Leuten. Nur schade, daß wir wieder so wenige waren und ausser der Tanja keiner mehr gekommen ist!  :(
VG
Christian

Martl

... ja, schöne Tour im heimatlichen Gefilden  :)  Nur der versprochene warme Föhnwind hat gefehlt. Aber gottseidank auch kein kalter Föhnsturm oben.
Der Wirt hatte wohl nicht mit so einem Ansturm gerechnet. An uns lag's nicht, hätten ruhig ein paar mehr roBergler kommen dürfen  ::)

Gruß
Martl

Samerbergradler

War wieder mal eine schöne Stammtischtour auf einen der beiden markanten ,,Eckpfeiler" des Inntals.

Ein abwechlungs- und aussichtsreicher Aufstieg und ein Gipfel, der eine weite Sicht in fast alle Richtungen erlaubt.
Der Alpenhauptkamm war schon ziemlich von Wolken eingehüllt, dafür war die Sicht ins Vorland umso besser.
Im offensichtlich sonnigen München konnte man den Leuten auf dem Olympiaturm zuwinken und ganz im Norden zeichneten sich der Große Araber und der Looser ab (oder so ähnlich...).
Beim Abstieg war es am Bichlersee dafür richtiggehend winterlich, brrrrr....

Tja, und nach uns hat es in der Gastwirtschaft wohl nichts mehr zu Essen gegeben, was aber sicher nicht an uns lag. Hat aber trotzdem gut geschmeckt.

roskin

Aha, seit neuesten wohl mit Pavillion am Gipfel - wer's braucht...

Christian M.

Zitat von: roskin am 03.11.2010, 08:30
Aha, seit neuesten wohl mit Pavillion am Gipfel - wer's braucht...
Damit ma net naß wird!  ;D
VG
Christian
P.S. Der Pavillon ist net am Gipfel.

woive

sagst amoi, für wen is nacha der Stammtisch?
Und wie wird der angekündigt?

Weil, wenn bei 1576 Mitgliedern ungefähr ned ganz 5 Teilnehmer teilnehmen, scheint das schon eine sehr elitäre Veranstaltung zu sein - da trau ich mich fast ned weiter zu fragen...

...aber hin und wieder hätt ich schon Interesse, auf a Tour und a Brotzeit und von den erfahreren Berglern hier drin etwas mehr über Steige und Wege in unserer Gegend zu erfahren- auch wenn ich selber vielleicht ned so viel beitragen könnt

...oder hab ich "Stamm-Tisch" jetz falsch verstanden??  :o

grüsse
woive

Christian M.

...also! Neue Gesichter sind ausdrücklich erwünscht. Egal ob nur zum Stammtisch oder zur ganzen Tour. Deshalb schreiben wir's immer öffentlich im Forum aus. Der Stammtisch soll es ermöglichen sich ungezwungen mit Gleichgesinnten zu treffen bzw. vorher gemeinsam Touren zu unternehmen.
Wir verstehen es auch immer nicht, daß diese Möglichkeit keiner nutzt! Sind wahrscheinlich alles passive Mitglieder!  :-\

Also hier nochmal der Aufruf:
Bitte zahlreich zum RoBerge-Stammtisch kommen. Es ist ja unverbindlich und jeder kann wieder gehen wenns ihm nicht gefällt!

VG
Christian

P.S.: In ein paar Tagen wird in Kontaktbörse der neue, 36. Roberge-Stammtisch ausgeschrieben. Wir müssen uns witterungsbedingt noch ein Ziel überlegen. Vorschläge werden aber auch immer gerne angenommen!

Brixentaler

Zitat von: Christian M. am 20.11.2010, 09:44
...
Wir verstehen es auch immer nicht, daß diese Möglichkeit keiner nutzt! Sind wahrscheinlich alles passive Mitglieder!  :-\
...

Andere Gründe gäbe es vielleicht auch noch... ::)

Alibaba

Servus,

moal abgsehn davon i dat koi Hüttn kenna wo 1500 Leid plotz hättn.... ???

s wird ja oft scho eng wenn i mit meine 40 Reibr do aufkreuz.... ;D

Hobe die Ehre!
Alibaba

Wuffti



                Gottseidank seids ihr ned so oft da !!!



:o :o :o


steff

Zitat von: woive am 20.11.2010, 00:26
Weil, wenn bei 1576 Mitgliedern ungefähr ned ganz 5 Teilnehmer teilnehmen,
Letztens war ma wirklich ned ungefähr ganz 6 Teilnehmer  ;D

Ich kann es auch  nur wiederholen. JEDE/R ist herzlich zum Stammtisch eingeladen. Ob mit vorhergehender Tour oder ohne. Und wenn es irgendwie möglich ist, legen wir den Treffpunkt so, dass gemütlicher Wanderer, Bergsteiger, Mountainbiker und letztens sogar Autofahrer die Hütte erreichen können.

Zitat von: Brixentaler am 20.11.2010, 12:00
Andere Gründe gäbe es vielleicht auch noch... ::)
Aber für die Callantsooghütte wäre die Anreise für uns dann wieder recht weit... ;)

eli

Servus woive,

bin im letzten Jahr im Sommer  vor genau der selben Frage gstandn und hab dann auf der Kaitlalm die ersten roBergler kennaglernt. Grüabig wars, hob mi glei wohgfühlt in der fröhlichen Rundn. Starke Typen, bloß ned ganz so urig wia da Kaitl - Sepp! :D
Seitdem bin i immer wieder moi dabei, wenns halt grad passt. Und passt hats beispielsmassig auf der Buchackern, der Aueralm, am Wandberghaus usw.
Des is ja grad des scheena dro, dass ma a weng umananda kimmt und immer wieder neue Gsichter siagt und neue Tipps mit hoamnimmt. Und neue Bergkameradschaften gründet!  :)
Vor allem aba hom de Leit, die do oiwei ins Forum neischreibn, plötzlich a Gsicht! Schee sans weniger, aber typisch!  ;D

hawedere - und vielleicht segn ma uns dann amoi  - bois du hoffentlich ned der wuide Woif vom Bayerischzellergebiet bist!  :o

eli

steff

Zitat von: eli am 21.11.2010, 16:59
Schee sans weniger, aber typisch!  ;D

#vorsicht#  I glaab Du host no nia in mein Kofferraum gschaut

eli

Servus steff,

jetzt bin i schwar am Sinniern: ::) Hosd da a Leichn oder dein Schminkkoffer drin vasteckt?  ;D

Endlich moi wieda a schwaars Montagsrätsel  >:D


hawedere eli



Werbung ausschalten