Dummy

Autor Thema: Empfehlung dringend gesucht  (Gelesen 2776 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline berggoass

  • roBergler
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Weiblich
Empfehlung dringend gesucht
« am: 23.10.2010, 11:26 »
Hallo robergler,
ich bekomme am Montag Besuch und möchte ne 4-5 Stunden Tour machen mit möglichst wenig Schnne bzw. gut zu gehen, aber nicht nur Forstweg und wenn möglich einen Rundweg. Viel Wünsche auf einmal, ich weiß, aber deshalb wende ich mich ja an Euch.Bitte gebt mir ein paar Tips
Danke!!!

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 23.10.2010, 11:26 »

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Empfehlung dringend gesucht
« Antwort #1 am: 23.10.2010, 12:49 »
Ohne Schnee wird schwierig, denn bei mir vor dem Fenster ist der Wallberg bis ca 800m angeschneit. Ich weiss nicht woher Du bist aber bei uns würdei ich den Fockenstein mit der Auer Alm empfehlen. Da kannst am Sonnenbichl stehenbleiben und dann links hoch gehen und rechts über den Sonnenbichl wieder runter.

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1640
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Empfehlung dringend gesucht
« Antwort #2 am: 23.10.2010, 21:32 »
ich bekomme am Montag Besuch und möchte ne 4-5 Stunden Tour machen mit möglichst wenig Schnne bzw. gut zu gehen, aber nicht nur Forstweg und wenn möglich einen Rundweg.

servus berggoass

do wearsd de schwa doa......... :o
an schnä hosd jedsd ibaroi und an mondog rengds a nachad a nu gscheid........ 8)

Fellhorn war a scheene rundn, s´Haus hod a nu auf. aba nimma lang...... ;)

da Karkopf vo Staffen/Kössen.......... #cheesy#

Gruß Bergfuzzi

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Empfehlung dringend gesucht
« Antwort #3 am: 24.10.2010, 11:07 »
Hallo,

na bei den Wetteraussichten wirds nicht einfach, weil schlimmer als der Schnee ist ja eigentlich der Batz. Somit sind Forststraßen derzeit eigentlich auch empfehlenswerter.

In welchem Gebiet wollt ihr denn gehen?

Immer schön find ich z.B. die Rampoldplatte. Man kann da mehrere schöne Varianten gehen, allerdings sind auch ein paar steilere Passagen über die Wiesen dabei, und das dürfte recht rutschig sein. Der Schnee an Höhe jedoch wird da kaum ein Problem darstellen.
Oder im Großraum der Riesenhütte, da gibts auch etliche Möglichkeiten.
Kommt ja auch drauf an, welche Ausrüstung dein Besuch hat. Gute, wasserdichte Schuhe sind jetzt absolut wichtig.

Gruß, Elisabeth

Offline berggoass

  • roBergler
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Empfehlung dringend gesucht
« Antwort #4 am: 24.10.2010, 11:58 »
es sollte nicht mehr als ne gute 1/2 Stunde vom Irschenberg aus zu fahren sein, Riesenhütte wäre da vielleicht gar keine so schlechte Idee. Ohne Schnee geht es sicher nicht und da das Wetter so schlecht sein soll wird es eh fraglich, ob wir überhaupt gehen. Aber gern trotzdem noch ein paar Tipps, die merke ich mir dann für schöneres Wetter und starte halt dann mal wieder allein los.

Bernhard

  • *
  • Gast
Re: Empfehlung dringend gesucht
« Antwort #5 am: 24.10.2010, 12:51 »
Servus,

der Tip von Elisabeth ist schon gut. Riesenhütte kann man auch bei Sauwetter gut machen, da nicht so lang und bei Schnee immer gespurt. Noch ein Vorteil, die Hütte hat Montags geöffnet (lt. Hüttenseite).
Weitere, ähnliche Hüttenziele wie Breitenberghaus, Mitteralm usw. haben Montags Ruhetag.

Bis der Frost oder wieder trockeneres Wetter kommt, sind Forstraßen wirklich oft die bessere Wahl.

Ein schöne Rundtour wäre der Seeberg ab Bayrischzell/ Parkplatz Seeberg über Neuhüttenalm rauf zum Gipfel und Abstieg westlich von Seebergalm weiter über Klareralm nach Geitau. Dort Gaststätte. Retour über flachen Wanderweg an der Leitzach entlang zum Parkplatz. Dauer ca. 4,5 Stunden ohne Brotzeit. Wie es in Bayrischzell momentan mit Schnee ausschau, kann ich aber nicht sagen. Man könnte bei dieser Tour auch den Gipfel auslassen und direkt von der Neuhütte zur Klareralm gehen. Wäre 300hm niedriger und müßte momentan eigentlich schon noch machbar sein.

Trockene Bergtour wünscht
Bernhard

Bernhard

  • *
  • Gast
Re: Empfehlung dringend gesucht
« Antwort #6 am: 24.10.2010, 12:55 »
Vergessen, noch eine Kurz- Tour:

Ab Birkenstein rauf zur bewirtschafteten Kessellalm mit kleiner Aussichtskapelle und je nach Verhältnisse noch weiter zum Schweinsbergsattel oder auf den Schweinsberg. Den Breitenstein ab Sattel kann man aber momentan sicher vergessen. Da werden Wathosen notwendig sein. ::)

Servus

wastl

  • *
  • Gast
Re: Empfehlung dringend gesucht
« Antwort #7 am: 24.10.2010, 14:10 »
servus
1. Schliersee - Ruine Hohenwaldeck 2,5 std.
2. Schlierseeumrundung 2,5 std.
3. Schliersee - Gindelalmschneid - Kreuzbergalm - Hennerau - Schliersee 4,5 std.
4. Hausham - Huberspitz - Hausham 3 std.
5. Bodenschneid. 5 std.
gruß wastl

Offline Procopius

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 12
Re: Empfehlung dringend gesucht
« Antwort #8 am: 24.10.2010, 15:27 »
Servus,

i dad an Dötzenkopf (Lattengebirge) auffe geh. Ko ma a ois Rundweg mocha!

Gruß
Procopius

Offline Alibaba

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Männlich
Re: Empfehlung dringend gesucht
« Antwort #9 am: 24.10.2010, 19:39 »
Servas,

i dad mi aufd Couch flacka bei dem Sauwedda....

 ;D

hobe die Ehre!