Dummy

Autor Thema: Rotwandlspitz  (Gelesen 1564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MichiRO

  • roBergler
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Männlich
    • www.wikiberge.de
Rotwandlspitz
« am: 16.10.2010, 07:44 »
Servus,
im Forum wurde ja schon ein paar mal die Tour auf die Rotwandlspitz vogestellt.

z.B.: von Daniel
Zitat
Ab hier wieder weglos, steil hinauf zwischen Felsabbrüchen zu den Gipfelwiesen der Brünnsteinschanze. Nun an die Rotwandlspitz heran, westlich um die Felsen herum und auf der Südseite hinaufklettern und über den kurzen Westgrat zum Gipfel ( I-II ) - Gipfelbuch im Marmeladenglas !

http://www.roberge.de/yabb/index.php?topic=2246.10

Also dachte ich mir ich pack die Tour auch mal an und bin dabei über die Nordseite aufgestiegen.

Weitere Infos auf Wikiberge

Da der Fels dort jedoch fast gar nicht abgegriffen war und a Gipfel dann wieder deutlicher frage ich mich natürlich, ob es da noch einen anderen Weg gab. Auch deshalb, weil die Bewertung von Daniel (I-II) in meinen Augen viel zu leicht wäre (Auf einer anderen Seite habe ich II+ gelesen.)

Kann mir jemand weiter helfen?

Achja: für alle die Ruhe in den Bergen suchen muss diese Tour das Paradies sein  ;)

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 16.10.2010, 07:44 »

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 787
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Rotwandlspitz
« Antwort #1 am: 16.10.2010, 07:50 »
Da hast du eine schwerere Variante ausgewählt.
I+ als Bewertung stimmt schon, wenn man von Süden kommt und den einfachsten Weg wählt.

gehst du ausgesetzte III er Stelllen öfters ungesichert, also auch dann wieder runter?
Frag zwecks der Kundl...