Montagsrätsel Nr. 32

Begonnen von Reinhard, 12.07.2004, 07:47

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Martl

Grüß Euch,
war gestern leider nicht online ...

trotzdem    T' S C H U L D I G U N G !!   8)

werd' mir mal was einfallen lassen .... in Sachen einen ausgeben ...

Ich wollte deshalb noch einen Tipp, weil mir Helixstone's Antwort
nur geraten vorkam (er schrieb ja, dass er auch noch nie dort war)   ;D

was solls ...  Lebbe geht weidda ...

Gruß
Martl

Reinhard

Hallo Helixstone von der Bergwacht,

Glückwunsch zum Gewinn!

Schlauerweise habe ich den versprochenen Gewinn einmal den Münchner und einmal den Tiroler Bergen zugesprochen.
Du kannst Dir einen von beiden aussuchen, bitte lass mir dazu Deine Anschrift zukommen.

Christian M., leider haben wir die "Münchner Wanderberge" des Rother Verlags nur einmal zur Verfügung. Wenn's also dumm ausgeht - naja, dann wars halt Pech. Andererseits hat uns der Verlag auch noch ein Exemplar der "Berchtesgadener und Chiemgauer Wanderberge" überlassen ...

Gruss
Reinhard

Traudl

Tja, wenn der Martl schuld ist, dann muß natürlich der einen ausgeben.... ;)
(dann brauchts auch nicht agrad die Benzingalm sein).

Christian M.

......boah!! Da Martl is schuld!  ;) Dawei war scho alles gsagt, äh gschriem!  :'(
Schönen Abend noch!
Christian


Traudl

Zitat von: Christian M. am 15.07.2004, 20:10
Wieso gab es eigentlich noch nen Tipp, wenn Helixstone die richtige Antwort eh schon hatte?!  ???
Ja mei, wenn der Martl so nett nach einen Tipp g'fragt hat.... :D,
hab ja auch nie behauptet daß Helixstone nicht Recht hat  ;D

Kann Euch ja quasi als Trostpflaster trotzdem einen ausgeben - wie wärs auf der Benzingalm ? ;)

Grüße
Traudl



Christian M.

Wieso gab es eigentlich noch nen Tipp, wenn Helixstone die richtige Antwort eh schon hatte?!  ???
Dann mal Gratulation an Helixstone!  :)
Christian

Dietrich

Hallo,

ich denke, Benzing-Alm ist richtig und der erste, der's gesagt hat, hat gewonnen. Das Bild "Standort.jpg" von Traudl zeigt Richtung Norden (Heißenplatte), die Benzing-Alm liegt in der Mulde ziwschen Nordgrat und Jägerkamp.

Glückwunsch an den Gewinner!

Dietrich

Christian M.

....mir fallen da noch viele Hütten ein, bzw. es stehen noch viele in der Karte. Man müsste halt mal wissen in welche Himmelsrichtung das Foto gemacht wurde.  :-\
Wie wärs mit der Krottenthaler-Alm?
Christian

Alex

Dann müsste uns die Traudl aber einen ausgeben... 8)

es fällt mir noch die Benzingberghütte ein, damit ist mein Almwissen um die Aiplspitz aber leider beendet  ???

Christian M.

...... wahrscheinlich hat die Alm gar keinen Namen!  ;)

Alex

Mei Traudl was hast Du uns da nur angetan... :(

Traudl

Zitat von: Alex am 15.07.2004, 14:18
.... Kennt wahrscheinlich kein Mensch.

Irrtum ! ich kenn sie - wirklich wunderschön - aber leider, die ist es nicht. :'(

Guß Traudl

Alex

Aiplspitz ist auf jeden Fall sehr gut, ich bin mal einen Weg von Geitau raufgegangen und ich denke
das ist die Geitauer Alm. Allerdings sehr selten begangener Weg aber wunderschön. Kennt wahrscheinlich
kein Mensch.

Christian M.

Bin mir allerdings ziemlich sicher, daß es sich um die Aiplspitz handelt. Müssen nur noch rauskriegen, was für eine Hütte das ist. Hast Du keine Idee, Alex?  :-\
Christian

Alex

Hmm, Wendelstein oder Risserkogelgebiet könnte es auch sein, bin mir aber nicht sicher.
Extrem schwierig dieses mal. :-\

Alex

Da hast Du allerdings Recht... ???

Christian M.

Hallo Alex!
Die Kreuze von Brecherspitz und Jägerkamp sehen leider anders aus!
Gruss.
Christian

Alex

Ich tippe mal Brecherspitz/Ankelalm oder Jägerkamp/Benzingalm

Christian M.

Da lag ich mit meinem Spitzingseegebiet ja nicht mal schlecht. War nur die andre Seite.
Also der Gipfel müsste die Aiplspitz sein, nur die Alm?? Rate einfach mal Geitauer-Alm!
Gruss.
Christian
P.S. Was gibts jetzt eigentlich für ein Buch zu gewinnen? Tiroler oder Müncher Wanderberge. Tiroler hab ich nämlich schon.

Reinhard

Hier eine genauere Beschreibung des Gewinnes:
Wander-Führer:
Tiroler Wanderberge von Siegfried Garnweidner,
erschienen im Bergverlag Rother.
http://www.roberge.de/buch.php?id=68
Ladenpreis 12,90 Euro !