Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 256  (Gelesen 5963 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tinka

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 28
Montagsrätsel Nr. 256
« am: 09.08.2010, 21:02 »
Hallo Zusammen,
hier kommt mein Montagsrätsel. Ich hoffe, es ist nicht zu einfach fü die "alten Hasen"...

Ihr sucht einen kleinen "See". Dieser See befindet sich auf einer gedachten Linie zwischen Ort 1 und Ort 2. Ort 1 ist ein Gipfel eines Berges und Ort 2 ist eine Hütte.

Um Ort 1 zu erraten, zeige ich euch ein Bild eines Vorgipfels des gesuchten Gipfels:

 
Um Ort 2 zu erraten zeige ich euch die schöne Aussicht dieser Hütte.


Viel spaß beim Raten.
Fragen sind natürlich erlaubt.
Gewonnen hat der, der als erster den Namen des Sees nennt.
Viele Grüße,
Claudia

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 09.08.2010, 21:02 »

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 765
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #1 am: 09.08.2010, 21:23 »
Hallo tinka,

wie würde Dir der  SOINSEE gefallen ?

VG
Traudl

Offline tinka

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 28
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #2 am: 09.08.2010, 21:32 »
Nö  :P

Online eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4599
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #3 am: 09.08.2010, 21:54 »
Servus tinka,

badest du vielleicht im Hechtsee ?

Schönen nicht gejösten  :D  Abend,

 eli

Offline tinka

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 28
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #4 am: 10.08.2010, 06:57 »
Nö  ;)

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #5 am: 10.08.2010, 09:18 »
Hallo Tinka,

meine Verbindungslinie geht durch einen See, der nach einem Weiler benannt ist, der SSW-lich des gesuchten und in bestimmten Kreisen sehr gefragten Sees zu finden ist.

P.S.
Das soll nur ein Hinweis für Mitrater sein, die noch nicht so oft ein Mo.-Rätsel gewonnen haben (hoffentlich stimmt er auch, da die Verbindungslinie 2 - 3 weitere Seen nur knapp verfehlt. ;)).


Offline rennschnecke

  • roBergler
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #6 am: 10.08.2010, 10:37 »
Hallo tinka,

wenn ich die Linien , dann komme ich auf den Hödenauer See ??? .
Zugegeben könnte ich aber nichts einzeichnen, ohne den Tipp von Bergfritz  #angel#.

rennschnecke

Offline rennschnecke

  • roBergler
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #7 am: 10.08.2010, 10:46 »
Hallo tinka,

wenn ich die Linien  ???  , dann komme ich auf den Hödenauer See ??? .
Zugegeben könnte ich aber nichts einzeichnen, ohne den Tipp von Bergfritz  #angel#.

rennschnecke

Also was mache ich mit den Linien ???

natürlich, ich versuche sie einzuzeichnen  :o
(irgendwer hatte da ein Wort verschluckt)

Offline Phish

  • roBergler
  • Beiträge: 180
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #8 am: 10.08.2010, 12:18 »
Von GoogleEarth aus sieht die Aussicht vom Bereich Vorderkaiserfeldenhütte bzw. Ritzau-Alm wie Ort2 aus ;D Aber keine Ahnung wo die Felsnadel ist...

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #9 am: 10.08.2010, 13:30 »
und Ort 1 dürfte der Felszapfen mit dem Breitenstein-Femsterl sein; im Hintergrund der Miesing.

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #10 am: 10.08.2010, 13:39 »
könnte auch der Bichlersee sein

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1146
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #11 am: 10.08.2010, 14:44 »
an Kreutsee habts in Eira Auflistung no vagessn  >:D

wobei in meinen Augen der Soinsee oder der Hödenauer See scho richtig sei miassad. De anderen See liegn scho a bissl neben der Linie

Offline tinka

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 28
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #12 am: 10.08.2010, 16:41 »
Herzlichen Glückwunsch Rennschnecke!
Hödenauer See ist richtig. (siehe angehängtes Bild)

Ort 1: Zeigt die Felsnase beim Breitensteiner Fensterl, der gesuchte Gipfel ist der Westgipfel des Breitensteins (Bockstein)
Ort 2: Zeigt die Aussicht von der Terasse der Vorderkaiserfeldenhütte.

vg Claudia

Offline tinka

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 28
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #13 am: 10.08.2010, 16:43 »
so jetzt aber mit anhang...

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #14 am: 10.08.2010, 20:23 »
Auch von mir herzlichen Glückwunsch, Rennschnecke!  (auf so einen Nick muss man erst einmal kommen  #cheesy# )

... und in bestimmten Kreisen sehr gefragten Sees zu finden ist.


Für alle, die mit diesem Hinweis nichts anzufangen wissen, gibt es hier einen Link: klick

... die Verbindungslinie 2 - 3 weitere Seen nur knapp verfehlt.


Damit meinte ich vor allem den von Steff bereits erwähnten Kreutsee und den Luegsteinsee, die beide weniger als 300 m von dieser Verbindungslinie Breitenstein-Westgipfel - Vorderkaiserfeldenhütte entfernt liegen (lt. amtlicher topographischer Karte TOP50). Der drittnächste See wäre meiner Meinung nach der Kieferer See, der allerdings mit 900 m schon deutlich mehr von dieser gedachten Linie entfernt ist.

Danke auch an Tinka für dieses nette Rätsel!



Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1851
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #15 am: 10.08.2010, 20:49 »
....auch herzlichen Glückwunsch von mir, Rennschnecke! Darfst dir einen Preis aus Kategorie 2 oder 3 aussuchen!
VG
Christian

Offline rennschnecke

  • roBergler
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #16 am: 10.08.2010, 21:48 »
Juchhu,  :D,

trotzdem von mir auch einen besonderen Dank an Bergfritz für die tatkräftige Hilfe.
Und an tinka für das tolle Rätsel  :)

.....@ Christian M.: Ich schicke Dir eine PN.

Heisst das, dass ich das nächste Rätsel einstellen darf  ???
Mit der Vorgabe beim Rätsel mitzuhalten wird aber nicht ganz einfach  8)

Viele Grüße

rennschnecke

P.S.
Der Nick ist doch gar nix so besonderes, ist ja nur aus der "unendlichen Geschichte" geklaut  :D


Offline tinka

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 28
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #17 am: 11.08.2010, 06:43 »
Hallo Rennschnecke!

Heisst das, dass ich das nächste Rätsel einstellen darf  ???
Sprich Dich bitte mit Christian ab, wann du das Rätsel einstellst. ich hatte auch gedacht, dass ich auch automatisch das nächste Rätsel stellen müsste, oder wohl eher dürfte, und habe damit ausversehen roskin seinen Platz weggenommen.
Sorry roskin!!!!

Einen schönen Tag,
Claudia

Offline gschaftlhuawa

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 35
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #18 am: 11.08.2010, 08:29 »
Allen zum Trost die wie Traudl auf den Soinsee (der beim Wendelstein und nicht der bei den Ruchenköpfen) getippt haben.

Um Ort 1 zu erraten, zeige ich euch ein Bild eines Vorgipfels des gesuchten Gipfels


Ich ziehe daraus den Schluß, dass der Hauptgipfel als gesuchter gemeint ist.
Die Linie zwischen Breitenstein Hauptgipfel und Vorderkaiserfeldenhütte verläuft mitten durch den Soinsee.


Rote Linie: Breitenstein Hauptgipfel – Vorderkaiserfeldenhütte
Schwarze Linie: Breitenstein Westgipfel – Vorderkaiserfeldenhütte


Ideel betrachtet würde auch nicht jeder einen Badesee neben der Autobahn mit einem Forum assoziieren das sich Bergthemen widmet. Da wäre der idyllisch gelegene Soinsee im Soinkessel allemal erste Wahl.

Sei es wie es ist – das MR ist gelaufen. Herzliche Gratulation an rennschnecke.






Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 256
« Antwort #19 am: 11.08.2010, 10:17 »
Hallo Gschaftlhuawa,

vielen Dank für diese Aufklärung! Damit weiß ich jetzt endlich, dass die Traudl nicht den viel bekannteren Soinsee bei den Ruchenköpfen gemeint hat, sondern die kleine Lacke östlich der Soinalm. Allerdings habe ich keine Karte gefunden, in welcher dieser "See" (lt. Karte 90 m Länge) einen Namen hat (weder topographische Karte, Kompasskarte noch AV-Karte).

In der digitalen Karte 1:50.000, die ich für meine Suche verwendete, fehlt dieses Gewässer sogar gänzlich. Es spricht für die Traudl, dass sie sogar solch kleine Gebirgsseen kennt.