Dummy

Autor Thema: Weg zur Maiwand  (Gelesen 3338 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline -fra

  • roBergler
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
  • Über den Wolken
Weg zur Maiwand
« am: 02.07.2004, 22:15 »
Wir waren am 30.06.2004 abends auf der Maiwand, unterhalb des Riesenkopf. Wahrend in den vergangenen Jahren der unmarkierte Weg relativ einfach zu begehen war, sind durch die noch nicht abgearbeiteten Sturmschäden jetzt erhebliche Beeinträchtigungen vorhanden. Wir sind über den Bauern am Berg aufgestiegen bis zur Querweg, welcher in den Einschnitt zwischen Maiwand und Riesenkopf führt. Während im vorderen Teil der Wegestrecke das gefallene Sturmholz bereits gut weggearbeitet war, befand sich der hintere Teil in einem unaufgeräumten Zustand. Wir mussten uns deshalb zwischen Brennessel und Baumstämmen, -wurzeln durcharbeiten. Selbst das mit einem Seil gesicherte Aufstiegstück war durch liegende Baumstämme behindert. Es wird vmtl. noch einige Zeit dauern, bis die Wegestrecke wieder uneingeschränkt frei begehbar sein wird -- L E I D E R --  -fra

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 02.07.2004, 22:15 »

Offline Rumpelstielzchen

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 57
  • dieses Forum!
Re: Weg zur Maiwand-Panorama
« Antwort #1 am: 27.07.2004, 11:37 »
Servus!
.......... ein kleines „Maiwandpanorama“ für Alle, die den Aufstieg deshalb etwas aufschieben!

Michael R.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4831
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Weg zur Maiwand
« Antwort #2 am: 12.08.2004, 21:11 »
Tolles Foto !
Übrigens hörte ich heute von einem Bekannten, dass der Weg zur Maiwand, insbesondere der utnere Bereich, also nach dem Bauern am Berg, weiterhin ziemlich unübersichtlich schwer zu finden ist.

Offline Alex

  • roBergler
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Männlich
  • Yeti lebt!!!!!!
Re: Weg zur Maiwand
« Antwort #3 am: 13.08.2004, 11:23 »
Das ist echt ein super Foto! Ist das schon in der Fotoshow? ;)

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4831
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Weg zur Maiwand
« Antwort #4 am: 13.08.2004, 18:02 »
Servus Alex und Rumpelstielzchen

Das Panorama ist echt super geworden, aber für die Fotoshow zu schmal bzw. zu länglich.
Aber Frage an Rumpelstielzchen: Könntest Du es uns in einer besseren Auflösung zur Verfügung stellen? Dann könnten wir es bei der Maiwand-Beschreibung als Panorama-Foto einbinden. Ist dann wesentlich besser anzusehen als in der fotoshow.

Gruss Reinhard

Offline Rumpelstielzchen

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 57
  • dieses Forum!
Re: Weg zur Maiwand
« Antwort #5 am: 15.08.2004, 19:05 »
Könntest Du es uns in einer besseren Auflösung zur Verfügung stellen?
Zitat
..schon geschehen
(- Ich war im Frühjahr übrigends einigemale im Giessenbachtal „oben“ und  fleissig Aufnahmen gemacht.
- eine Traumlandschaft, wenn man das klettern nicht scheut. Ein paar Wochen wird's noch dauern, aber dann hab' ich hoffentlich alles fertig und einige Bilder(Wassefälle) schön „aufbereitet“ im Web.
hier schon mal etwas vorab: (der Wasserfall oberhalb des Naturfreundehauses von oben(!!) - senkrechtes Panorama, der Steinbock war einen Stock höher, unterhalb des Brünnsteingrat)
www.fokuspokus.de/test/Giessenb.htm

Güsse: Michael :D