Dummy

100 Touren für E-Biker / Mountainbiker:
EMTB-Führer Band 1 südlich München und Band 2 südlich Chiemsee

Autor Thema: Pflege Wanderschuhe  (Gelesen 4538 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sonne71

  • roBergler
  • Beiträge: 33
  • Geschlecht: Weiblich
Pflege Wanderschuhe
« am: 03.06.2010, 10:58 »
Hallo Wandersleut!

Ich hab mal ne Frage zur Pflege von Wanderschuhen. Ich hab folgende Schuhe:

Lowa Khumbu GTX Mid ws

Die sind aus Spaltleder, Cordura Nylon.

Wie pflegt/imprägniert man diese Schuhe richtig?

Danke schon mal.

Gruss
Sonja.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 03.06.2010, 10:58 »

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #1 am: 03.06.2010, 11:38 »
Servus Sonja,

Lederschuhe hat man früher mal gut eingefettet.

Aber bei den neuen "high-tech" (Gore-Tex) Bergschuhen wird dringend davon abgeraten. Da gibt es heutzutage bestimmte Imprägniersprays für (Rauh)Leder, die man besser verwenden sollte. Müsste in jedem Sport- und Schuhgeschäft zu kaufen sein.

Sonstige Pflege:
Schuhe nach jeder Tour immer gut trocknen lassen (vor allem auch darauf achten, dass sie vor dem imprägnieren gut trocken und sauber sind), jedoch nie auf der Heizung oder draußen in der vollen Sonne hinstellen.
Dreck mit weicher Bürste abbürsten (bisschen vorsichtig), oder mit einem Tuch abwischen. Die Schuhe nie mit irgendwelchem Seifenwasser abspülen.
Das ist, was man mir vor einem Jahr im Sportgeschäft erzählt hat, als ich die gleiche Frage stellte wie Du jetzt ;D.

Gruß,
Brixentaler

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #2 am: 03.06.2010, 17:23 »
Servus Sonja

Ich hab mal ne Frage zur Pflege von Wanderschuhen.

Wie pflegt/imprägniert man Schuhe richtig?



so a matsch is zu zeid in de Berg............ ;D

ersd a moi mid vui Wasser.............
#cheesy#

Gruß Bergfuzzi

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 688
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #3 am: 03.06.2010, 18:40 »
Sehr gutes Bild Fuzzi!

Immer wieder gut: Outdoor statt online!!!!

Servus,
Thomas

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 906
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #4 am: 03.06.2010, 19:18 »
Ich hab mal ne Frage zur Pflege von Wanderschuhen. Ich hab folgende Schuhe:


Wie pflegt/imprägniert man diese Schuhe richtig?


Gar nicht! Nach einem Jahr sind´s (zumindest bei mir ;)) eh kaputt, und ich kauf wieder neue  >:(.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #5 am: 03.06.2010, 19:23 »


Gar nicht! Nach einem Jahr sind´s (zumindest bei mir ;)) eh kaputt, und ich kauf wieder neue  >:(.

Das kommt mir auch beinahe schon so vor, bei regelmäßigen Gebrauch sind die recht schnell recht schlecht  >:(

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #6 am: 03.06.2010, 21:06 »
Keine Ahnung was ihr falsch macht, aber meine Wanderschuhe haben nur 60 Euro (neu) gekostet und sind jetzt, nach 5 Jahren, immer noch ok!
Habe außerdem noch nie Blasen gehabt. Dafür sind es aber auch etwas weichere Wanderschuhe (Kategorie B), also eigentlich keine festen Bergschuhe für den alpinen Bereich. Ich wollte sowieso schon mal auf die Suche nach festeren Bergschuhen gehen.

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 571
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #7 am: 03.06.2010, 21:24 »
Keine Ahnung was ihr falsch macht, aber meine Wanderschuhe haben nur 60 Euro (neu) gekostet und sind jetzt, nach 5 Jahren, immer noch ok!


Ich denke nicht, dass ich - und wohl auch viele andere - was falsch, sondern einfach nur mehr machen (als du). Je nach Saison zwischen 120.000 und 150.000 Höhenmeter, da hält selbst ein Bergstiefel, der das vierfache wie deiner kostet, einfach nur maximal 1,5 Jahre ... und da kannst noch so vorsichtig und "behutsam" auftreten  ;D.

Wer beim Wandern Probleme mit seinen "schweren" Stiefeln hat, sollte einfach mal Turnschuhe anziehen.



Gruß. Tom.



Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #8 am: 03.06.2010, 21:56 »
Wer beim Wandern Probleme mit seinen "schweren" Stiefeln hat, sollte einfach mal Turnschuhe anziehen.

Gruß. Tom.

oder glabberl ... oder wie hießen die dinger nochmal bergfuzzi?

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #9 am: 03.06.2010, 23:33 »
Für die Pflege von Glattlederbergstiefeln von verschiedenen Fachleuten empfohlen und für gut befunden:

- die Schuhe 3 bis 4 mal pro Jahr mit Snoeseal oder Biwax von Biwell einlassen, das hält das Leder weich & geschmeidigt und verhindert das Austrocknen des Leders

- niemals Sprays oder Fett verwenden. Sprays bringen das Leder zum Austrocknen und Fett weicht das Leder auf und macht es wasseranziehend.

- nach jeder Tour das Fußbett herausnehmen und über Nacht austrockenen lassen.

- stabile Holz- oder Plastik-Schuhstrecker verwenden, dadurch behält der Schuh die Paßform länger

und das ganze am besten von einer Person deines Vertrauens durchführen lassen  ;D.
(... und trotzdem halten meine meist auch nur eine Saison, liegt wohl an der hohen Laufleistung  ::))

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #10 am: 04.06.2010, 14:18 »
...
Je nach Saison zwischen 120.000 und 150.000 Höhenmeter, da hält selbst ein Bergstiefel, der das vierfache wie deiner kostet, einfach nur maximal 1,5 Jahre ... und da kannst noch so vorsichtig und "behutsam" auftreten  ;D.
...

Okay, dass ihr alle mehr in den Bergen unterwegs seid als ich, hatte ich zwar erwartet, aber dass manche von euch 150.000 Höhenmeter pro Saison schaffen, das übertrifft meine Einschätzung um mehr als das zweifache :o  Ich habe in den vergangenen fünf Jahren noch keine 100.000 Hm zusammengebracht.

Alles klar :-[ I sag' gar nix mehr ;)

Offline Bernhard G.

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 544
  • Geschlecht: Männlich
Re: Pflege Wanderschuhe
« Antwort #11 am: 05.06.2010, 22:05 »
So wie es Traudl geschrieben hat, würde ich es auch empfehlen.

Man sollte sich aber folgendes beswußt sein: Viele Bergschuhe haben heutzutage eine samtige Oberfläche, so wie z.B. die beliebten Lowa Trekker.  Wenn man Biwax verwendet (ist von Colonil) ist die schöne Optik dahin. Aber mir geht Funktionalität vor Optik.

Traudl schreibt Glattleder. Ich mach das auch mir den Wildlederschuhen wie meine steigeisenfesten Lowa. Grad sie werden gut feucht. Leider hilft das auch nicht, wenn man am Gletscher wieder mal in irgend ein Loch reintritt und ein Fußbad nimmt. :-\

Nochwas: Vielgeher sollte mindestens zwei Paar Schuhe haben. Wenn man die Schuhe immer abwechselnd anzieht und gut trocknen läßt, halten sie länger.