Dummy

Autor Thema: Rennrad-Tour?  (Gelesen 3447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4862
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Rennrad-Tour?
« am: 12.04.2010, 23:27 »
Hallo, gibt es eigentlich auch Rennrad-Fans unter uns?

Falls ja:
Der erste, der innerhalb von 4 Wochen mit unserem Touren-ManagementSystem eine Rennrad-Tour aus unserer Umgebung erstellt, dem schenken wir das Buch "Die schönsten Rennradtouren" von Thomas Pupp!

TourenManagementSystem
Buchbeschreibung

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4862
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Rennrad-Tour?
« Antwort #1 am: 15.04.2010, 19:57 »
Das ging aber schnell!
Vielen Dank, Sachranger, für Deine Rennrad-Tour:
160 Kilometer im roBerge-Kerngebiet

Ist es ok, wenn wir den Rennrad-Führer an deine auswärtige Adresse senden?

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 690
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Rennrad-Tour?
« Antwort #2 am: 15.04.2010, 22:57 »
Super Runde!
Aber gaaaaaaaaaaanz schön knackig!

Ist die Straße vom Spitzing durch die Valepp nach Tegernsee echt komplett asphaltiert?

Servus,
Thomas

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rennrad-Tour?
« Antwort #3 am: 15.04.2010, 23:00 »
Ist die Straße vom Spitzing durch die Valepp nach Tegernsee echt komplett asphaltiert?

Ja, das ist sie tatsächlich.

P.S.:
In der Tourenbeschreibung lese ich: "Hinweis an GPS-Planer: Leider lässt sich die Tour über Valepp nicht routen."

Frage dazu: Wieso lässt sie sich über die Valepp nicht routen?

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rennrad-Tour?
« Antwort #4 am: 15.04.2010, 23:18 »
Noch ein Zitat aus der Tourenbeschreibung:

Zitat
Schwierigkeit:   Anstiege zum Spitzingsattel und hinter Nussdorf.

Ist der Anstieg von Kufstein zur Marblinger Höhe nicht mindestens ebenso knackig wie der von Nußdorf durchs Mühltal zum Samerberg rauf?

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 787
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rennrad-Tour?
« Antwort #5 am: 16.04.2010, 07:47 »
In der Tourenbeschreibung lese ich: "Hinweis an GPS-Planer: Leider lässt sich die Tour über Valepp nicht routen."
Frage dazu: Wieso lässt sie sich über die Valepp nicht routen?

servus bergfritz,

meine aussage bezieht sich auf mapsource. ums kurz zu beantworten: garmin hat diesem wegstück nicht die "priorität" verliehen, über die "routenfunktion" in die tourenplanung einbezogen zu werden. (stand: citynavigator EU 2008).

ich nutze diese funktion gerne, um sehr schnell die tour zu planen. einige überlegte "klicks" und das ding steht nach 30 sekunden. beispiel: ein klick auf bayrischzell, einer auf spitzing und einer auf tegernsee und schon denkt man, die sache funktioniert. aus besagtem grund aber leitet einen mapsource dann zwar nach spitzing, denkt dort es handelt sich um eine sackgasse und ich wolle schwimmen gehen, und führt mich dann zurück über schliersee nach tegernsee. und das konnte ich mapsource nicht abgewöhnen  :-\

die "routenfunktion" hat den vorteil, dass du bei entsprechendem endgerät unterwegs schön per akustischem signal und auch visuell angezeigt bekommst, wo es her geht. hast also richtig zeit, dich auf eisdielen, bäckereien und vorrausfahrende radlerinnen zu konzentrieren  >:D.


Zitat
Schwierigkeit:   Anstiege zum Spitzingsattel und hinter Nussdorf.

Ist der Anstieg von Kufstein zur Marblinger Höhe nicht mindestens ebenso knackig wie der von Nußdorf durchs Mühltal zum Samerberg rauf?

hast recht, auf dem höhenprofil schauts ähnlich aus. aber während der tour gaaaanz anders  ;D. der bereich um "ried" (siehe anhang) ist eine echte charakterprüfung. man ist schon länger im sattel, die anfahrt durchs mühltahl ist (leicht) ansteigend - und dann kommt diese welle. probierts aus  :D

ist ja auch subjektiv. jeder empfindet steigungen unterschiedlich. manche mögen hochprozentigeres, andere eher die einstelligen steigungsprofile. für mich ist da der von dir benannte anstieg zur marbinger höhe noch ein "roller" - auf jeden fall auf tour gefühlt  ;).

sachranger

Offline Samerbergradler

  • roBergler
  • Beiträge: 541
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Rennrad-Tour?
« Antwort #6 am: 16.04.2010, 14:14 »
Tolle Tour!
(Ich überlege gerade, wieviele Tagesetappen ich einplanen muss)

Also, wenn dir die Auffahrt über die Marblingerhöhe zu langweilig ist, dann nimm doch den direkten Weg von Oberaudorf zum Tatzelwurm rauf. >:D ;D

Zitat
Durch kupiertes Gelände mit ständigem Auf und Ab und überwiegend wenig Verkehr erreichen wir den Inn und ab Nussdorf das Mühlthal – für viele bestimmt noch ein Geheimtipp. Und etwas später auch den zweiten schweren Anstieg, der gerade nach den vielen Kilometern schon weh tut.

Und dass das Mühltal ein "Geheimtipp" ist, wäre mir ganz neu. Stell dich doch mal am nächsten Sonntag dort hin, du wirst bestimmt nicht an Einsamkeit zugrunde gehen.

Nix für ungut und weiter viel Spaß!

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 787
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rennrad-Tour?
« Antwort #7 am: 16.04.2010, 14:57 »
Und dass das Mühltal ein "Geheimtipp" ist, wäre mir ganz neu. Stell dich doch mal am nächsten Sonntag dort hin, du wirst bestimmt nicht an Einsamkeit zugrunde gehen.

klar, die haben alle den tourentipp hier auf roberge gelesen und trauen sich schon so früh in der saison einen 160er zu  >:D

mrs.t.m

  • *
  • Gast
Re: Rennrad-Tour?
« Antwort #8 am: 17.04.2010, 09:10 »
Vielen Dank, Sachranger, für Deine Rennrad-Tour:
160 Kilometer im roBerge-Kerngebiet


Die Tour entspricht in etwa einem Teil der 218-km-Strecke des Rosenheimer Radmarathons, oder?
Das kam mir nämlich gleich so bekannt vor  ;)

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 787
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rennrad-Tour?
« Antwort #9 am: 17.04.2010, 09:25 »
gutes auge - perfekte ortskenntnis. ein kleiner teil ist tatsächlich identisch ...

grüße aus dem sonnigen rheinland
sachranger