Ein handlicher Begleiter für Bergsteiger, Wanderer und Touristen in den Alpen; kompakt, übersichtlich und hervorragend ausgestattet. 220 Arten werden im Porträt mit detailgenauen und qualitativ hochwertigen Zeichnungen vorgestellt. Das einfache Suchsystem ist auch für Anfänger bestens geeignet.
Amazon   buecher.de


Ob Almrausch, Arnika, Enzian oder Orchideen - die Berge rund um München bieten eine Fülle heimischer Pflanzen sowie botanischer Raritäten. Martin Wiesmeier führt uns auf 25 Wanderungen durch die vielfältige Blumenwelt zwischen Ammergauer und Chiemgauer Alpen.
Amazon   buecher.de

Weitere Bücher Flora und Fauna

Will mich mal vorstellen

Begonnen von thomas_kufstein, 20.06.2004, 18:10

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thomas_kufstein

Hallo liebe Robergler,

Da ich in diesem Board ein wenig moderieren darf möchte ich mich mal ganz kurz vorstellen.

Ich bin sozusagen Exil-Franke in Kufstein und arbeite als Bio/Chemie-Lehrer am Ludwig-Thoma-Gymnasium in Prien.

Reinhard ist auf die Idee gekommen ein Natur-Board einzurichten, als ich ihm den Veranstaltungshinweis gegeben habe (Achtung Werbung: "Es artet aus" am Di im LTG in Prien) und ich euere Blumenbilder in den Foren gesehen habe.

In diesem Board könnte ich mir vorstellen, dass es darum gehen kann, z.B. unbekannte Pflanzen zu bestimmen (ich hoffe ihr helft mir dabei), vielleicht auch Tiere, Pilze, ... .
Andererseits könnte man sich hier über naturkundlich besonders lohnende Touren austauschen.
Ich war z.B. gestern auf der Rofan-Spitze. Das Wetter war recht durchwachsen, aber die Alpen-Küchenschellen (Pulsatilla alpina) blühen auf den südseitigen Hängen zu Tausenden und sind eine echte Augenweide für alle Naturinteressierten.


So nun hoffe ich, dass ihr das neue Board gut annehmt und fleißig Einträge produziert.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine schone Woche.

Servus,
Thomas



[Werbung ausschalten]