Dummy

Autor Thema: Verhältnisse Tegernseer  (Gelesen 6683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bergliesl

  • roBergler
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Weiblich
Verhältnisse Tegernseer
« am: 26.12.2009, 17:52 »
Hallo, weiß jemand wie die Verhältnisse am Tegernsee-Schliersee-Gebiet sind.
Schneeschuhe ja/nein. Grödel auf jeden Fall.
Gab ja keinen Neuschnee oder? Danke Sylvi

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 26.12.2009, 17:52 »


Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4780
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #2 am: 19.03.2010, 19:25 »
Hallo!
Weiss jemand, ob schon die Straße zum Schinder freigegeben ist?
Danke!

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #3 am: 23.03.2010, 16:49 »
Hallo Reinhard,

Weiss jemand, ob schon die Straße zum Schinder freigegeben ist?


die Valepper Straße ist derzeit noch gesperrt.

Laut Auskunft des Forsthauses Valepp, Tel. 08026/71281 ist es derzeit noch nicht abzusehen, wann die Straße wieder befahrbar ist. Unter günstigen Voraussetzungen (witterungsbedingt) ist eine Öffnung an Ostern denkbar. Ein vorheriger Anruf unter der angegebenen Tel.-Nr. ist auf alle Fälle sinnvoll.

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #4 am: 24.03.2010, 07:25 »
Guten Morgen alle zusammen. Also, die Strasse von Rottach in die Vallep wird in dieser Woche nicht mehr geräumt. Grund ist, dass im letzten Jahr noch während geräumt wurde, ein paar MTBér plötzlich hinter den Schneefräsen auftauchten obwohl die Strasse gesperrt war und noch erhebliche Lawinengefahr herschte. Wie immer ein paar Deppen und andere schauen in die Röhre. Aber, der Bauhof Rottach-Egern wird versuchen, die Strasse zum Osterwochenende frei zu machen. Problem ist die noch immer herschende Lawinengefahr, denn ist die Strasse freigegeben, haftet die Gemeinde, wenn was passiert.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4780
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #5 am: 27.03.2010, 23:40 »
Habe heute von dritter Seite gehört, dass es im Spitzing-Gebiet noch einigermaßen Schnee zum Tourengehen haben soll (keine Garantie!).

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #6 am: 28.03.2010, 10:02 »
Habe heute von dritter Seite gehört, dass es im Spitzing-Gebiet noch einigermaßen Schnee zum Tourengehen haben soll (keine Garantie!).
Also wenn ich von meinem Fenster so auf die Berge (Wallberg, Hirschberg und Bodenschneid schau, dann kannst bis 1000m die Schi tragen. Hinter Kreuth zum Achenpass hin schauts noch akzeptabel aus. Ich bin kein Schitourenkenner aber die Blauberg Runde mit Schi müsste noch gehen, wenn´s für Schitouren geeignet ist.

Offline mountain jam

  • roBergler
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #7 am: 28.03.2010, 13:26 »
Ich war gestern am Sudelfeld, Ost, West- und Südseiten total aper. Pisten gehen noch gut für Touren, etwa Vogelsang, außerdem geht die Tour Rosengasse Richtung Traithen, Aufstiegs- und Abfahrtsspuren durch den Stopselzieher vorhanden.

Offline WildeKaiserin

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Weiblich
  • Aufrichtig bergsüchtig
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #8 am: 28.03.2010, 14:29 »
Habe heute von dritter Seite gehört, dass es im Spitzing-Gebiet noch einigermaßen Schnee zum Tourengehen haben soll (keine Garantie!).

Ja, das stimmt. Waren heute oben. Allerdings hat es durch den Regen an einigen Kämmen und Hängen Tendenz zu Blankeis. Dort
war der Schnee wohl nur noch Matsch und ist jetzt wieder leicht angefroren. Falls es nochmal über Nacht richtig friert wirds
nicht mehr lustig beim Abfahren (und Aufsteigen). Da helfen dann auch die Harscheisen nix mehr.

Heute wars aber den Umständen entsprechend -  noch richtig gut, als Draufgabe ein bissl Neuschnee -  bis auf 2 Meter (noch) ohne Tragepassagen.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4780
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #9 am: 01.04.2010, 13:20 »
Die Straße zur Valepp (Schinder) wird erst ca. Mitte April geöffnet.
Habe heute beim Tourismusbüro nachgefragt.
Schade, dann muss er halt noch warten, der Schinder....

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4780
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #10 am: 11.04.2010, 20:54 »
Stand 11.4.2010:
Straße in die Valepp ist immer noch gesperrt; wer fährt bis es nicht mehr geht hat ca. 25 Min. zu Fuß zum üblichen Parkplatz zu gehen.

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #11 am: 13.04.2010, 12:49 »
Also ihr Ungeduldigen. Die Strasse zum Forsthaus Valepp wird offiziell zum 01.05.2010 freigegeben. Bis dahin wird geräumt und es werden Forstarbeiten durchgeführt. Wer trotzdem durchfährt kann sich bestimmt auf dumme Sprüche einstellen. Wenn ich nach Achenkirch fahr und sehe was da an Weiss noch im Karwendel drinhängt glaube ich ist das ein gefährliches Unterfangen.

Offline Nager

  • roBergler
  • Beiträge: 87
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #12 am: 13.04.2010, 13:38 »
Der Schinder geht super, vgl. meinen Eintrag unter "Wer war wo?".
Man muss halt bloß ca. 25 Minuten zusätzlichen Fußmarsch in Kauf nehmen - aber es lohnt sich. Im Mai indes macht eine Skitour dort heuer wohl keinen Sinn mehr.

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #13 am: 23.04.2010, 13:18 »
Also zum Wochenende wird die Strasse in die Valepp jetzt auch offiziell freigegeben. Gestern war übrigens im BR3 um 21Uhr ein toller Bericht. Das ist im Sommer auch bestimmt eine klasse Bergtour. Ein schönes Wochenende.

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #14 am: 23.04.2010, 20:25 »
Gestern war übrigens im BR3 um 21Uhr ein toller Bericht.


Du meinst natürlich im Bayer. Fernsehen. Da kam am Ende der Rundschau ein etwa 2-minütiger Filmbericht über eine Skitour im Schinderkar. Wer den Filmbericht noch nicht gesehen hat, der kann ihn derzeit noch in der Mediathek des Bayer. Fernsehens anschauen: klick ("Do." anklicken, ganz runter scrollen, "Pfeil nach unten" anklicken und anschließend Rundschau-Magazin von 21 Uhr anklicken, der Schinderkar-Bericht beginnt ab der 13. Minute).

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4780
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #15 am: 14.01.2012, 17:52 »
Hallo, war heute jemand im Spitzing-Gebiet bzw. nähere Umgebung davon unterwegs?
Kann jemand sagen, wie dort die Schneesituation ist?

Offline Schneeschuh

  • roBergler
  • Beiträge: 79
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #16 am: 14.01.2012, 18:01 »
Hier Infos zur Rotwand-Reibe von heute - http://www.tourentipp.de/de/forum/index.php?page=Thread&threadID=3930
Schreckenkopf und Hochplatte findest du auch.

LG

Schneeschuh

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4780
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #17 am: 29.10.2012, 21:30 »
... ohne Worte ...

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Verhältnisse Tegernseer
« Antwort #18 am: 31.10.2012, 21:08 »
diese "Steinskier" scheinen der ultimative Trend zu sein...  8)