Die letzten Rätselgewinner:
415: Stromboli
414: Nachteule
413: Stromboli
412: Nachteule
411: Arzterin
410: Ranger 53
409: Stromboli
408: Arzterin
407: Lia
406: Nachteule & Akelei


Statistik bearbeiten
Alle Rätsel sind aktuell eingegeben. Die Formulare für Neueingabe, Anzeige und Änderung von Rätseln sind noch in Bearbeitung.

neues Rätsel eingeben

Montagsrätsel Nr. 26

Begonnen von Reinhard, 01.06.2004, 07:46

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Das heutige Rätsel stammt von Dietrich!

Es handelt sich um einen Ahorn, dessen Stamm - durch Blitzschlag? - halbiert und fast völlig ausgehöhlt worden ist. Und trotzdem trägt er jetzt im Frühling wieder jede Menge grüner Blätter (am letzten Himmelfahrtstag).
Er steht völlig allein und weithin sichtbar in einer Wiese unterhalb der ...... Alm.
Diese blühende Baumruine müßte eigentlich jedem aufgefallen sein, der mal diesen Abstieg genommen hat. Auf dem ersten Bild sind im Hintergrund noch die beiden Gipfel des .... zu "erahnen".

Unsere Frage: Unterhalb welcher Alm steht das Ahorn?

Derjenige, der die gesuchte Alm als erster errät, erhält ein Überraschungs-Bergbuch!

faxe318

lieber reinhard, ich kann die bilder nicht sehen (unten links heißt es: fehler auf der seite). vielleicht wegen des neuen layouts?
beste grüße, faxe

Christian M.

Ist es die Jackelberger-Alm. Unterhalb des Wildalpjochs?
Konnte zwar das Bild nicht öffnen, aber vielleicht stimmts ja!
Gruss.
Christian

Alex

Ich konnte es auch nicht öffnen :-(

Rene6768

Hallo zusammen !

Leider konnte ich es auch nicht öffnen  . Deshalb mein "Blindvorschlag" 2 Gipfel, Breitenstein von der Bucher Alm ??? 

Grüße

  René

faxe318

blind-quiz ist ganz schön schwierig... dann tippe ich mal auf den klassiker heuberg (samt wasserwand) und die daffnerwaldalm.
gruß, faxe

Traudl

Tja, ohne Foto ganz schön gemein....

Ist es am Feichteck, in der Nähe der gleichnamigen Alm, mit Blickrichtung Heuberg-Gipfel ??

edit: ups, die Wagneralm hab ich gemeint, nicht die Feichteckalm !

faxe318

nach eingehender recherche (wenns schon keine bilder gibt ;-) ) ziehe ich meinen ersten vorschlag zurück und tippe nun auf die lacheralm oder die jackelbergeralm...
gruß, faxe

edit: sehe gerade, dass der christian die selbe idee hatte! also tippe ich nur auf die lacheralm

Reinhard

Tja, da hat uns die neue Software ganz schön Ärger bereitet ....
Bitte habt etwas Geduld, wir arbeiten daran!

Reinhard

Da die meisten unserer User momentan die Fotos nicht ansehen können, verschieben wir das Montagsrätsel um eine Woche.  Wir werden es nächsten Montag nochmals ausschreiben.

Natürlich arbeiten wir fieberhaft daran, Euch eine funktionierende Software bereitzustellen. Bitte habt noch etwas Geduld!

Als Entschädigung ein kleiner Hinweis:
Der ROTHER-VERLAG hat uns neue, schöne Bergführer zur Verfügung gestellt, und gleich nächstes Mal werden wir einen davon verlosen.

Reinhard

Tobi

Hallo,

es sollte jetzt funktionieren, die Bilder anzusehen.


Tobi

faxe318

klappt, vielen Dank. ich bleibe bei der Lacheralm
gruß, faxe

Klaus D.

Das sieht schon sehr nach Sudelfeldgebiet aus. Die Gipfel auf dem zweiten Foto könnten Dümpfel und  Schreckenkopf sein. Nun ja, die Jackelberger Alm wurde schon genannt. Dann sage ich mal, Schweinsteiger-Alm.

Dominik

Wie wärs mit der Wild Alm? - Aber ich glaub ned wirklich das es die ist; Eher die vorher genannten ;-)

lg aus dem  dauerregen

dominik


Traudl

Mit Bild ist alles klar.......die Baumruine steht am Abstieg vom Wildalpjoch.
Die Alm wurde ja schon genannt... :'(
Gruß
Traudl

faxe318

ja, das wildalpjoch ließ sich ja schon aus der fragestellung erschließen  ;)

Christian M.

Im Hintergrund sind wie von Klaus gesagt Dümpfel und Schreckenkopf. Also kanns nur wie ich schon ohne Bild vermutet hab die Jackelberger-Alm sein.
...jetzt wollte ich noch ein Bild zur Bestätigung meiner Jackelberger-Alm einfügen, aber ich weiss nicht wie.  ???  :'(
Christian

Traudl

Zitat von: faxe318 am 03.06.2004, 13:06
ja, das wildalpjoch ließ sich ja schon aus der fragestellung erschließen  ;)
Diese ausgeprägte Fantasie zur Textinterpretation hat wohl nicht jeder  ;)
Gruß Traudl

rennschnecke

Zitat von: Traudl am 03.06.2004, 12:40
Mit Bild ist alles klar.......die Baumruine steht am Abstieg vom Wildalpjoch.
Die Alm wurde ja schon genannt... :'(
Gruß
Traudl

Hallo Traudl,
mit Bild ist es ja wirklich einfach. ;D Die echten "insider" haben es natürlich auch ohne Bild erraten können.
Ich hätte es ja vielleicht ohne Bild auch gewusst  ;), aber wenn Reinhard uns die Bilder nicht zeigt, wollte ich ihm halt die Lösung nicht sagen  ;) ;) (hoffentlich stellt mich keiner auf die Probe ob ich es wirklich gewusst habe  ::)
Viele Grüße
rennschnecke

Reinhard

An Christian M.:
Um ein Foto anzuhängen, mußt du möglicherweise erst die "erweiterten Optionen" anklicken (direkt unter dem Eingabeformular). Neu ist unter anderem, dass man nun auch zwei Fotos einfügen kann.
Wenns immer noch nicht geht teils mir bitte mit.
Reinhard



[Werbung ausschalten]