Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 237  (Gelesen 6174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Montagsrätsel Nr. 237
« am: 16.11.2009, 16:22 »
Hier ist das neue Montagsrätsel! Diesmal gilt es die Ortschaft zu erraten, die auf dem Bild zu sehen ist und den Berg, von dessen Gipfel ich das Foto aufgenommen habe, von dem vorerst nur ein Viertel des Bildes zu sehen ist. Ich werde täglich ein weiteres Viertel des Bildes zeigen, sodass am Donnerstag das ganze Bild zu sehen sein wird. Bitte die Lösungsvorschläge hier im Forum posten (nicht als PN). Ansonsten gelten die üblichen MoRä-Regeln.

Gewonnen hat, wer als Erster die richtige Lösung (Ortschaft und Berg) postet.

Damit auch jene, die noch nie etwas gewonnen haben, eine Chance haben, ist das Rätsel vorerst nur für jene freigegeben, die beim Mo.-Rätsel bisher leer ausgegangen sind. Einzige Voraussetzung ist, dass die/die Betreffende zum Zeitpunkt des Rätselbeginns (also heute) bereits Forumsmitglied ist. Wenn das Rätsel bis Freitag, 20.11.09, 20 Uhr noch nicht gelöst ist, ist es ab diesem Zeitpunkt für alle freigegeben.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 16.11.2009, 16:22 »

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1147
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #1 am: 16.11.2009, 16:27 »
Ich würd ja lachen, wenn jemand schreibt "Ja, des is ja mei Häusl"  ;D

So wie es ausschaugt, dearf i oiso gar ned mitmacha. Aber hilfreiche Tips dearf ma natürllich oiwei gebn. Allerdings kannt i jetzt a no koan Tip abgeben, weil i mit dem Buidl a no nix ofang ko. Vom Baustil her, schätz i´s aber eher boarisch ei  :-\

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #2 am: 16.11.2009, 16:41 »
Ich würd ja lachen, wenn jemand schreibt "Ja, des is ja mei Häusl"  ;D

Ja, des wär wirklich der Gag.  ;D

So wie es ausschaugt, dearf i oiso gar ned mitmacha.

Ja, richtig, vorerst darfst Du noch nicht mitmachen, da Du schon mindestens einmal unter den Gewinnern warst (genau genommen schon 8 x  ;)).

Aber machen wir es so: Von denen, die vorerst noch nicht mitmachen dürfen, kann mir ab sofort jeder (und natürlich auch jede  #cheesy#) eine PN mit der vermuteten Lösung schicken und wenn das Rätsel bis Fr., 20 Uhr nicht gelöst ist, kommen zunächst die PN's in der Reihenfolge des Eingangs zum Zuge.

Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #3 am: 16.11.2009, 19:19 »
...und damit die Newcomer ein bisschen motivierter sind gibts heute freie Auswahl aus Kategorie 3.

Falls ein Nicht-Newcomer gewinnt leider nur freie Auswahl aus Kategorie 2.

Dann bin ich mal gespannt.  :)
Gruss.
Christian

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4657
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #4 am: 17.11.2009, 15:19 »
servus fritz,
zum Zeitvertreib  >:D eine kleine Anfrage a.K.: Gehe ich recht in der Annahme, dass dein Aufnahmestandort südwestlich von der ges. Ortschaft liegt und deine Kamera eine gute Zoomfunktion hat?
Gruß Michael

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #5 am: 17.11.2009, 18:04 »
Hallo Michael,

Gehe ich recht in der Annahme, dass dein Aufnahmestandort südwestlich von der ges. Ortschaft liegt und deine Kamera eine gute Zoomfunktion hat?

das ist schon gemein, wenn man sich so zurückhalten muss, weil man gesperrt ist, gell?  ;D

Nun zu Deiner Frage:
Dass der Aufnahmestandort südwestlich der gesuchten Ortschaft liegt, kann man so gelten lassen. Das kann man auch dem Schattenwurf des einzelnen Baumes auf dem Bild entnehmen, wenn man davon ausgeht, dass ich die Aufnahme um etwa 14 Uhr Sommerzeit gemacht habe, was Du ja den EXIF-Daten entnehmen kannst.

Aus den EXIF-Daten kannst Du anhand der Typenbezeichnung auch ersehen, dass die verwendete Kamera eine gute Zoom-Funktion hat (6,3 - 63 mm, entspricht 38 - 380 mm Kleinbildformat). Allerdings habe ich bei diesem Bild das Zoom nicht ganz ausgefahren (39,8 mm, entspricht 240 mm Kleinbildformat = gut 4-fache Vergrößerung in Relation zum Normalobjektiv).

Ich halte natürlich auch durchaus für möglich, dass Du die Lösung tatsächlich schon herausgefunden hast.  ;) In diesem Fall bitte ich Dich um Mitteilung Deines Verdachts per PN.

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4657
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #6 am: 17.11.2009, 18:28 »
Hundsgemein ist das , Fritz  :D
Weniger der Schattenwurf als die Richtung der Solaranlage auf dem Scheunendach haben mich auf die Himmelsrichtung gebracht. Hab` einen leisen Verdacht, warte jetzt sehnsüchtig - wie die anderen auch - auf den nächsten Ausschnitt.
Gruß Michael

Offline wrdlbrnft

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 104
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #7 am: 17.11.2009, 18:40 »
warte jetzt sehnsüchtig - wie die anderen auch - auf den nächsten Ausschnitt.
Ich fürchte, da bleibt für mich keine Zeit mehr zum warten.
Ich tippe auf den Ort Brandenberg und als Aufnahmestandpunkt auf den Voldöppberg.


Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #9 am: 17.11.2009, 20:01 »
Hallo wrdlbrnft,

Ich tippe auf den Ort Brandenberg und als Aufnahmestandpunkt auf den Voldöppberg.


das ist vollkommen richtig!

Herzlichen Glückwunsch

deshalb zum Gewinn dieses Montagsrätsels!


Von diesem Gipfel sind mir übrigens drei verschiedene Namensbezeichnungen bekannt:

a) "Voldöppberg" ist der amtliche Name laut Austrian Map (klick) und auch in der Kompass-Karte Nr. 28 (Auflage 19-2003) so verwendet.

b) "Voldöpper Spitze" lt. Kompass Digital (die ähnliche Schreibweise "Volldöpper Spitze" in der Mayr-Karte Nr. 30, Auflage 01-2005 mit zwei "l" ist allerdings nicht korrekt, da sich die Namensgebung von der Ortschaft Voldöpp ableitet).

c) "Brandenberger Joch" hab ich auch schon irgendwo gelesen, aber noch in keiner Karte gefunden.

Hier noch das vollständige Bild:

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4657
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #10 am: 18.11.2009, 15:14 »
Herzlichen Glückwunsch auch von mir, wrdlbrnft (hoffentlich hab ich da jetzt keinen grammatikalischen bzw. rechtschriftlichen Fehler drin  >:D ); soweit ans Ende der Welt kann der bergfritz sich gar nicht verziehen, dass wir ihn da nicht auch aufspüren!
Mir san ja schließlich a koana Voideppn!
Michael

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #11 am: 18.11.2009, 17:26 »
Hallo Michael,

... soweit ans Ende der Welt kann der bergfritz sich gar nicht verziehen, dass wir ihn da nicht auch aufspüren!

das hört sich ja fast so an, als hätt ich da einen abgelegenen Gipfel ausgesucht.  #cheesy#

Da muss ich aber dann doch kurz widersprechen. Das mag vielleicht einem Bruggmuia so vorkommen, als ob das fast am Ende der Welt wäre  ;D , aber immerhin gibt es auf roBerge.de zwei Tourenbeschreibungen von diesem Berg und aus den Forumsbeiträgen geht hervor, dass mindestens schon 6 Forumsmitglieder (ausser mir) auf diesem Berg waren. Wahrscheinlich waren aber eh schon wesentlich mehr roBergler da oben.

Geheimtipp von mir: Im Augenblick dürfte es wieder einer der wenigen 1000 HM-Aufstiege sein, die durchgängig schneefrei zu gehen sind (Südwest-Aufstieg).

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4657
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #12 am: 18.11.2009, 17:35 »
Danke für den Geheimtipp, bergfritz, aber morgen will ich die Brecherspitzrundn mal wieder  gehen, denke, die ist auch schneefrei.
Aber bittschön, wo is Bruckmühl, am andern Ende der Welt? I kumm aus dem AÖ-Landkreis, mi kennst glei am Heiligenschein!  ;D

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #13 am: 18.11.2009, 18:13 »
Hallo Michael,

Aber bittschön, wo is Bruckmühl, am andern Ende der Welt? I kumm aus dem AÖ-Landkreis, mi kennst glei am Heiligenschein!  ;D

da hab ich scheinbar Deinen Beitrag vom 12.11.09 im MR 236 falsch interpretiert, wo Du folgendes geschrieben hast:

Zitat
bin heid auf`n breitenstoa. Hab bei der Kesselalm schnell a weng Holz g`macht, jetzt hat die Sennerin do a a weng Holz  >:D   vor der Hütt`n
hawedere, eli

@bernhard : de Bruckmühler san a ned grad auf der brennsuppn dahergschwumma!

Bernhard

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #14 am: 18.11.2009, 20:38 »
... ned schlecht für die Gegend, wos sonst oiwei a brennsuppn gibt.  ;D hawedere, eli

Du gä, glei staabdds, aba gscheid  >:D


Da wastl hods da ja scho gsogd, wias ausschaugd:
servus
da muß i mi ano melden Bruckmühl ist im Gelobtenland, stell Dich mal am Irschenberg hi und schau mal runter ins Mangfalltal, der Blick ist schöner als vom 4000 er.

Und rechd hod a, hosd mi ?

Und iatz is i mein Kaisaschmarrn mid Baamkartoffemuas.
Oiso güd Nochd, meine Herrn ;D

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #15 am: 26.11.2009, 10:21 »
Hallo wrdlbrnft,

Ich würd ja lachen, wenn jemand schreibt "Ja, des is ja mei Häusl"  ;D

das trifft auf Dich aber nicht zu, nehme ich an, oder?  ;)

Ansonsten zolle ich Dir meinen vollen Respekt, dass Du so schnell die Lösung gefunden hast! Ich gehe mal davon aus, dass Dir Google Maps/Earth entscheidend weiter geholfen hat. Da muss man aber auch erst mal drauf kommen, dass man in der richtigen Ecke sucht.

Hinsichtlich des Rätselgewinns wird der Moderator dieser Forumsrubrik (Christian M.) noch auf Dich zukommen (falls dies nicht ohnehin bereits per PN geschehen ist).

Offline wrdlbrnft

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 104
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #16 am: 26.11.2009, 17:10 »
Herzlichen Glückwunsch
Herzlichen Glückwunsch auch von mir

Vielen Dank an Fritz und Michael für die Glückwünsche.

Ich würd ja lachen, wenn jemand schreibt "Ja, des is ja mei Häusl"  ;D
das trifft auf Dich aber nicht zu, nehme ich an, oder?  ;)
 

nein, Häusl hab ich da keins und zu Haus bin ich auch nicht in dieser Gegend.

Ich gehe mal davon aus, dass Dir Google Maps/Earth entscheidend weiter geholfen hat

Zur Kontrolle meiner Vermutung schon.
Überaus anstrengend war die Suche nicht. Die Erkenntnis erschließt sich einem während der bequemen Auffahrt mit dem Sessellift gegenüber von der anderen Talseite. :)

Dank regelmäßiger Teilnahme an den Kapellenwanderungen des Kath.Seniorenbundes war auch der letzte Zweifel schnell beseitigt, die Wirtskapelle außerhalb des Ortskerns prägt sich ins Gedächtnis. ;D

Gruß
Wrdlbrnft



Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Montagsrätsel Nr. 237
« Antwort #17 am: 30.11.2009, 18:27 »
Der Gewinner hat übrigens großzügigerweise auf seinen Rätselgewinn verzichtet.
Der Preis bleibt somit im Pott und ein anderer kann sich drüber freuen.  :)
Merci.
VG
Christian