Dummy

Autor Thema: aktuelle verhältnisse?  (Gelesen 1683 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline G

  • roBergler
  • Beiträge: 27
  • "hebe deine augen auf zu den bergen"
aktuelle verhältnisse?
« am: 28.10.2009, 21:23 »
am wochenende soll es schönes wetter geben - und ich wohne zu weit weg, um die lage beurteilen zu können. im netz steht auch nix gescheites rum.
kann mir hier jemand auskunft geben, wo etwas gehen könnte?

ski, nehme ich an, eher noch nicht, es sei denn, man verfügt über "stoa-ski" (und die entsprechenden insider-kenntnisse)...

aber gibt es gegenden, wo man z.b. an den südhängen mit stiefel oder schneeschuh noch gut raufkommt, ohne hüfttief spuren zu müssen?

bin dankbar für jede info...

servus
G

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 28.10.2009, 21:23 »

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: aktuelle verhältnisse?
« Antwort #1 am: 28.10.2009, 22:56 »
Hallo,

na ich glaube mal, es kommt ganz drauf an wie hoch du hinaus willst?

Was man hier so von Rosenheim aus sieht gehts locker so bis 1400 - 1500 Meter ohne größere Probleme.

Gruß Elisabeth

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1147
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: aktuelle verhältnisse?
« Antwort #2 am: 28.10.2009, 23:14 »
kann ich bestätigen. Bis 1.500 hm wirst überhaupts  keine Probleme mitm Schnee haben. Schau halt, dass möglichst südseitige Anstiege wählst.

Mi hats heut sogar ein wenig aufbrennt.   #nivea#

wastl

  • *
  • Gast
Re: aktuelle verhältnisse?
« Antwort #3 am: 28.10.2009, 23:23 »
servus
wennst umbedingt mit Schneeschuh geht willst mußt in Eng neu fahrn, Scharfreiter hat Schnee habe am Sonntag vom Rötelstein aus gesehen, oder Alpspitz die Bahn hat aber schon Wartungspause. Die Benediktenwand Südseitig von der Jachenau geht a ohne Schneeschua.
Ich geh Morgen entweder an Jochberg oder Heimgarten und rüber zum Herzogstand, ich werde dann wieder näheres wissen und Berichten.
gruß wastl

Offline G

  • roBergler
  • Beiträge: 27
  • "hebe deine augen auf zu den bergen"
Re: aktuelle verhältnisse?
« Antwort #4 am: 02.11.2009, 12:25 »
danke für eure tipps!

wir waren in den ammergauern, "ohne alles".

kramerspitzüberschreitung:
über st. martin südseitig schneefrei, bis zum vorgipfel problemlos. die nordseitige querung unterm gipfel hatte ordentlich schnee, spur steinhart gefroren, wie eis, nur für erfahrene trittsichere leute geeignet. runter über stepbergalm, die "östliche" von den beiden abstiegsmöglichkeiten.

krähe:
kurz unterm ochsenängerle begann der schnee (bis zum gipfel), nicht sehr tief, aber gelegentlich knietiefe einbrüche, fast geschlossene schneedecke. war auch schon ne skispur drin. gute unterlage für die nächsten schneefälle...