Dummy

Autor Thema: Erfahrungsaustausch/Empfehlungen Gurte für Kleinkinder ab 3 Jahre  (Gelesen 2117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline marvin42

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 2

Hallo zusammen,

unsere Kleine ist 3 Jahre und schon fleissig mit uns in den Bergen unterwegs.
Sie will mittlerweile nicht mehr in die Kraxe sondern meist selber laufen. Auf schmalen ausgesetzten Wegen geht sie zwar brav an der Hand, aber mir wäre hier eine Absicherung mit Brustgurt oder leichtem Klettergurt lieber so daß ich sie am Seil halten kann wenn's wirklich ist ... (auch der eigenen Sicherheit wegen)

Wie macht Ihr das?

Reicht ein Brustgurt? Habt Ihr für Eure Kleinen Klettergurte?
Habt Ihr Empfehlungen zu Herstellern und Modellen?

Ich freu mich auf Eure Erfahrungen
Viele Grüße
Marvin


Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Wir haben einen Sitzgurt von Mammut, der unserem (groß geratenen) Sohn schon mit drei gepasst hat (jetzt, da wir ihn öfter bräuchten, finden wir ihn aber nicht  :-\)

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1367
  • Geschlecht: Weiblich
(jetzt, da wir ihn öfter bräuchten, finden wir ihn aber nicht  :-\)

Den Sohn oder den Gurt?  ;D

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
ich würd mich ja schon freuen wenn ich meine Kleine überhaupt bis in Felsregionen emporbringen würde...  :D Aber hochschleifen is auch Blödsinn, am Ende hat die für ihr Leben ne Abneigung für  Berge...  

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Den Sohn oder den Gurt?  ;D

 :D



Bei uns war am Anfang die Gipfelschokolade Motivationshilfe.  ;D

Offline marvin42

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 2

Hallo zusammen,

danke für Eure Tipps !!
Einen Sitzgurt für unsere kleine 3 jährige war nicht zu finden... mit 30cm Beinumfang gibt's da wohl noch nichts...

Ich werde mich mal nach Komplettgurten umschauen...
Kennt jemand den Salewa - Bunny Climb der hätte wohl gegenüber dem Komplettgurt von Singing Rock den Vorteil, daß er auch unangeseilt genutzt werden kann... das würde evt. einiges an An- Ausziehen ersparen.... schliesslich wollen die Kleinen wieder ohne Seil laufen, wenns dann nicht mehr so gefährlich ist.

Unsere ist überigens ganz heiss auf kleine Steige.... daher meine Anfrage. Letztens beschwerte sie sich auf der Rofan Tour zum Hochiss, daß sie zuviel in der Kraxe sitzen musste. Bei uns hilft Gummibärchen "Sprit" :-) breite Forstwege ziehen sich dann ganz schön... Ich denke das rumkraxeln macht den Kleinen einfach mehr Spass..
 ::)
Viele Grüße
Marvin