Alpenrosen
 

       



Das Wanderbuch »Blumenwanderungen Bayerische Alpen« bietet eine bunte Auswahl an Voralpen-Wanderungen und Bergtouren verschiedener Länge und Schwierigkeit, die botanisch ausgesprochen lohnend sind.
Amazon   buecher.de


Amazon   buecher.de

Alpenrosen

Begonnen von ehemaliges Mitglied, 21.06.2009, 19:02

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ehemaliges Mitglied

Falls es jemand interessiert:

Die Alpenrosenblüte hat schon voll eingesetzt. Besonders üppig blühen sie meiner Erfahrung nach in den Kitzbüheler Alpen. Zur Einstimmung ein Bild vom Donnerstag:


eli

A de Schmetterling san ganz scharf drauf!(Leider ned auf meinem Buidl vom Veitsberg), eli

Traudl

Ganz besonders ist die Gegend rund um das Kellerjoch für seine Alpenrosenblüte bekannt und die gibts in der Silberregion Karwendel sogar mit Goldstaub  ;)

Auracaria

Zitat von: Bergfritz am 21.06.2009, 19:02
Falls es jemand interessiert:

Die Alpenrosenblüte hat schon voll eingesetzt. Besonders üppig blühen sie meiner Erfahrung nach in den Kitzbüheler Alpen. Zur Einstimmung ein Bild vom Donnerstag:



Hallo,

sieht großartig aus.
Welche Gegend/ Berg ist in den Kitzbühelern zu empfehlen ?

Grüsse
Dieter

eli

Servus Auracaria! Traudl hat schon recht mit dem Kellerjoch: Wenn du von Schwaz zum Parkpl. Loassattel (Schild zur alten Gamssteinhüttn) hochfährst(keine Autobahn!), kannst du eine herrliche Rundtour mitten durch die Alpenrosenpracht machen: erst Ri. Kreuzjoch, dann Abstecher zum Kuhmesser - da findest du aber nur Schafe - runter-rüber zum Kellerjoch, rauf zum Kreuzjoch, retour und runter zurm Gartalm-Hochleger - dertritt aber nicht die Mankeis - einsam zurück zum P. Prächige Sicht zum Karwendel bzw. zu den Zillertalern.
Der Gipfelaufstieg zum Kreuzjoch ist aber jetzt bei Nässe bzw. Schnee nicht anzuraten.
Bild: Richtung Nordkette/Karwendel

Gruß Michael