Die letzten Rätselgewinner:
415: Stromboli
414: Nachteule
413: Stromboli
412: Nachteule
411: Arzterin
410: Ranger 53
409: Stromboli
408: Arzterin
407: Lia
406: Nachteule & Akelei


Statistik bearbeiten
Alle Rätsel sind aktuell eingegeben. Die Formulare für Neueingabe, Anzeige und Änderung von Rätseln sind noch in Bearbeitung.

neues Rätsel eingeben

Montagsrätsel Nr. 224

Begonnen von Traudl, 18.05.2009, 12:09

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Traudl

Liebe Montagsrätsler/-innen,

hier nun das neue Montagsrätsel.
Ich hoffe nur, dass ihr es nicht genauso schnell gelöst habt, wie ich mir das ausgedacht habe  8)

Nachfolgend ist ein Höhenprofil zu sehen.

Zu erraten ist der Tourenverlauf, also
-   Ausgangs- und Endpunkt der Tour
-   Welche Gipfel dabei besucht wurden. Dabei reicht es, 9 richtige Gipfelnamen zu nennen.
     
Alles klar ?

Damit alle die gleichen Chance haben, bitte ich Euch, mir die Lösungsvorschläge per PN mitzuteilen.

Natürlich könnt ihr jederzeit Fragen stellen und bei Bedarf gebe ich Euch gerne Tipps.

Viel Spaß beim Raten und Rätseln

Traudl

Vmagnat

Liebe Traudl, danke für das Rätsel, aber eine Richtungsangabe z.B. Ost - West usw. wäre schon gut.

ehemaliges Mitglied

Wenn ich mir den Track so ansehe, dann sehe ich keinerlei Unterbrechung, also muss diese Gewalttour an einem Tag gemacht worden sein. Bei einer visuellen Analyse dieses Tracks komme ich auf unglaubliche 2410 Aufstiegs-Höhenmeter!  :o :o :o

Dazu schon mal meinen satten Respekt, Traudl!   

Jetzt wollen wir aber mindestens ein Bild zu dieser Tour sehen, sonst ist eine Lösung noch in weiter Ferne ...

HannesB

Hab zwar noch keine Idee, finde aber dass weitere Tipps erst mal noch nicht nötig sein müssten.
Vielmehr würde ich gern mehr über das Profil wissen:
Wie genau sind die Höhenangaben?
Woher kommt der Sprung nach ca. 3 Stunden?
(Vermute mal 1. es ist ein 1/2-Stunden Raster und 2. Nachstellen des barometrischen Höhenmessers bei einem Punkt bekannter Höhe).

Gruß
Hannes

Brixentaler

Danke Traudl, tolles Rätsel ;D

Zitat von: HannesB am 18.05.2009, 14:47
...
Wie genau sind die Höhenangaben?
Woher kommt der Sprung nach ca. 3 Stunden?
(Vermute mal 1. es ist ein 1/2-Stunden Raster und 2. Nachstellen des barometrischen Höhenmessers bei einem Punkt bekannter Höhe).
...

Einige kurze, notwendige Infos zur genauigkeit der Graphik wären mir auch sehr willkommen!

HannesB

Hab mir das doch mal genauer angeguckt, so viele 2300er im RoBerge-Gebiet gibts ja nicht.

Hier mein Tipp:

Maurach
1831m Erfurter Hütte
2143m Dalfazer Roßkopf (Justage Höhenmesser)
2233m Dalfazer Joch
2243m Streichkopf
2299m Hochiss (Gipfelrast)
2050m .. Übergang zu ..
2236m Spieljoch
2250m Roßkopf
2102m Grubascharte
Abstecher zu Rofanspitze 2259m über Punkt 2221m und wieder zurück zu
2102m Grubascharte
2169m Grubalackenspitze
2200m .. Übergang zu ..
2192m Haidachstellwand (Gipfelrast)
Abstieg zum Ausgangspunkt

Gruß
Hannes


roskin

hab zuerst die Loferer Steinberge (Überschreitung) gedacht, dann ist mir aufgefallen, das die Berge da über 2300 Meter sind, also fällt's schonmal raus...

Ich würd' den waagrechte Strich am höchsten Gipfel auch als Rast interpretieren, die Hochiss vom Hannes könnte zwecks Höhenangabe stimmen...

Vmagnat

Zitat von: HannesB am 18.05.2009, 15:45
Hab mir das doch mal genauer angeguckt, so viele 2300er im RoBerge-Gebiet gibts ja nicht.

Hier mein Tipp:

Maurach
1831m Erfurter Hütte
2143m Dalfazer Roßkopf (Justage Höhenmesser)
2233m Dalfazer Joch
2243m Streichkopf
2299m Hochiss (Gipfelrast)
2050m .. Übergang zu ..
2236m Spieljoch
2250m Roßkopf
2102m Grubascharte
Abstecher zu Rofanspitze 2259m über Punkt 2221m und wieder zurück zu
2102m Grubascharte
2169m Grubalackenspitze
2200m .. Übergang zu ..
2192m Haidachstellwand (Gipfelrast)
Abstieg zum Ausgangspunkt

Gruß
Hannes


Daran Roskin hatte ich auch schon gedacht

Traudl

Zitat von: Traudl am 18.05.2009, 12:09
Damit alle die gleichen Chance haben, bitte ich Euch, mir die Lösungsvorschläge per PN mitzuteilen.

daran hat sich noch nichts geändert  8)

Traudl

Zitat von: Bergfritz am 18.05.2009, 12:58
Bei einer visuellen Analyse dieses Tracks komme ich auf unglaubliche 2410 Aufstiegs-Höhenmeter!  :o :o :o
Deine Analyse kommt den tatsächlichen Aufstiegshöhenmetern schon ziemlich nahe.

Zitat von: Bergfritz am 18.05.2009, 12:58
Jetzt wollen wir aber mindestens ein Bild zu dieser Tour sehen, sonst ist eine Lösung noch in weiter Ferne ...
Ein Bild kannst Du gerne haben, wird aber vermutlich nicht viel zur Lösungsfindung beitragen.

@ vmagnat:
Für eine Gebietseingrenzung will ich mich lieber momentan noch etwas zurückhalten.

@ HannesB
mit Deinem Tipp liegst Du leider nicht ganz richtig.

eli

Servus Traudl, mit dem Buidl is ja jetzt alles glasklar, muss aber noch einmal aussetzen, gruß eli

MANAL

Ein interessantes Rätsel  :)

Erste Frage: Über was ist der Höhenverlauf abgebildet? Über die Zeit oder über den Weg?

Tom

Zitat von: MANAL am 18.05.2009, 22:33
Ein interessantes Rätsel  :)

Erste Frage: Über was ist der Höhenverlauf abgebildet? Über die Zeit oder über den Weg?

... sollte sich aus dem Profil selbst ergeben, oder?

... sonst gäbe es dort ganz viele flache Gipfel  ::)


Gruß. Tom.

Traudl

Zitat von: eli am 18.05.2009, 17:58
.. mit dem Buidl is ja jetzt alles glasklar, muss aber noch einmal aussetzen, gruß eli
Au weia, und dabei hab' ich hier ganz schwer auf Deine fachlich fundierten Lösungstipps gehofft, zumal Du ja eh den glasklaren Durchblick hast  :)


Zitat von: HannesB am 18.05.2009, 14:47
Wie genau sind die Höhenangaben?
Woher kommt der Sprung nach ca. 3 Stunden?
(Vermute mal 1. es ist ein 1/2-Stunden Raster und 2. Nachstellen des barometrischen Höhenmessers bei einem Punkt bekannter Höhe).
Mit Deiner Vermutung liegst Du richtig.
Die Höhenangaben sind ziemlich genau und weichen nur minimal ab.
Damit dürfte auch Brixentaler's Frage beantwortet sein.

HannesB

Zitat von: Traudl am 18.05.2009, 16:14
Zitat von: Traudl am 18.05.2009, 12:09
Damit alle die gleichen Chance haben, bitte ich Euch, mir die Lösungsvorschläge per PN mitzuteilen.

daran hat sich noch nichts geändert  8)

Ups, hab ich überlesen, sorry.

Wobei ich allerdings der Meinung bin dass das zum einen auch nicht für mehr Chancengleichheit führt, zum anderen dem speziellen Reiz des Montagsrätsels zuwieder läuft wenn man seine Tipps nicht öffentlich abgeben muss (jeder falsche Tipp hilft den anderen).

lg
Hannes

Christian M.

...damit ich auch mal wieder was schreibe:

Zu gewinnen gibts freie Auswahl aus Kategorie 2 oder 3. Und Alternativ wie immer den 10 Euro Gutschein der Fa. Dantotec(ab einem Einkaufswert von 50 Euro!).

Gruss.
Christian

eli

Mal ehrlich, Traudl, fährst du überhaupt mit der Rofanbahn? Und ist dir auf der Erfurter Hüttn Nicht zuviel Trubel? Zweifelnder eli

Traudl

Zitat von: HannesB am 18.05.2009, 23:18
Wobei ich allerdings der Meinung bin dass das zum einen auch nicht für mehr Chancengleichheit führt, zum anderen dem speziellen Reiz des Montagsrätsels zuwieder läuft wenn man seine Tipps nicht öffentlich abgeben muss (jeder falsche Tipp hilft den anderen).

Dann wollen wir auf alle Fälle, dass dieser Reiz erhalten bleibt und würde vorschlagen, nachdem eh schon ein öffentlicher Tipp abgegeben wurde, dass ihr Eure weiteren Ideen und Lösungsvorschläge hier ins Forum postet.


Zitat von: eli am 19.05.2009, 19:42
Mal ehrlich, Traudl, fährst du überhaupt mit der Rofanbahn? Und ist dir auf der Erfurter Hüttn nicht zuviel Trubel? Zweifelnder eli

Weißt Du eli, diese Frage hat sich bei der Tour überhaupt nicht gestellt, zumal diese Bahn in allerherrgottsfrüh eh noch nicht will und die Hütte erst an Pfingsten seine Pforten öffnet.  ;)

Gruss
Traudl

HannesB

Hmm ist mir jetzt direkt ein bisschen peinlich, ich fürchte ich hab das Rätsel etwas vermasselt. Sorry nochmal.

Ich füge also noch zwei Gipfel hinzu:

2067m Rotspitz (Pause am Gipfel nach 2 1/4h)
2208m Steinrige Mann'ln

Mehr find ich auf der AV-Karte nicht.

Könnte auch sein das ihr nicht auf dem Roßkopf, sondern auf der Seekarlspitze wart.

Wie dem auch sei, jetzt müssten es genug Gipfel sein  ;).

Gruß
Hannes

Traudl

Zitat von: HannesB am 20.05.2009, 00:01
Ich füge also noch zwei Gipfel hinzu:
2067m Rotspitz (Pause am Gipfel nach 2 1/4h)
2208m Steinrige Mann'ln

ja, was will man mehr   :)
HannesB legt zu den Gefragten noch einen drauf und serviert uns gleich 10 richtige Gipfelnamen .

Wer auf Anhieb soviel aus einem Höhenprofil lesen kann (und dabei sogar meine Pausen offen legt  ::) ) dem sei auch ein kleines Versehen vergeben, dem gebührt höchste Anerkennung.

Herzlichen Glückwunsch, Hannes

Und hier noch die richtige Reihenfolge:

Maurach
Rotspitze 2067 m
Dalfazer Rosskopf 2143 m
Steinrige Mann'ln 2208 m
Dalfazer Joch 2233 m
Streichkopf 2243 m
Hochiss 2299 m
Spieljoch 2236 m
Seekarlspitze 2261 m
Rofanspitze 2259 m
Grubalackenspitze 2169 m
Cesida (Hexenstein) 2080 m
Haidachstellwand 2192 m
Maurach


Grüsse
Traudl




[Werbung ausschalten]