Dummy

Autor Thema: Botanische Wanderung 2009  (Gelesen 10623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 690
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Botanische Wanderung 2009
« am: 13.05.2009, 18:07 »
Der Frühling ist schon fast vorbei. Die Schneefelder schmelzen und selbst die meisten hartgesottenen haben die felle in Plastiktüten verpackt.
Zeit wieder einma da schon fast traditionelle Thema einer botanischen Roberge-Wanderung ins Forum zu bringen.

Bestünde denn auch heuer wieder Interesse eine kleine Wanderung zu unternehmen und dabei ein paar Blümchen näher zu betrachten?

Als ideale Zeit bietet sich bei uns in den Bergen eigentlich immer von Mitte Juni bis Mitte Juli an. Vielleicht ließe sich das ja auch wieder mit einem Roberge-Stammtisch kombinieren.

Weg und Ziel will ich mal noch nicht so festlegen. Vielleicht hat ja von Euch jemand eine genauso gute Idee, wie letztes Jahr die Wanderung Richtung Jägerkamp und Aiplspitze.

Also vielleicht könnten sich die möglichen Aspiranten mal kurz melden, damit man abschätzen kann, wieviel das so grob wären. Dann kann man auch besser ein paar Ziele vorschlagen, wenn man weiß zu wievielt man unterwegs wäre.

Servus,
Thomas

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 13.05.2009, 18:07 »

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #1 am: 13.05.2009, 19:26 »
Hallo Thomas,und botanisch interessierte roBergler

Eine sehr guter Vorschlag,wieder eine "BOTANISCHE WANDERUNG" zu machen,es ist sicher wieder sehr interessant.
Ich hätte da auch einen Vorschlag,bin diese Wanderung schon mehrmals gegangen und zwar Ende Juni und auch anfangs Juli.
Ich bin der Meinung sie ist botanisch fast noch ergiebiger als letztes Jahr.

Auffahrt mit Seilbahn von Maurach zur Erfurter Hütte,Wanderung zur Dalfazer Alm-Aufstieg zum Kotalmsattel-Kotalm Hochleger-Kotalm Niederleger-übers "Küppei"zur Köglalm(hier ist Brotzeit möglich,ausserdem wäre es möglich zur Köglalm mit dem Mountainbike vom Achensee(vom Hotel Scholastika) aufzufahren und sich hier mit den Botanikern zum Stammtisch zu treffen.
Ich werde noch vielleicht heute ein paar Frames von meinem Film des letzten Jahres suchen und hier noch einfügen(wird allerdings ein wenig dauern).

PS: Abstieg für die Wanderer von der Kögelalm über ein Steiglein zum Hotel Achenseehof,Rückfahrt mit Postbus nach Maurach.
Ein kleiner Wermutstropfen ist mir heute am 14.5. noch eingefallen; bei der Kögelalm gibt es nur Getränke und kalte Brotzeiten,also nix mit Kaiserschmarren und so.

Servus,
Adolf

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #2 am: 13.05.2009, 20:54 »
noch mehr Bilder zur Achenseewanderung

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #3 am: 13.05.2009, 21:04 »
und nochmals3 Bilder

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #4 am: 17.05.2009, 22:54 »
Hallo Thomas,

Also vielleicht könnten sich die möglichen Aspiranten mal kurz melden, damit man abschätzen kann, wieviel das so grob wären. Dann kann man auch besser ein paar Ziele vorschlagen, wenn man weiß zu wievielt man unterwegs wäre.

wir wären wahrscheinlich dabei, wenn es wettermäßig passt.

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1123
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #5 am: 18.05.2009, 20:19 »
Servus Thomas,

wir sind auch gern wieder dabei, wenn's terminlich paßt.
Ein schönes Ziel werden wir auch finden. Bei Seilbahnbergen bin ich halt immer bissl vorsichtig/skeptisch -
ich weiß daß sich die Menschenmassen z.B. im weitläufigen Rofanstock "verlaufen" können.
Aber gibt's da nicht eine ruhigere Auffahrtsmöglichkeit Nähe Kramsach?
Die Wanderung muß ja doch auf alle Fälle am Wochenende stattfinden.
Na schau ma mal...

Gruß
Martl

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #6 am: 18.05.2009, 22:48 »
prinzipiell hat Martl schon recht mit den Seilbahnbergen,aber wenn man die erste Gondel um 8 Uhr nimmt ist nur das Stück bis zur Dalfazeralm etwas stärker frequentiert,dann ist es allerdings die ruhigste Ecke im ganzen Rofan.
Es gibt noch die Möglichkeit von Kramsach mit dem Sessellift hinaufzufahren und die Ziereinseerunde zu gehen; ist sehr schön aber
sehr bevölkert.
Servus Adolf

mrs.t.m

  • *
  • Gast
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #7 am: 19.05.2009, 17:48 »
... ,aber wenn man die erste Gondel um 8 Uhr nimmt ...
Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Uhrzeit hier einige (leider) eher abschreckt...

... ist nur das Stück bis zur Dalfazeralm etwas stärker frequentiert, ...
So ähnlich heißt es beider Bene-Wand auch, dass es nur im Bereich der Seilbahn zugeht und sich die Menschenmassen verlaufen ...
Wir wurden da vom Gegenteil überzeugt.

Ich will damit den Vorschlag keinesfalls abwerten. Wie gesagt, Seilbahnberge haben ihre Vor- und Nachteile.

Offline Samerbergradler

  • roBergler
  • Beiträge: 536
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #8 am: 19.05.2009, 18:32 »
Hallo,
ich bin natürlich wieder dabei :)!

Ich kann´s wirklich nur jedem empfehlen, da mal mitzugehen, auch wenn man jetzt nicht unbedingt der Blümchenfreak ist.

Mit dem Thomas auf Tour zu gehen ist wirklich sehr lehrreich und keinesfalls kurzweilig. Und a bisserl was dazuzulernen hat ja wohl noch keinem geschadet...... ;).

Wo das ganze denn stattfinden soll, müssen aber dann doch die Experten unter sich ausmachen. Wenn´s weiter weg sein sollte, werden halt Fahrgemeinschaften gebildet.

PS: Kleiner Hinweis an die Experten: Es sollte natürlich ein "floristisch ergiebiges" Gebiet sein,
aber vergesst nicht, eine nette Hütte am Rückweg wär halt auch nicht schlecht ;)

Gamsei

  • *
  • Gast
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #9 am: 19.05.2009, 22:48 »
Susanne und ich sind auch wieder mit von der Partie. Das lassen wir uns nicht entgehen.
Schöne Wanderung, Zeit zum fotografieren, nette Leute, gemütliche Einkehr und vor allem lernt man noch so einiges dazu.

Wir freuen uns schon drauf.
Terminvorschlag: letztes Juni Wochenende in Verbindung mit dem Stammtisch.

Über eine passende Tour müsste ich noch nachdenken.

VG
Dietmar

mrs.t.m

  • *
  • Gast
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #10 am: 20.05.2009, 22:41 »
Terminvorschlag: letztes Juni Wochenende in Verbindung mit dem Stammtisch.

Das wäre dann eine botanische Jubliäums-Stammtisch-Wanderung - der 20. steht im Juni nämlich an  ;D

Der 19. ist ja schon in 1 1/2 Wochen - dazu kommt natürlich noch extra ein Beitrag.  ;)

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 690
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #11 am: 21.05.2009, 12:21 »
Da es erfreulicherweise also ein paar Aspiranten für eine botanische Wanderung gibt, sollten wir uns an dieser Stellle gleich auf einen termin einnigen.
Also für mich und ich denke die meisten anderen auch, wäre wie vorgeschlagen, das letzte Juni-WE ideal. Da ich Sonntags eigentich eher schlecht zeit habe, würde ich den Samstag vorschlagen.

Also wäre der Termin für die botanische Wanderung:

Samstag: 27.6.2009

Treffpunkt häng vom Ziel ab.
Bisherige Vorschläge wären:
z.B. Rofan-Tour
z.B. Geigelstein ab Grattenbach
z.B. Giessenbachklamm bis Brünnstein(haus)

für weitere Vorschläge bin ich natürlich dankbar. Vielleicht stellen wir dann einfach alle Vorschläge Anfang Juni zur Abstimmung und die Mehrheit gewinnt.

Servus,
Thomas


Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #12 am: 21.05.2009, 19:50 »
z.B. Rofan-Tour


...und die Dalfazer Wände nehma a nu mid........ #cheesy#


Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #13 am: 21.05.2009, 21:01 »
Tanja hat wohl recht mit der Skepsis von Seibahnbergen,doch hier ist es doch ein wenig anders,bin nämlich in den letzten 7 Jahren 5mal diese Tour gegangen(zweimal einschliesslich Unnützüberschreitung)weil sie einfach schön ist;dabei habe ich von der Dalfazeralm bis zur Kögelalm nie mehr als 12-15 Wander getroffen,ich muss sie nicht gehen,kenne sie ja gut,bin auch für andere Vorschläge zu begeistern.

Eine besonders schöne Tour ist auch der Schnappenstein,mit Sicherheit eine der schönsten Blumenberge in der näheren Umgebung(kein Seilbahnberg);stelle anschliessend ein paar Aufnahmen vom letzen Sonntag ein.

Ein weiterer Vorschlag:Blaser,der wohl schönste Blumenberg Tirols überhaupt,geeignet für Wanderer und Biker mit guter Bewirtung auf der Blaserhütte,oder bei der Wirtschaft der Wahlfahrtskirche Maria Waldrast(sehr sehenswert): Nachteil wieder was für Frühaufsteher!!!

 Und noch ein Vorschlag:Seebergspitze von Bayerischzell,Abstieg zur Klareralm- Niederhoferalm(einfache Bewirtung ab Mitte Juni,mit Kuchen und einfache Brotzeiten)-weiterer Abstieg entlang des Wackerbachs zurück zum Parkplatz,(schöne Flora; stelle auch noch ein paar Bilder von der heutigen Tour ein)
Nachteil: nicht für Biker geeignet

Die nächsten 6 Bilder sind von der Schnappensteintour.

Hab ich nun für ausreichend Verwirrung gesorgt?

Servus Adolf

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #14 am: 21.05.2009, 21:03 »
Bilder von der Schnappensteintour

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #15 am: 21.05.2009, 21:06 »
noch 3 Bilder der Schnappensteintour

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #16 am: 21.05.2009, 21:40 »
Gehe den Schnappen immer gegen Ende des Winters, wenn die Tourengeher nicht mehr da sind. Traumhafte Stille, Gamsrevier nordseitig  und fantastischer Kaiserblick. Aber auf die Blumenwiesen wäre ich auch gespannt. Wo wäre denn ggf. der Start, der Wiesenhof ist ja eher was bei Schneelage. eli

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #17 am: 21.05.2009, 21:47 »
Hallo eli,
ich fahre nach Schwendt Richtung Griesenau,nach dem Fischrestaurant etwa0.5km zweigt vor der Brücke ein Strässchen ab; parken in der Nähe Putzenhof,Aufstieg über Putzenalm Stubenalm-untere Schnappenalm-obere Schnappenalm und zum Gipfel,zur zeit blühen Enzian hinter demPutzenhof bis zum Gipfel,in den Mulden untrm Gipfel sin noch ausgedehnte Krokusbestände,
Gruß,
Adolf

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #18 am: 21.05.2009, 21:57 »
habe nun meinen heutigen Film vom Seeberg auf den PC gespielt un ein paar frames rauskopiert.

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Botanische Wanderung 2009
« Antwort #19 am: 21.05.2009, 22:00 »
und noch 3 Bilder vom Seeberg