Dummy

Autor Thema: Skitour Griesener Kar  (Gelesen 4330 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dietrich

  • roBergler
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Skitour Griesener Kar
« am: 22.04.2004, 17:38 »
Hallo zusammen,

weiß jemand Bescheid über die Verhältnisse im Griesener Kar wg. Skitouren?
Die Zeit müßte allmählich reif sein.


Danke schon mal.

Dietrich

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 22.04.2004, 17:38 »

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4776
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re:Skitour Griesener Kar
« Antwort #1 am: 23.04.2004, 08:05 »
Servus Dietrich,

wir haben Deinen Beitrag ins Board "Ski- und Schneeschuhtouren" verschoben.

An alle: Eine Antwort von Euch würde auch uns brennend interessieren.

Offline Chris

  • roBergler
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
    • THW Rosenheim
Re:Skitour Griesener Kar
« Antwort #2 am: 23.04.2004, 11:00 »
Am Griesner Kar soll es momentan super gehen !

Paolo

  • *
  • Gast
Re:Skitour Griesener Kar
« Antwort #3 am: 23.04.2004, 12:00 »
Hallo, waren gestern auf der Goinger Scharte.
Die Verhältnisse sind noch sehr gut. Bis auf ein kurzes Tragestück am Weg noch jede Menge Schnee.
Das Schönwetterfensterl und das Törl wurden begangen.
Allerdings war bei dem gestrigen Wetter jede Menge los.

Offline Dietrich

  • roBergler
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Re:Skitour Griesener Kar
« Antwort #4 am: 23.04.2004, 13:07 »
Dank an Euch für die Infos!


Dietrich

Offline -fra

  • roBergler
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
  • Über den Wolken
Re:Skitour Griesener Kar
« Antwort #5 am: 03.05.2004, 23:29 »
hallo skifans,

wir waren heute im griesener kar. wir haben vom parkplatz ca. 40 minuten die ski hochgetragen. der aufstieg bis zur fritz-pflaum-hütte benötigte nochmals 2 1/4 stunden. die schneeverhältnisse waren am morgen noch fest und sind gegen mittag sehr gut aufgefirnt. von anderen tourengehern haben wir erfragt, daß der aufstieg zum schönwetterfenster "beinhart" ist. aus diesem grunde sind wir nur um den mitterkaiser rum mit einem kurzen aufstieg in eine seitenrinne, dessen namen ich nicht kenne. rund um die fritz-pflaum-hütte gibt es noch jede menge schnee - wir hatten zudem noch jede menge sonne - damit war es eigentlich optimal.
die abfahrt war gführig - auf einer schneezunge sind wir dann am weg, ca. 10 minuten oberhalb der griesner alm angelandet. wer das skitragen nicht scheut, könnte diese woche noch eine gute schneelage haben.

anbei 3 bilder von heute