Helmpflicht für Bergsteiger und -wanderer
 

       

Helmpflicht für Bergsteiger und -wanderer

Begonnen von tsbergler, 01.04.2009, 09:24

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tsbergler


faxe318

Nomen ist Omen, sag ich da nur ;-)

bin aber auch für eine generelle Helmpflicht. Es fallen ja auch immer noch viel zu viele Leute nachts aus ihrem Bett und belasten die Kassen  :)

oetschgabaroetschga

Ich sag nur "April,April..."

Da hat sich wohl einer einen Scherz erlaubt.

MichiRO

Zitat von: tsbergler am 01.04.2009, 09:24
Verlust des Versicherungsschutzes und 50 Euro Strafe, für wandern ohne Helm :-\

http://www.alpin.de/news/news/0ac2dfbe-1bfc-47a8-95ab-535269592af6


Achtung: dies gilt aber nur für wanderer im flachland! bergsteiger, die mehr als 100 Höhenmeter am Tag gehen müssen ein Sauerstoffzelt mitnehmen, um die Bergwachteinsätze mit Hirnödemen in den Bayerischen Alpen zu senken!

eli

Find ich Klasse. Hab sofort meinen verstaubten BW-Stahlhelm rausgekramt! Geh`noch einen Schritt weiter und hab bei der Ulla Schmidt beantragt, dass analog zu den Bundesautobahnen  am Beginn eines jeden Bergsteigs elektronische Kontrollbrücken errichtet werden, mit denen man computergesteuert Helmsünder erfassen und bestrafen kann. eli