Dummy

Heute nehmen wir eine interne Software-Änderung vor. Es könnte kurzzeitig zu Fehlermeldungen kommen.

Autor Thema: Wohin am Wochenende?  (Gelesen 9476 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Wohin am Wochenende?
« am: 20.02.2009, 17:25 »
Griaseich!

Ich überleg jetzt schon eine ganze Weile, wo ich so die nächsten Tage hingehen könnte. Angesichts der Schneelage wohl nicht ganz einfach, bin letzte Woche schon auf dem Weg zur Mitteralm halb im Schnee versunken.

Was sind denn so eure Tipps, wo man im Winter gut raufgehen kann? Habe weder Schneeschuhe, noch bin ich sonderlich Rodelbegeistert...

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 20.02.2009, 17:25 »

Miche

  • *
  • Gast
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #1 am: 20.02.2009, 17:58 »
Hi Elisabeth,

ganz einfach, Skifahren oder gä an Kranzhorn, vo hintn.

Miche

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4781
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #2 am: 20.02.2009, 19:03 »
Hallo Elisabeth, die Riesenhütte ist gut erreichar. Der Aufstiegsweg wird für die Rodler gut gepflegt.

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #3 am: 20.02.2009, 21:00 »
Hallo Elisabeth,
wie wärs mit einer Wanderung ins Kaisertal ? Der Weg rauf vom Spachenparkplatz über die Ritzau zur Vorderkaiserfeldenhütte ist prima auch ohne Ski und  Schneeschuhe zu gehen. Der wird nicht nur im unteren Bereich teilw. geräumt, auch oben von der Ritzau zur VKF-Hütte wird mit Schneefräse präpariert  :)

So war die Schneehöhe heute kurz vor der Hütte:

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #4 am: 21.02.2009, 12:08 »


ganz einfach,Skifahren



Des konn i ned  :-\

Riesenhütte will ich mir am Montag evtl. mal anschaun, vielleicht sogar mit Rodel.

Und das Kaisertal... hm, ich mags ehrlich gesagt nicht sonderlich gern. Aber mal schaun, ich bin ja noch bis einschließlich Dienstag daheim  ;D

Heute hab ich mich fürs Erste mal auf den Sulzberg raufgewühlt. Hat wieder ordentlich Neuschnee gegeben über Nacht in Brannenburg..

Offline Bernhard G.

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 544
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #5 am: 21.02.2009, 18:53 »


ganz einfach,Skifahren



Des konn i ned  :-\
Also, das kann man lernen. Und mit Carvin-Skiern geht es wirklich ganz leicht. Wenn ich da am meine Jugendskier denke "Iko Rakete", dagegen  fahren die Carvin-Skier wie von selbst um die Kurve.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #6 am: 22.02.2009, 22:30 »
Also, das kann man lernen

Na ich weiß nicht... ich glaub da ist bei mir nix mehr zu machen. Ich hab meine Ski mit 12 Jahren in die Ecke gestellt. Damals gabs in St. Margarethen noch die Lifte, und da hat es mich geschmissen und mir den letzten Rest Freude am Skifahren genommen  ;)
Und ganz ehrlich, wenn man schaut, was allein dieses Wochenende Unmengen an gelben Nummerntaferln in den Skigebieten unterwegs waren, da brauchts nicht auch noch mich als Pistensau  ;D

Offline mutrus

  • roBergler
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Männlich
    • Mutrus website
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #7 am: 26.02.2009, 19:30 »
Ich wollte am Samstag kleine Almtour machen aber nach alle Lawinen berichte weiß nicht wo soll ich gehen. Kann ihr mir ein Tipp geben?

Was kann ich mir vorstellen? Almtour mit Wilder Kaiser blick oder Karwendelgebirge

Danke sehr

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #8 am: 27.02.2009, 09:28 »
Hallo Mutrus,

ich glaube das ist derzeit nicht ganz einfach,einen Weg zu finden. Die einzigen, die begehbar sind, werden hauptsächlich Wege zu bewirtschafteten Hütten sein.

Der Tipp von Traudl weiter unten mit der Vorderkaiserfeldenhütte ist bestimmt nicht schlecht.

Derzeit sind vielleicht auch eher Berge zu empfehlen, die in vorderster Reihe stehen, also nicht so hoch sind. Da kann ich den Farrenpoint empfehlen. Das Almgelände rund um die Huberalm finde ich sehr malerisch, und der Blick auf Wendelstein und Breitenstein ist auch sehr schön. Allerdings ist die Alm nicht bewirtschaftet, und der Anstieg meistens sehr steil und nicht besonders schön...

Offline bergfex1968

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 25
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #9 am: 27.02.2009, 16:33 »
Die Galaun-Alm in Tegernsee ist sehr gut bewirtschaftet und hat eine tolle Rodelbahn. Dazu kann man noch einen Abstecher zum Riederstein mit ganz netter Aussicht machen. Das dürfte trotz der angespannten Lawinensituation vertretbar sein.
Ich war am Mittwoch oben und kann es derzeit nur empfehlen. Auch der Hermann Magerer (Bergauf Bergab) war oben, und der muß es ja wissen, wo es schön ist, oder!?

Offline MichiRO

  • roBergler
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Männlich
    • www.wikiberge.de
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #10 am: 01.03.2009, 17:56 »
Auf den Zwiesel am Blomberg sollte es von der Talstation über den Versorgungsweg problemlos gehen. Ich war heute mit den Skiern unterwegs und es sah so aus als sei der Fahrweg geräumt und auf den Gipfel führt ein getretener Weg

Offline MichiRO

  • roBergler
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Männlich
    • www.wikiberge.de
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #11 am: 22.04.2009, 12:24 »
hat jemand von euch Ideen, wo schon wieder Gipfel relativ Schneefrei zu erreichen sind.

Ich dachte jetzt mal so an zwei Touren, die ich demnächst gehen möchte: Seebergkopf von Bayrischzell sowie Roß-und Buchstein von Süden

Webcam mit Seebergkopf: http://www.wendelsteinbahn.de/bergbahnen/aktuelles/wetter_webcams/index.php?navanchor=1010000#

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #12 am: 22.04.2009, 15:52 »
hat jemand von euch Ideen, wo schon wieder Gipfel relativ Schneefrei zu erreichen sind.

Ich dachte jetzt mal so an zwei Touren, die ich demnächst gehen möchte: Seebergkopf von Bayrischzell sowie Roß-und Buchstein von Süden

Webcam mit Seebergkopf: http://www.wendelsteinbahn.de/bergbahnen/aktuelles/wetter_webcams/index.php?navanchor=1010000#


Der Roß- und Buchstein könnte hinter der Sonnbergalm etwas problematisch sein. Da geht man ein Stück entlang des Nordhangs vom Sonnberg. Da ist gewöhnlich immer recht lange Schnee. Aber vielleicht haben auch ausreichend Wanderermassen den Weg schon plattgetreten?

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4640
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #13 am: 22.04.2009, 18:51 »
Servus MichiRo, wenn du den langen Hatscher von Geitau über das Flugfeld, Klareralm und dann li. abbiegst durch den Wald zur Seebergalm, so geht das sicher ohne viel Schneekontakt. Nach dem freien Südhang fällt man meistens beim kurzen nordostseitigen Gipfelaufschwung  so richtig bis zum Wadl durch, aber is eh nur kurz. Bin mal bei dieser Schneelage von der Klarer zur Neuhüttn und dann die direttissima hoch, puh hab jetzt noch Wadenkrämpf.  Den Aufstieg  über den B.zell Höhenweg kann ich nicht einschätzen, den geh ich im Winternicht.Viel Spaß, eli

Offline mutrus

  • roBergler
  • Beiträge: 67
  • Geschlecht: Männlich
    • Mutrus website
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #14 am: 22.04.2009, 19:58 »
Habt ihr noch andere tips für Schneefreie Gipfel in Bayerische Alpen?

Offline StefanMuc

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 362
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #15 am: 22.04.2009, 21:31 »
Hi,

ich hätte auch ne Frage: die Zellerwand/Zellerhorn, wie schaugt's da mi'm Schee aus ?


Danke und Gruss

Stefan

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4781
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #16 am: 22.04.2009, 22:18 »
Zitat
Habt ihr noch andere tips für Schneefreie Gipfel in Bayerische Alpen?

Heuberg (Grasgipfel und Wassererwand) bis auf ca. 20 unproblematische Meter unterhalb des Gipfelbereichs schneefrei.
Auf der Kindlwand waren am Samstag Leute zu sehen, dürfte deshalb ebenfalls kein Problem sein.

Offline MichiRO

  • roBergler
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Männlich
    • www.wikiberge.de
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #17 am: 23.04.2009, 09:30 »
Zitat
Habt ihr noch andere tips für Schneefreie Gipfel in Bayerische Alpen?

Heuberg (Grasgipfel und Wassererwand) bis auf ca. 20 unproblematische Meter unterhalb des Gipfelbereichs schneefrei.
Auf der Kindlwand waren am Samstag Leute zu sehen, dürfte deshalb ebenfalls kein Problem sein.

ich war vor einer Woche auf diesen Gipfel - und wie Reinhard schon sagt: alle drei vom Schnee her kein Problem. Kindlwand war komplett schneefrei und soweit trocken  :)

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #18 am: 23.04.2009, 09:44 »
Wie sieht's z.Z. am Kranzhorn aus? Ist der Wanderparkplatz am Erlerberg erreichbar?
Der Wanderweg auf den Gipfel müsste schon Schneefrei sein, wenn ja auch der Heuberg nahezu aper ist...

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4640
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Wohin am Wochenende?
« Antwort #19 am: 23.04.2009, 09:53 »
Hallo Brixentaler, Wanderparkpl. problemlos erreichbar(bis auf Schild:Verbot d. Durchf), lies meinen Beitrag von letzter Woche. Aufstieg über Bubenau fast durchweg ohne , nur über Kranzhornalm wenige Schritte im Schnee, völlig gefahrlos.
Im BGL/Salzb.Land wüsst ich gleich ein paar Touren, aber mutus wohnt ja in München. Ich selbst geh jetzt die nächsten Tag auf`n Breitenstein von Birkenstein über Kesselalm. A paar Meter im Schnee ersparn die Fußwäsche, Gruß eli