Dummy

Autor Thema: Stolzenbergrunde  (Gelesen 1401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MichiRO

  • roBergler
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Männlich
    • www.wikiberge.de
Stolzenbergrunde
« am: 09.02.2009, 18:44 »
Hallo,
ich habe eine Frage zu Folgender Tour: http://www.roberge.de/tour.php?id=616

Ich möchte diese Tour in abgeänderter Form (den nördlichen Teil ab dem Stümpfling weglassen) in den nächsten Tagen gehen. Meine Frage dazu:

Wieso ist die Tour als mittel eingestuft?
Kann man diese Runde auch mit den Skiern bei genügend Schnee gehen?

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 09.02.2009, 18:44 »

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4831
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Stolzenbergrunde
« Antwort #1 am: 09.02.2009, 19:18 »
Hallo Michi,

Zitat
Wieso ist die Tour als mittel eingestuft?
hauptsächlich aufgrund der Länge.

Zitat
Kann man diese Runde auch mit den Skiern bei genügend Schnee gehen?
Vmtl. ja. Wobei ich die Runde nur vom Sommer kenne. Es handelt sich aber sicher um keine Skitour im klassischen Sinn (zwei Zwischen-Abfahrten durch teils dichten Wald, und zwar zwischen Roßkopf und Rotkopf sowie zwischen Rotkopf und Stolzenberg)

Falls Du die Tour trotzdem mit Ski gemacht hast, würde mich interessieren ob ich mit meiner Recht hatte.

Offline MichiRO

  • roBergler
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Männlich
    • www.wikiberge.de
Re: Stolzenbergrunde
« Antwort #2 am: 09.02.2009, 19:33 »
ok dann werde ich des bei entsprechendem wetter mal in Angriff nehmen, ich bin auch etwas hin und her gerissen ob ich es mit Skiern machen soll, denn es sind ja doch fast 1,25 Kilometer zwischen Stolzenberg und Roßkopf

Mir ging es eher darum, ob in der Tour irgendwo Felsstufen oder sonstiges sind.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4831
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Stolzenbergrunde
« Antwort #3 am: 10.02.2009, 21:55 »
Nein, Felsstufen oder ähnliches sind mir nicht bekannt.