Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 212  (Gelesen 4816 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bernhard

  • *
  • Gast
Montagsrätsel Nr. 212
« am: 01.12.2008, 18:15 »
Sevus liebe MR- Freunde,

heute bin ich mit meinem 1. Rätsel dran. Bitte löst es nicht innerhalb von 10 Minuten. Danke :D

Gesucht wird der Name einer Alm oder Hütte. Los geht es mit der Außenbeleuchtung.


Den Gewinn wird euch der Christian mitteilen.

Weitere Tips gibt es nur immer abends, da mein Cheffe meint, das Montagsrätsel sei kein Urlaubsgrund >:D

Gruß und viel Spaß
Bernhard



roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 01.12.2008, 18:15 »

Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #1 am: 01.12.2008, 20:34 »
..diesmal gibts zur Weihnachtszeit wieder einen besonderen Gewinn:
Und zwar spendiert der Hannes mal wieder einen seiner selbstgemachten Bergkalender.

Und da das ein besonderer Preis ist, dürfen diesmal alle mitraten. Auch die gesperrten.

Viel Spass und Erfolg.
Gruss.
Christian

P.S. und denkt bitte an die Montagsrätsel-Regeln! Z.B. nur 1 Tipp pro Tag usw.!  ;)

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #2 am: 02.12.2008, 11:27 »
einen seiner selbstgemachten Bergkalender.

hört sich an, als wenn der hannes mit dem pritt-stift am schreibtisch sitzt  :D ... iss aber nicht so: die dinger sind richtig professionell. hab mir auch mal einen verdient  ;).
mal schauen, vielleicht erkenne ich ja die hütte gleich ...

grüße von der regenfront im westen
sachranger

Bernhard

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #3 am: 02.12.2008, 21:18 »
Nächster Tip:

Der Ort ist in den bayrischen RoBergen.

Ihr dürfts ruhig schon mit dem Raten anfangen und natürlich auch Fragen stellen, ich habe dann hoffentlich ab Donnerstag mehr Zeit für das Rätsel.


grüße von der regenfront im westen
sachranger

Grüße zurück vom angeblichen Sonnenschein in den nächsten 3 Tagen (lt. wetteronline)

Bernhard

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #4 am: 02.12.2008, 21:29 »
...
Der Ort ist in den bayrischen RoBergen.

Ihr dürfts ruhig schon mit dem Raten anfangen und natürlich auch Fragen stellen, ich habe dann hoffentlich ab Donnerstag mehr Zeit für das Rätsel.
...

Weil ich keine Ahnung hab', frag' ich mal weiter: Westlich oder östlich von RO?

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #5 am: 03.12.2008, 08:47 »
Da die gezeigte Lampe, der geschmackvollen Ausführung wegen nicht unbedingt eine Hütte oder ähnliches ziert, gehe ich mal davon aus, dass es sich um etwas für Holzarbeiter handelt, als Beispiel wennst zur Schwarzrieshütte gehst, kommst an einem Forstarbeitergebäude vorbei, wo solche Lampen hängen, auch wennst von Oberaudorf aus zum Brünnstein gehst kommt ein Landwirtschaftliches Anwesen an dem solche Lampen hängen.

Bernhard

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #6 am: 03.12.2008, 12:32 »
Servus.

Weil ich keine Ahnung hab', frag' ich mal weiter: Westlich oder östlich von RO?

Westlich vom Inn.
(herendahoib und ned drendahoib, wia mi vo herendahoib song) :)


Da die gezeigte Lampe, der geschmackvollen Ausführung wegen nicht unbedingt eine Hütte oder ähnliches ziert, gehe ich mal davon aus, dass es sich um etwas für Holzarbeiter handelt, als Beispiel wennst zur Schwarzrieshütte gehst, kommst an einem Forstarbeitergebäude vorbei, wo solche Lampen hängen, auch wennst von Oberaudorf aus zum Brünnstein gehst kommt ein Landwirtschaftliches Anwesen an dem solche Lampen hängen.
Respekt. Wie kann mann sich nur merken, an welcher Hütte welche Lampen hängen  ???

Aber es ist keine Holzarbeiterhütte und auch kein Landwirtschaftlicher Betrieb

Gruß
Bernhard


Miche

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #7 am: 03.12.2008, 17:54 »
I hob mir jetzt zum 201. Moi de Lampn o'gschaud, aba i woas ned wo i's hi doa muas.

Miche

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #8 am: 03.12.2008, 22:43 »
Also die Hütten schaut mir ziemlich hölzern aus, und auch ned ganz so fein... vielleicht gehts in Richtung Lechneralm?

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #9 am: 04.12.2008, 08:34 »
Servus.

Weil ich keine Ahnung hab', frag' ich mal weiter: Westlich oder östlich von RO?

Westlich vom Inn.
(herendahoib und ned drendahoib, wia mi vo herendahoib song) :)


Da die gezeigte Lampe, der geschmackvollen Ausführung wegen nicht unbedingt eine Hütte oder ähnliches ziert, gehe ich mal davon aus, dass es sich um etwas für Holzarbeiter handelt, als Beispiel wennst zur Schwarzrieshütte gehst, kommst an einem Forstarbeitergebäude vorbei, wo solche Lampen hängen, auch wennst von Oberaudorf aus zum Brünnstein gehst kommt ein Landwirtschaftliches Anwesen an dem solche Lampen hängen.
Respekt. Wie kann mann sich nur merken, an welcher Hütte welche Lampen hängen  ???

Aber es ist keine Holzarbeiterhütte und auch kein Landwirtschaftlicher Betrieb

Gruß
Bernhard


Hm.... vielleicht eine Brücke.... oder eine auch bei Nacht zu benutzende Rodelbahn?

Bernhard

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #10 am: 04.12.2008, 19:26 »
Servus,

ich danke euch für eure Geduld. Iatz machda ma weida.

I hob mir jetzt zum 201. Moi de Lampn o'gschaud, aba i woas ned wo i's hi doa muas.
Lobenswert dein Einsatz, Miche. Ich kann dir bei Bedarf noch die technischen Daten der Glühbirne liefern.


Hm.... vielleicht eine Brücke.... oder eine auch bei Nacht zu benutzende Rodelbahn?
Na, ist schon eine Hütte/Alm


Der "Hüttenberg"

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #11 am: 04.12.2008, 19:55 »
Dann wag' ich einfach mal einen Tipp (auch wenn's vermutlich nicht stimmt):

Zifferalm.

Nachtrag:
Kann ja gar nicht stimmen:  ;)

Zitat von: Bernhard
Westlich vom Inn.

Bernhard

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #12 am: 05.12.2008, 11:27 »
Von diesen Berggipfel mit Gipfelkreuz sieht man sehr schön auf das gesuchte Gebäude

Servus

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #13 am: 05.12.2008, 12:51 »
Ist es vielleicht die Schuhbräualm?

Offline Samerbergradler

  • roBergler
  • Beiträge: 536
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #14 am: 05.12.2008, 14:12 »
Ist es vielleicht die Schuhbräualm?

Glaub ich nicht, die ist eigentlich von keinem Gipfel aus so richtig gut sichtbar, höchstens aus der Ferne, und die gesuchte Hütte steht ja auf dem Berg mit dem Gipfelkreuz, wenn ich das jetzt richtig sehe.

Das Hochrieshaus wär zum Beispiel vom Gipfel recht gut sichtbar ;D, ist aber leider östlich vom Inn.

Mein Tip: Gasthof Hocheck, da ist doch kurz oberhalb davon auch so ein Kreuz. Und der Berg im Hintergrund schaut aus wie der Wildbarren.

Offline Sommilius

  • roBergler
  • Beiträge: 223
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #15 am: 05.12.2008, 14:12 »
Könnte das Gipfelkreuz vom Sulzberg sein...

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #16 am: 05.12.2008, 14:15 »
Wie wäre es mit der Baumgartenschneid? Aber wo ist dann das Gebäude?

Bernhard

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #17 am: 05.12.2008, 15:47 »
Ist es vielleicht die Schuhbräualm?

Treffer! Herzlichen Glückwunsch, Elisabeth. Du warst mit deiner Lechneralm zuvor abstandsmäßig schon ganz nahe dran, so das ich mir drauf schon nichts mehr antworten hab trauen :D

Könnte das Gipfelkreuz vom Sulzberg sein...
Genau so ist es

Glaub ich nicht, die ist eigentlich von keinem Gipfel aus so richtig gut sichtbar, höchstens aus der Ferne, und die gesuchte Hütte steht ja auf dem Berg mit dem Gipfelkreuz, wenn ich das jetzt richtig sehe.

Doch, die Schuhbräualm kann man vom Sulzberg schon gut erkennen. Siehe mein (Nebel)- Bild. Dieses Bild wäre mein nächster Tipp gewesen.


Elisabeth, bitte mach alles weitere mit dem Christian aus.

Wünsch euch noch ein schönes Wochenende.

Bernhard

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #18 am: 05.12.2008, 16:09 »
Ha, ja super! Da freu ich mich schon auf den Preis!  :)

Die Idee kam mir, als ich das Sulzberg Kreuz gesehen habe. Da hab ich dann meine Karte rausgeholt, und geschaut was es sein kann, denn wirklich bewusst war mir nie, daß die Alm die man da sieht, die Schuhbräualm ist, ich hätte eher an die Rampoldalm gedacht.

Der schneeverwehte Gipfel ist das dann der Mitterberg?

Offline Hannes

  • roBergler
  • Beiträge: 223
  • Geschlecht: Männlich
  • Motive gibt's immer
Re: Montagsrätsel Nr. 212
« Antwort #19 am: 05.12.2008, 17:53 »
Elisabeth, Herzlich Glückwunsch auch von mir  :)
Mir scheint, daß Du hier Deinen Heimvorteil gut genutzt hast, hier kennt sich Frau eben aus. ;)

Teile bitte mir per PN mit, wo ich Dir den Kalender hinschicken darf.

LG und ein schönes Wochenende
Hannes