Allgemeine Hinweise

Text formatieren
Oberhalb des Haupttextbereichs stehen einige Icons, mit denen der Text formatiert werden kann. Am häufigsten werden diese verwendet:
B = Fettschrift
I = Kursiv
U = unterstrichen.
Hierzu muss mit der Maus der Textteil markiert werden, der geändert werden soll. Anschließend den betreffenden Button anklicken.
Weitere Möglichkeiten erhält man, wenn mit der Maus über die verschiedenen Icons fährt. Dadurch erscheint  jeweils ein Hilfetext.

Richtige zitieren:
  • Das Forums-Zitat-Icon verwenden.
  • Quelle, Autor, Datum der Veröffentlichung und ggf. die Seite nennen.
  • Nie den kompletten Text, sondern nur Teile übernehmen.
  • ausführliche Info bei scribbr.de


Umfrage neues Logo

Begonnen von Reinhard, 03.04.2004, 11:28

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Was haltet Ihr von unserem neuen roBerge-Logo ?

Ist ok
8 (50%)
Das alte war besser
1 (6.3%)
Es gibt bessere (bitte unten näher beschreiben)
7 (43.8%)

Stimmen insgesamt: 14

Reinhard

Hallo roBerge-User!

Um den Erkennungswert von roBerge zu verbessern, dachten wir uns, ein neues Logo kann nicht schaden. Wir haben deshalb ein neues entworfen, Grundlage ist ein altes Gipfelfoto.
Wir würden gern wissen ob es Euch gefällt oder ob Ihr bessere Ideen habt.
An der Umfrage kann nur teilnehmen, wer als registriert ist.

Danke für Eure Teilnahme!

huhu

Das Foto ist nicht schlecht, aber ich finde es auswechselbar und zu wenig prägnant, es könnte überall sein, die zwei könnten auch auf dem Kilimandscharo sitzen. Vielleicht findet ihr ein Bild, was etwas mehr Bezug zur Gegend hat.

Reinhard

Was haltet Ihr davon?
Blick vom Kranzhorn auf den Heuberg. Das fiel vorher schon in die engere Auswahl

Traudl

Also ehrlich, das erste Bild find ich überhaupt nicht "treffend" (hab auch so abgestimmt)
Es sollte schon ein Bezug zu "unseren Bergen" da sein.
Das Bild Heuberg ist o.k.
Oder wie wärs mit dem Inntal ?

Reinhard

Bei dem "Bezug" zu unseren Bergen muss ich Euch recht geben ....
Ich habe Traudls Bild verkleinert, damit man sieht, wie es dann real wirken würde.

Übrigens: Die beiden Bergsteiger auf dem momentan Logo waren tatsächlich zusammen auf dem Kili. Das Foto entstand allerdings auf dem Hochkönig.

Reinhard

Hier ein Bild, das uns Christian zukommen liess: BLick ins Inntal vom Heuberg aus. Natürlich müßt Ihr euch bei allen Vorschlägen den künftigen Schriftzug noch dazu denken.

Andy

hmm, ein Bild mit Wiedererkennungswert wäre nicht schlecht. Die Berge in der Gegend mit dem höchsten Wiedererkennungswert sind zweifellos Hochries und Kampenwand. Diese Berge kennt jeder und jeder assoziiert sie mit dem Roberge-Land.

Traudl

Tja, und wo bleibt dann der Wendelstein und überhaupt die Berge und Hügel westlich des Inns - und wo bleibt das Kranzhorn mit seinem Wiedererkennungswert ?

Nun sicherlich ist dies auch eine Ansichts- und Geschmackssache. Jeder hat halt seine persönlichen Favoriten und Vorstellungen von typischen "roBergen".


Da es sich aber um ein Logo handelt, sollte es sich auch optisch in die Seite gut einfügen ( z.B. zur blauen Schattierung links passen etc.).

Viele Grüße
Traudl

P.S
Hab da noch eins vom Samerberg Richtung Westen
(Reinhard bitte verkleinern)

Reinhard

Hallo Traudl,

Dein Foto ist fast zu schade zum Verkleinern   ;)
Hast Du es evtl. auch etwas größer - wäre doch ideal für unsere Fotoshow !
Diese Frage dehn ich auch gleich aus auf dein Heuberg-Krokus-Bild!

Wäre schön, wenn Du beide Bilder etwas größer hättest!

gitarald

Also ich fand den Heuberg überm Nebel bisher am besten - und der Heuberg ist doch schon auch ziemlich wiedererkennungsmäßig, oder ??  ;)

Harry

P.S.: Gibt es von dem dem Bild eine größere Version - in der Fotoshow?

Reinhard

ja, das Foto gibts größer in der Gruppe "Chiemgau/Heuberg"
Ist auch einer meiner Favoriten.
Reinhard

gitarald

gleich mal kucken ... :D

Danke.

huhu

Heuberg im Nebel ist gut, typischer Berg aus etwas ungewohnter Perspektive - die bekannte Normalansicht des Heuberges ist wohl die von der Autobahn - aber trotzdem gut zuzuordnen.
Und nebenbei ein Superfoto.

Traudl

Hallo Reinhard,

klar hab ich diese - und noch viele andere - etwas größer.

Ich melde mich diesbezüglich bei Dir mit einer privaten Mail .

Gruß Traudl

scheffauer

Heuberg im Nebel find ich gut!  :)
@ Andy: Verschon mich bitte mit dem Hochries, einen noch hässlicheren Berg gibts doch gar nicht! Oder?  ???

rieth

Ich finde auch den Heuberg ganz schön. Er liegt auch so schön in der Mitte von wegen rechts und links des Inns...
Gruß
Riet

faxe318

Zitat von: scheffauer am 16.04.2004, 21:39
Heuberg im Nebel find ich gut!  :)
@ Andy: Verschon mich bitte mit dem Hochries, einen noch hässlicheren Berg gibts doch gar nicht! Oder?  ???

was findste denn an der hochries (die hochries) hässlich?

schönen gruß, faxe, dem auch das heuberg-bild gefällt.

scheffauer

Zitat

was findste denn an der hochries (die hochries) hässlich?

schönen gruß, faxe, dem auch das heuberg-bild gefällt.
Zitat
Aus Richtung Rosenheim gesehen ist die Hochries ein langer Bergrücken ohne besondere Konturen. Wenn man die Hochries bestiegen hat ist's oben so trist, wie der Berg von unten aussieht, kaputtzivilisiert. Ich mein, es gibt sicherlich viele solcher Berge, ohne Besonderheiten, aber wenn ein Berg in einem Logo Identifikation für die Region sein soll, kann man durchaus auch die schönen wählen, z.B. Wendelstein (einmalige Kontur, von weiten sofort erkennbar), Brünnstein (wunderschön aus eigentlich allen Richtungen) oder weiter entfernt der Grosse Rettenstein (natürlich nicht fürs Logo, nur als Beispiel für Schönheit  ;)).

Andy

Das Heubergbild gefällt mir auch sehr gut. Von der Schönheit des Bildes sicherlich ein würdiges Logo. Allerdings muss ich gestehen, dass ich den Heuberg auf dem Bild wahrscheinlich nicht gleich erkannt hätte, hätte ich nicht schon vorher gewusst, dass er es ist. Wenn ichs weiß erkenn ich die Konturen schon wieder. Da sind Wendelstein und Kampenwand sicherlich markanter. Die erkennen sogar die meisten Leute, die nicht jedes Wochenende in den Bergen sind.

Mit der Hochries habe ich mich vertippt - tatsächlich dachte ich da eher an den Wendelstein. Aber dem obrigen Zitat kann ich trotzdem nicht ganz zustimmen. Sicherlich gibt es schönere Gipfel, verbaut ist er zusätzlich, aber das Hochriesgebiet hat auch einiges faszinierendes zu bieten und die Aussicht ist auch nicht die schlechteste. Meine Bergläufe auf die Hochries genieße ich jedenfalls oft sehr.

faxe318

Zitat von: scheffauer am 19.04.2004, 21:39
Zitat
Aus Richtung Rosenheim gesehen ist die Hochries ein langer Bergrücken ohne besondere Konturen. Wenn man die Hochries bestiegen hat ist's oben so trist, wie der Berg von unten aussieht, kaputtzivilisiert. Ich mein, es gibt sicherlich viele solcher Berge, ohne Besonderheiten, aber wenn ein Berg in einem Logo Identifikation für die Region sein soll, kann man durchaus auch die schönen wählen, z.B. Wendelstein (einmalige Kontur, von weiten sofort erkennbar), Brünnstein (wunderschön aus eigentlich allen Richtungen) oder weiter entfernt der Grosse Rettenstein (natürlich nicht fürs Logo, nur als Beispiel für Schönheit  ;)).

na, da sind die geschmäcker verschieden. von der autobahn/rosenheim ist die hochries doch ähnlich dominierend wie der wendelstein (der schon stärker kaputtzivilisiert ist). es gibt viele schöne wege rauf und es ist ein echter hausberg (rauf gehen vor allem leute aus der gegend).
meint faxe, der immer gern unterm kirschbaum sitzt und auf die hochries schaut.



[Werbung ausschalten]