Dummy

Autor Thema: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?  (Gelesen 4194 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 571
  • Geschlecht: Männlich
Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« am: 13.10.2008, 11:39 »
Servus roBergler,

damit das Thema "Wer war wo?" nicht irgendwann einmal explodiert, werde ich die Beiträge, die "out of topic" sind, löschen, um zugleich auch wieder etwas Übersicht zu schaffen.

Zudem ist angedacht, dass Beiträge, die älter als 3 Monate sind, gelöscht werden, wenn sie keine näheren Ausführungen zur gegangenen Tour bzw. informative Hinweise enthalten.

Selbstverständlich bin ich für alle Vorschläge hinsichtlich der weiteren Handhabung des Themas "Wer war wo?" offen.

Da sich viele von euch beim Erstellen ihrer Beiträge große Mühe geben, spricht auch nichts dagegen, wenn sie - unter anderem im Hinblick auf Übersichtlichkeit und Recherche - hierfür ein neues Thema über die begangene Tour eröffnen.

Wie zum Beispiel: Österr. Schinder am 19.4.08

so wie es "daniel" immer gemacht hat ... scheinbar traut er sich aber nichts mehr zu berichten  ;) ... eigentlich schade.


Ansonsten freuen wir uns vom roBerge-Team natürlich über jeden Beitrag, der von euch eingestellt wird. Schreibt schön fleißig weiter.


Gruß. Tom.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 13.10.2008, 11:39 »

Offline Bergi

  • roBergler
  • Beiträge: 166
Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #1 am: 13.10.2008, 22:41 »
Servus Tom,

ich fände es schade, die mühsam erwanderten Höhenmeter einfach zu löschen.
Ich finde diesen Thread schön, um Anregungen zu erhalten, wo man auch mal hochstapfen könnte.
Oder einfach beim Lesen in Erinnerungen zu schwelgen wie:
Oh ja,... genau, ...ah, war das damals schön,.... das sollte ich auch mal wieder gehen.

Ich kenne aus einem anderen Forum den Fall, das zu groß gewordene Themen geschlossen werden,
aber als  "Archiv" erhalten bleiben, und dann einfach neu wieder aufgelegt werden.
Wie: "Wer war wo? 2"
Nur so als Idee...

Frohe Grüße
Bergi

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #2 am: 13.10.2008, 22:45 »
...ich bin Bergis Meinung. Extra ein neues Thema aufmachen für "ich war ...." ist vielleicht ein bisschen übertrieben.

Bei einer besonderen Tour allerdings, die ausführlich beschrieben wird, ist ein neues Thema schon sehr gut.

Gruss.
C.

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #3 am: 14.10.2008, 09:11 »
Ich finde das hier als Plauder- und Anregungsthread auch ganz angenehm. Damit es nicht zu viel wird, könnte man zb einmal im Quartal einen neuen aufmachen "Wer war wo Q1/09" zb, und die alten stehen lassen. Dann kann man auch einfacher suchen, was man zb vor einem Jahr um die Zeit gemacht hat (wobei die meisten von uns wahrscheinlich eh Buch führen  ;) )

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #4 am: 15.10.2008, 10:52 »
Servas Midananda
Servus roBergler,

damit dieses Thema nicht irgendwann einmal explodiert, werde ich die Beiträge, die "out of topic" sind, löschen, um zugleich auch wieder etwas Übersicht zu schaffen.

Zudem ist angedacht, dass Beiträge, die älter als 3 Monate sind, gelöscht werden, wenn sie keine näheren Ausführungen zur gegangenen Tour bzw. informative Hinweise enthalten.
ich fände es schade, die mühsam erwanderten Höhenmeter einfach zu löschen.
Ich finde diesen Thread schön, um Anregungen zu erhalten, wo man auch mal hochstapfen könnte.
Oder einfach beim Lesen in Erinnerungen zu schwelgen wie:
Oh ja,... genau, ...ah, war das damals schön,.... das sollte ich auch mal wieder gehen.

des war jamma schod wensd des löschd  :'( , is nämlich imma wieda schee wensd dann schaun konsd wosd voan zeidl ganga bisd........ #angel# und wos  de andan füa tour ganga sand, zwegs anregung..... 8)

Ich finde das hier als Plauder- und Anregungsthread auch ganz angenehm. Damit es nicht zu viel wird, könnte man zb einmal im Quartal einen neuen aufmachen "Wer war wo Q1/09" zb, und die alten stehen lassen. Dann kann man auch einfacher suchen, was man zb vor einem Jahr um die Zeit gemacht hat

des find i, ois guadn voaschlog...... #int# werd jeds quartal audomadisch a neia thread aufg´machd.......  ??? ??? ???
#noproblem# oda......

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 571
  • Geschlecht: Männlich
Re: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #5 am: 15.10.2008, 11:44 »

Servus roBergler,

ich seh schon, das Thema "Wer war wo?" soll in dieser Form weitergehen  :D .

Also meinetwegen machen wir das so.

Habe mir dazu folgendes Gedacht:

erstens
- jeden Monat ein neuer Thread mit Monatsangabe, z.B. "Wer war wo? (November 2008)"
- als Antwort zu dem Thread kann jeder auch selbst einen Betreff wählen,
   z.B. "Tour 'so und so' am 00.00.2008"

zweitens
- wir beschränken uns in diesem Thread auf ein Foto pro Eintrag

drittens
- ein paar Einzelheiten zur Tour sollten im Eintrag mit auftauchen,
  z.B. zu Aufstiegsweg, Gipfel, Abstiegsweg, momentane Verhältnisse und evtl. Zeitangaben
- wenn es sich um eine "roBerge-Tour" handelt, bitte auf die Tournummer verweisen


Euere Meinungen !?!


Gruß. Tom.

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #6 am: 15.10.2008, 12:49 »
Passt. Werden Beiträge ohne Höhenangabe sofort gelöscht, oder darf man bei Standard-Touren abweichen? ;-)

aber im Ernst: Kurze Angaben würden mich bei vielen Touren auch interessieren. Schwierigkeit und Höhenmeter vor allem.

mrs.t.m

  • *
  • Gast
Re: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #7 am: 15.10.2008, 17:47 »
Ich finde den Vorschlag von Tom auch sehr gut. :D

Wäre es an dieser Stelle nicht sogar angebracht, die Kategorie "Wer war wo?" zu eröffnen,
so wie es ja auch fürs Montagsrätsel z.B. eine eigene gibt?
Vor allem weil es auch eine eigene Kategorie Kartographie und GPS  ??? (eine absolute "Freak"-Kategorie ;D) gibt.
Also schon allein deswegen ist meiner Meinung nach auch für "unser" Thema eine eigene gerechtfertigt  8)

Dort könnte dann der Tom z.B. auch die "Regeln" als eigenen Thread einstellen, so dass man diese gleich findet
(zur Orientierung) wenn man selber einen Beitrag schreibt.  ;)

Was meint ihr?

Offline frank-windhagen

  • roBergler
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
Re: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #8 am: 15.10.2008, 18:26 »
Hmm warum nicht so einfach gestalten wie bei "basislager.ch" ==> Gipfelbuch
Einfach fortlaufend reinschreiben... wo war ich, welche Bedingungen und vielleicht ein paar kleine Bilder dazu.

Gruß
Frank

Offline Hawkeye

  • roBergler
  • Beiträge: 107
  • Geschlecht: Männlich
  • Der mit dem süssen Schwarzen Vogel
Re: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #9 am: 15.10.2008, 18:53 »
Ich finde den Vorschlag von Tom auch sehr gut.

Zustimm  ::)

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #10 am: 15.10.2008, 19:53 »
erstens
- jeden Monat ein neuer Thread mit Monatsangabe, z.B. "Wer war wo? (November 2008)"
- als Antwort zu dem Thread kann jeder auch selbst einen Betreff wählen,
   z.B. "Tour 'so und so' am 00.00.2008"

ob des ned z´vui werd.......... ??? füa an jedn monad

zweitens
- wir beschränken uns in diesem Thread auf ein Foto pro Eintrag

he tom, do mias ma nu a bissl schachan........ ;D oiso mind. zwoa....... >:D man mechd ja a bissl wos seing..... #int#

drittens
- ein paar Einzelheiten zur Tour sollten im Eintrag mit auftauchen,
  z.B. zu Aufstiegsweg, Gipfel, Abstiegsweg, momentane Verhältnisse und evtl. Zeitangaben
- wenn es sich um eine "roBerge-Tour" handelt, bitte auf die Tournummer verweisen

is ok, würde aba ned zwingend mocha....... #angel# buidln sogn ofd mehra aus....... :D oiso tom, dann moch ma drei......
#passtscho# oda........ >:D

Wäre es an dieser Stelle nicht sogar angebracht, die Kategorie "Wer war wo?" zu eröffnen,
so wie es ja auch fürs Montagsrätsel z.B. eine eigene gibt?
Vor allem weil es auch eine eigene Kategorie Kartographie und GPS  ??? (eine absolute "Freak"-Kategorie ;D) gibt.
Also schon allein deswegen ist meiner Meinung nach auch für "unser" Thema eine eigene gerechtfertigt  8)

den vorschlog find i guad vo da tanja....... #int# kimd ja midla weil gans guad o........ ;D
und is imma wieda  #int# zum oschau...... #cheesy#
oiso tom, dann mochma drei buidln........... >:D >:D >:D

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 571
  • Geschlecht: Männlich
Re: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #11 am: 15.10.2008, 21:32 »
ob des ned z´vui werd.......... ??? füa an jedn monad


... für wen wäre das zuviel Arbeit  ???  ihr schreibt doch die Beiträge - nicht ich. Und ob jetzt ein neuer Beitrag geschrieben wird, oder ein neues Thema anfangen wird, die Mehrarbeit liegt wohl nur darin, dass beim Thema ein Betreff verlangt wird.


he tom, do mias ma nu a bissl schachan........ ;D oiso mind. zwoa....... >:D man mechd ja a bissl wos seing..... #int#

is ok, würde aba ned zwingend mocha....... #angel# buidln sogn ofd mehra aus....... :D oiso tom, dann moch ma drei......


Auch wenn ich sehr viel in den Bergen unterwegs bin und dazu auch relativ viel fotografiere, Höhenmeter, Schwierigkeiten und Tourdauer kann ich leider noch nicht von einem Foto ablesen. Ganz geschweige davon, dass ich wohl nicht immer weiß, wo es aufgenommen wurde. Bilder sagen viel aus, da muss ich dir recht geben - aber Bilder ohne Text gehören wohl eher in die Sparte Montagsrätsel  ::) .

Wenn du also mehr als ein Foto dazu anhängen willst, hätte ich schon ein ausführlichen Tourenbericht erwartet. Und das ganze als neues Thema mit extra Betreff und nicht in "Wer war wo?". So wie es schon immer üblich war.

Der "daniel" traut sich jetzt auch wieder und macht es so, wie ich es mir eigentlich vorstelle:

Roßkaiserumrundung am 15.10.08

--- kurz, übersichtlich und informativ ---


Wäre es an dieser Stelle nicht sogar angebracht, die Kategorie "Wer war wo?" zu eröffnen,
so wie es ja auch fürs Montagsrätsel z.B. eine eigene gibt?
Vor allem weil es auch eine eigene Kategorie Kartographie und GPS  ??? (eine absolute "Freak"-Kategorie ;D) gibt.
Also schon allein deswegen ist meiner Meinung nach auch für "unser" Thema eine eigene gerechtfertigt  8)


Warum eine eigene Kategorie, wenn ihr sowieso alles in ein Thema schreiben wollt. Ist irgendwie ein Widerspruch in sich  :-\ , oder?

Und ausführliche Tourenberichte sollten sowieso in die dafür vorgesehenen Kategorien (Berg, Klettersteig, MTB, Ski/Schneeschuh, Rodeln) abgelegt werden.



Gruß. Tom.

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1126
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #12 am: 15.10.2008, 22:34 »
Servus roBergler,
ich kann den Tom gut verstehen, die Übersichtlichkeit in so einem "Ewigkeits-Thread" geht total verloren und man findet nur sehr schwer etwas bestimmtes wieder. Man hat auch schon gar keine Lust zu suchen, weil es schwierig ist und schaut so etwas später eher zufällig mal an. Es ist halt eher als aktueller Situationsbericht bzw. eben als Mitteilung an andere Forumsmitglieder über gemachte Touren zu sehen. Ist ja völlig OK so ein Sparte, aber im Gegensatz dazu brauchen wir schon "ordentliche" in sich abgeschlossende "Einzelthemen" zu bestimmten Touren (mit den entsprechenden Zeit-, Höhen-, Zustands- ect. Angaben).

Die Idee mit dem monatlichen "Sammel-Thread - Wer war wo" gefällt mir auch - löschen sollte man aber wirklich (auch nach 3 Monaten) nur Beiträge die nach längerer Zeit nichts mehr zu der jeweiligen Tour aussagen (z.B. die Frage: "Seid ihr um 7 oder 7:30 h am Parkplatz losgegangen?", ect.)

Gruß
Martl

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: Zukünftige Handhabung: Wer war Wo?
« Antwort #13 am: 18.10.2008, 16:55 »
und wenn man es so ähnlich macht wie : http://www.alpine-auskunft.at ?
gruß michi