Dummy

Autor Thema: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen  (Gelesen 6067 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline im_fluss

  • roBergler
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Weiblich
Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« am: 21.09.2008, 16:20 »
Hallo,

im neuen Panorama-Heft habe ich gelesen, dass das Felsenlabyrinth zwischen Spitzstein und Klausen so besonders sein soll.
Von wo aus gehe ich denn da am besten los?

Ich würd mich auch über Bilder von dort freuen.

Liebe Grüße
C.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 21.09.2008, 16:20 »

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #1 am: 21.09.2008, 16:35 »
Hallo,

im neuen Panorama-Heft habe ich gelesen, dass das Felsenlabyrinth zwischen Spitzstein und Klausen so besonders sein soll.
Von wo aus gehe ich denn da am besten los?

Ich würd mich auch über Bilder von dort freuen.

Liebe Grüße
C.
Du kannst vom Wanderparkplatz bei Hainbach aus losgehen. Dann zum Klausen und dann die Tour rüber zum Spitzstein. Nun hast Du zwei Möglichkeiten. Entweder du umrundest den Gipfelaufbau und gehst von der Auer Alm zum Gipfel oder, Du gehst den Weg den man als gesperrt bezeichnet. Ich bin den Nordanstieg schon gegangen und er macht viel Spass. Dann kannst zum Spitzstein Haus absteigen und von da nach Sachrang oder Innerwald absteigen. In Innerwald oder Sachrang hast Du nun je nach Lust und Laune die möglichkeit mit dem RVO - Bus wieder zum Auto zu fahren oder den Prientalwanderweg entlang zum Ausgangspunkt zurück zu wandern. Eine lange aber sehr schöne Tour. Viel Spass dabei!

Offline im_fluss

  • roBergler
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #2 am: 23.09.2008, 15:49 »
Dankeschön Vmagnat  :)

Ich hab mir das gleich auf der Karte angeguckt. Ob ich dann den letzten Weg zu Fuss gehe oder mit dem Bus fahre, kann ich ja spontan vor Ort ( nach Ankunftsuhrzeit, Kondition, etc. ) entscheiden. Allerdings weiss ich noch nicht, ob es heuer noch was wird oder erst im nächsten Jahr.

Grüße aus Wasserburg an den Dägansää
C.

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #3 am: 29.09.2008, 20:21 »
im neuen Panorama-Heft habe ich gelesen, dass das Felsenlabyrinth zwischen Spitzstein und Klausen so besonders sein soll.

genau die andere richtung des kammes ist eigentlich besonders: predigtstuhl, heugraffelkopf, zellerwandl und dann zellerhorn. dort ist es wirklich schön, einsam und hat unglaubliche ausblicke.

übrigens verfällt die schöne klausenhütte langsam. sieht schon richtig mitgenommen aus. das gibt nix mehr ...

sachranger

Offline im_fluss

  • roBergler
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #4 am: 09.10.2008, 17:08 »
Hallo Sachranger,

danke für den Tip.
Ist fest vorgemerkt.

"Einsam" hört sich sehr gut an!
Wenn ich in der Natur bin, mag ich das am liebsten so.

Gruß
C.

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #5 am: 10.10.2008, 09:51 »
da kannst du dich drauf freuen. ist vielleicht die schönste tour im ganzen priental. wenn du magst kannst du eine kurzbeschreibung und meine gps-file haben. dann geht nix schief.

aaaaber: trittsicher muss man schon sein ... und ab und an auch eine gute orientierung haben.

zum bild: das nördliche ende am hammerstein muss man anders lösen  8)

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #6 am: 10.10.2008, 10:46 »
Ja, das ist eine Superrunde. Ich komme immer von der anderen Seite (entweder Winterstube/Frasdorfer Hütte oder über die Riesenalm und Bergwachthütte). Der Heuraffelkopf ist einer der Berge, auf denen ich am liebsten sitze, und auch die Laubenstein-Wiesen sind nicht zu verachten. Hach, und dann rüber zur Klausen ist auch schön *vommünchnerbüroaushinträum*

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #7 am: 10.10.2008, 12:11 »
Ich bin am Montag einen Teil der Runde gegangen, zum ersten Mal in meiner Berglerkarriere  :D
Von der Winterstube zum Laubenstein und dann rüber zum Aberg (glaub ich) und zum Predigtstuhl, danach runter zu der Bergwachthütte und über den Eiskeller zurück.
War wirklich wunderschön, und man kann sich vorstellen, daß das nie so sehr überlaufen ist.
Allerdings war es sehr batzig. Das mag zum einem am Schnee gelegen haben, aber ich denke mal, daß es da generell ganz gern mal batzig ist.... Wobei das jetzt im Herbst eigentlich nix ungewöhnliches ist.
Naja, jedenfalls ist es mal ein Ziel von mir irgendwann mal wenns bisschen trockener ist die Runde etwas auszuweiten!

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #8 am: 15.10.2008, 20:43 »
Servas Midananda
am samsdog, wern ma a weng in da klausen umadum steign....... #int#
genau runde kimd nu, gell Hase (Martl).......... :P
soiad wer lusd hom, oifach meidn...... 8)

Ich würd mich auch über Bilder von dort freuen.

wern dann demnagsd folgen......... #passtscho#

Offline im_fluss

  • roBergler
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #9 am: 17.10.2008, 09:03 »
Wow!
Der Thread ist ja doch noch ganz schön gewachsen und bald gibts ja vielleicht ne brandaktuelle Beschreibung *freu*.

@indian_summer
Trockene Wege sind mir zwar auch lieber, aber mit Bergschuhen macht es mir auch nix aus, wenn es batzig wird. Die halten ja ne Menge aus ... und solange sie hinterher nicht doppelt so schwer sind wie vorher ( weil man so nen "Überschuh" aus Batze mit rumträgt ) ...  ;)

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #10 am: 17.10.2008, 17:14 »
Nunja, generell hab ich auch nix gegen batzige Wege, für das hat man ja gute Schuhe an. Aber teilweise wirds dadurch recht rutschig, und wenn ich jetzt beispielsweise eine Vorabinfo hab, daß es ein eher batziger Weg ist, dann plane ich meine Tour dahin vielleicht nicht gerade nach Regenfällen, sondern warte lieber bisschen trockeneres Wetter ab.

Aber wie gesagt, im Herbst ist es ja meistens irgendwie batzig, weils ja nimmer so richtig abtrocknet.

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #11 am: 18.10.2008, 22:29 »
Ich würd mich auch über Bilder von dort freuen.


Servas Midananda
san ja heid ada klausen om g´wesen........ 8)

Wow!
Der Thread ist ja doch noch ganz schön gewachsen und bald gibts ja vielleicht ne brandaktuelle Beschreibung *freu*.


Beschreibung gibds hier

Bild 1: Blick Richtung Predigtstuhl und Heuraffelkopf
Bild 2: Klausenberg, im Hintergrund die Kampenwand
Bild 3: Die Klausen

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #12 am: 18.10.2008, 22:53 »
Ganz Aktuell
Ab Hammerbach bei Aschau, wo der Steig beginnt stehen ein paar Schilder. Das der Steig Richtung Klausen und Hofalm gesperrt ist.


Offline im_fluss

  • roBergler
  • Beiträge: 59
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #13 am: 20.10.2008, 18:12 »
Das sieht ja traumhaft aus da oben!
Und ihr hattet wirklich genialstes Wetter .

Dankeschön Fuzzi - ich hab mich über die vielen Bilder gefreut  :)

Offline mountain jam

  • roBergler
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #14 am: 21.10.2008, 21:09 »
Hallo Leute, ihr habt mich zu einer wunderschönen Samstagsrunde inspiriert: Start in Soilach, rauf zum Riesenberg, rüber zur  Bergwachthütte, rauf zum Predigtstuhl, von dort zum Heuraffel und zum Abereck, Sonnenuntergang am Laubenstein, über die Winterstube zurück nach Soilach. Hab leider keine Photos, weil der Akku leer war.
Danke für die Anregung!

mrs.t.m

  • *
  • Gast
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #15 am: 22.10.2008, 06:06 »
Hallo Leute, ihr habt mich zu einer wunderschönen Samstagsrunde inspiriert: Start in Soilach, rauf zum Riesenberg, rüber zur  Bergwachthütte, rauf zum Predigtstuhl, von dort zum Heuraffel und zum Abereck, Sonnenuntergang am Laubenstein, über die Winterstube zurück nach Soilach. Hab leider keine Photos, weil der Akku leer war.
Danke für die Anregung!

Hast dich nicht getraut, mit uns mitzugehen ???
Wir waren auch am Samstag da oben unterwegs :-\

Offline mountain jam

  • roBergler
  • Beiträge: 131
  • Geschlecht: Männlich
Re: Felsenlabyrinth Spitzstein/Klausen
« Antwort #16 am: 25.10.2008, 18:41 »
Ich hab mich erst kurzfristig am Mittag entschieden und auf den Weg gemacht. Immerhin vorschriftsmäßig mit roBerge T-Shirt. Ich hab aber kaum Leute getroffen, an Riesenberg, Predigtstuhl und Heuraffel war kein Mensch, nur am Laubenstein waren ein paar Genießer - alelrdings nicht im roBerge-T-Shirt!
Heute war ich auf dem Wildalpjoch über den Wolken, war auch sehr schön, wenn auch nicht so einsam.  ::)