Dummy

100 Touren für E-Biker / Mountainbiker:
EMTB-Führer Band 1 südlich München und Band 2 südlich Chiemsee

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 17  (Gelesen 2802 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4777
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Montagsrätsel Nr. 17
« am: 29.03.2004, 07:34 »
Unsere heutige Frage lautet:
Auf welchem Gipfel steht dieser Baum?
Tipp: Seht Euch den Hintergrund an!

Derjenige, der hier im Forum das Rätsel als erster löst, erhält das Buch "Rosenheim - Infos und Insider-Tipps / Essen und Trinken", erschienen in der Edition Förg (Rosenheimer Verlagshaus), von uns zugesandt.

Verlagsinformation: http://www.rosenheimer.com

Viel Glück!
Die Lösung geben wir hier am Freitag bekannt!

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 29.03.2004, 07:34 »

Offline Indy

  • roBergler
  • Beiträge: 33
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe die Berge und dieses Forum!
Re:Montagsrätsel Nr. 17
« Antwort #1 am: 29.03.2004, 08:29 »
Hallo!
Jetzt ist's mal wieder an der Zeit, dass ich mein Glück versuche...  ;)
Ich glaube, im Hintergrund den Kalkbruch bei Fischbach am Inn erkennen zu können. Demnach wäre der gesuchte Berg wohl das Kranzhorn.


Offline klaus

  • roBergler
  • Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
Re:Montagsrätsel Nr. 17
« Antwort #2 am: 29.03.2004, 09:57 »
Das ist schon ein sehr guter Tipp von Indy.
Um noch ne Chance zu haben sage ich aber es ist die andere Seite vom Inntal - der Steinbruch bei Nußdorf.
Da müßte der Baum also auf dem Riesenkopf stehen.
 ???

Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re:Montagsrätsel Nr. 17
« Antwort #3 am: 29.03.2004, 16:22 »
Also ich kenn den Baum zwar nicht persönlich, aber er müsste etwas nord-westlich vom Heuberggipfel stehen.  ::)
(Kranzhorn ist zu weit südlich und der heuberger Steinbruch ist etwas kleiner.)
Gruss.
Christian

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Montagsrätsel Nr. 17
« Antwort #4 am: 29.03.2004, 19:45 »
Der Indy liegt mit dem Kranzhorn sicher richtig.
Der Nußdorfer Steinbruch hat die Sonne nur von rechts, drum dürfte es der Riesenkopf wohl nicht sein und oberhalb der Steinrüche, da ist doch die Astn-Hochebene zu erkennen ?
Schaut Euch mal mein Bild vom Kranzhorn-Gipfel Richtung Westen an.
Ist da nicht eine Ähnlichkeit da ?  :)


Traudl

Offline murmeltier

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Weiblich
  • Gell, das bin ich! Naja, etwas unscharf...
Re:Montagsrätsel Nr. 17
« Antwort #5 am: 29.03.2004, 22:18 »
Hallihallo

In der Mitte liegt oft die Wahrheit... Ists vielleicht der Kitzstein?

Viele Grüße! Melanie

Offline rennschnecke

  • roBergler
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re:Montagsrätsel Nr. 17
« Antwort #6 am: 30.03.2004, 11:18 »
Hallo,
ich tippe ganz einfach auf den Grasgipfel vom Heuberg.
Der Blick vom Kranzhorn ist nach meiner Meinung etwas anders, wie es auch aus dem Foto von Traudl hervorgeht.
Und die andere Innseite kann es eigentlich nicht sein, da ich auch der Meinung bin, die Asten-Hochebene zu erkennen.
Viele Grüße
rennschnecke  

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re:Montagsrätsel Nr. 17
« Antwort #7 am: 30.03.2004, 19:40 »
Hallo zusammen,

ich sag einfach mal auf dem Weg zwischen
Heuberg(-hauptgipfel) und dem Kitzstein
 ???

evtl. auch auf den Wiesen u. Hügeln westlich
bzw. nordwestlich des Hauptgipfels (auf dem
Weg runter Richtung Bichleralm)
 ???

Gruß
Martl

Offline Alex

  • roBergler
  • Beiträge: 49
  • Geschlecht: Männlich
  • Yeti lebt!!!!!!
Re:Montagsrätsel Nr. 17
« Antwort #8 am: 31.03.2004, 09:10 »
Ich denke auch dass es der Heuberg ist, das Kranzhorn fällt viel steiler ab in die Richtung...

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4777
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re:Montagsrätsel Nr. 17
« Antwort #9 am: 03.04.2004, 01:18 »
Und hier ist die Auflösung:
Das Foto entstand vergangenen Sonntag auf dem  -  Heuberggipfel!
Genauer gesagt einige Meter westlich unterhalb des Grasgipfels.

Somit hat wieder einmal Christian M. zugeschlagen.
Gratulation, Christian, wir senden Dir das Buch über Rosenheim in den nächsten Tagen zu!

Reinhard