Dummy

Autor Thema: Berghuhn?  (Gelesen 2798 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 571
  • Geschlecht: Männlich
Berghuhn?
« am: 27.07.2008, 23:26 »
Servus roBergler,

heute habe ich mal eine Frage.


Was ist das für ein Huhn/Vogel auf dem Foto?
(aufgenommen auf knapp 2000 m.ü.A.)


Habe so ein "Teil" zum ersten mal in meinem Leben gesehen.
Da waren noch zwei Jungtiere (Küken) dabei, die waren aber
schneller als mein Auslöser.

Kann das eine Art Rauhfusshuhn sein?


Gruß. Tom.


P.S.: Es gibt nichts zu gewinnen  ;)

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 27.07.2008, 23:26 »

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1147
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: Berghuhn?
« Antwort #1 am: 28.07.2008, 08:16 »
I hätt ganz spontan gesagt, dass des a Auerhenne is

übrigens sehr schmackhaft  ;)

Rezept

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Berghuhn?
« Antwort #2 am: 28.07.2008, 08:24 »
es ist das Schneehuhn im Sommerkleid;im Winter färbt es sich wie der Name sagt vollkommen weiss,gehört übrigens zur Gattung der Rauhfußhühner wie  z.B. Birkhuhn Auerhahn oder auch Haselhuhn.
Man trifft das Schneehuhn vorwiegend über oder knapp an der Waldgrenze.

Gruß,
Adolf

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Berghuhn?
« Antwort #3 am: 28.07.2008, 08:40 »
Am Weitlahnerkopf des öfteren vorzufinden.

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Re: Berghuhn?
« Antwort #4 am: 28.07.2008, 09:02 »
Hallo faxe,
deshalb auch das Skitourenverbot am Weitlahnerkopf,das Schneehuhn ist ja sehr anfällig bei Störungen im Winter,verbraucht bei Flucht viel unnötige Energie.
Gruß,
Adolf

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Berghuhn?
« Antwort #5 am: 28.07.2008, 10:42 »
ja, ich weiß. wir waren mal Anfang Mai zu Fuß unterwegs (bis 1. Mai war gesperrt, wenn ich mich nicht irre), da waren da noch ziemlich viele unterwegs.