Dummy

100 Touren für E-Biker / Mountainbiker:
EMTB-Führer Band 1 südlich München und Band 2 südlich Chiemsee

Autor Thema: Natursünden anderswo  (Gelesen 1053 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Natursünden anderswo
« am: 04.07.2008, 13:02 »
War gestern in Garmisch am Kreuzeck. Furchtbar, was da für die Ski-WM gerade planiert, gebaggert und Bäume ausgerissen werden.
War natürlich eh schon kein Idyll mehr, aber trotzdem fies.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 04.07.2008, 13:02 »

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Natursünden anderswo
« Antwort #1 am: 05.07.2008, 10:38 »
War gestern in Garmisch am Kreuzeck. Furchtbar, was da für die Ski-WM gerade planiert, gebaggert und Bäume ausgerissen werden.
War natürlich eh schon kein Idyll mehr, aber trotzdem fies.
Ich wollte nix drüber schreiben, sonst heißt es hier noch ich wäre ein Dauernörgler. Könnt ihr euch erinnern, was da vorher versprochen wurde. Einen schonenden Ausbauwollte man machen. Umweltverträglich!!! 10ha Wald wurden gerodet, weil die FIS das vorschreibt. Hier stellt sich die Frage, ob wir eine Ski-WM gebraucht haben? Wir haben keine Skiindustrie mehr. Marker ist verschwunden, und Völkl wurde an HEAD verscherbelt. Stellt sich die Frage nach unserem Ski Nachwuchs? Ein vielversprechendes Talent aus dem Tegernseer Tal trägt auf dem Stirnband eine Werbung für SÖLDEN. Da präsentiert sich das Tegernseer Tal als Lachnummer! Ich für meinen Teil bringe meinen Protest so zum Ausdruck, dass wie bei Peking, die Glotze ausbleibt!