Dummy

Autor Thema: Schrankogel - Nordostwand  (Gelesen 1767 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Schrankogel - Nordostwand
« am: 02.07.2008, 13:10 »
Habe am Samstag mit einem Freund eine tolle Bike/Ski/Eistour gemacht:

Wie sind Freitag abend von Gries im Ötztal mit dem Radl auf die Amberger Hütte; Samstags zu Fuß -und ab ca. 2900 m- mit Kurzskiern zum Einstieg der NO-Wand und über diese (ca. 50 Grad) zum Schrankogl bzw. zu dem, was davon noch übrig geblieben ist!- Im unteren Teil hatten wir Blankeis, im oberen Firn.(Bild 1)

Es ist wirklich erschreckend, wie auch diese Wand in den letzten Jahren abgeschmolzen ist, es ist eigentlich schon jetzt im Frühsommer nur noch ein Torso von Eiswand (Bils 2); vor einigen Jahren war das auch später im Jahr noch ein schönes, kompaktes Eisschild!

Der Abstieg erfolgte über den Ostgrat - ein ziemlicher eisdurchsetzter Schotter (Bild 3); leider gabs nur noch 200 Hm Figl-Genuss - Firn vom Feinsten. Anschliessend Bier auf der Amberger und Radl-Abfahrt ins Ötztal.


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 02.07.2008, 13:10 »

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Schrankogel - Nordostwand
« Antwort #1 am: 02.07.2008, 17:43 »
Habe am Samstag mit einem Freund eine tolle Bike/Ski/Eistour gemacht:

Wie sind Freitag abend von Gries im Ötztal mit dem Radl auf die Amberger Hütte; Samstags zu Fuß -und ab ca. 2900 m- mit Kurzskiern zum Einstieg der NO-Wand und über diese (ca. 50 Grad) zum Schrankogl bzw. zu dem, was davon noch übrig geblieben ist!- Im unteren Teil hatten wir Blankeis, im oberen Firn.(Bild 1)

Es ist wirklich erschreckend, wie auch diese Wand in den letzten Jahren abgeschmolzen ist, es ist eigentlich schon jetzt im Frühsommer nur noch ein Torso von Eiswand (Bils 2); vor einigen Jahren war das auch später im Jahr noch ein schönes, kompaktes Eisschild!

Der Abstieg erfolgte über den Ostgrat - ein ziemlicher eisdurchsetzter Schotter (Bild 3); leider gabs nur noch 200 Hm Figl-Genuss - Firn vom Feinsten. Anschliessend Bier auf der Amberger und Radl-Abfahrt ins Ötztal.


Gratuliere Dir zu der Supertour. Die Bilder sind ja auch klasse. Würde auch gern mal wieder a gscheide Tour machen....