Anzeige




Die letzten Gewinner

425: ?
424: Nachteule
423: Steinbock78
422: Zeitlassen
421: Chtransalp10
420: Nachteule
419: Arzterin
Blumenrätsel: Eli
418: Maiwanderer
417: GeroldH / Elli Pirelli
416: Maiwanderer / Chtransalp10
415: Stromboli
414: Nachteule

Montagsrätsel Nr. 199

Begonnen von Hannes, 26.05.2008, 14:14

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hannes

Servus Montagsrätselfreunde,

kurz vor dem 200. Jubiläumsrätsel  beglücke ich Euch mit einem leichteren Rätsel,  sozusagen zum Warmlaufen. :)
Da mein letztes Rätsel nicht einmal die ersten 5 Minuten überlebt hat, hoffe ich, dass ihr dieses Mal ein bisserl länger was davon habt und deshalb besteht dieses Rätsel aus zwei Teilen.

Zum einen gilt es den Namen eines Bergsteigers zu erraten.
Dieser Name ergibt sich aus der richtigen Reihenfolge der jeweiligen Lösungsbuchstaben des Bilderrätsels.
Ich werde Euch dazu bis Mittwoch einige Fotos einstellen.

Den Zweiten Teil des Rätsels werde ich Euch am Mittwoch bekannt geben.

Gewonnen hat derjenige, der in einem Beitrag alle gesuchten Daten nennt.

Wenn es zu schwer ist, gibt's natürlich noch weitere Hinweise.
Also dann, frohes rätseln.

Viele Grüsse
Hannes


Bild 1: Gesucht: Standort des Fotografen (Gipfel), der 2. Buchstabe
Bild 2: Gesucht: Name des Gipfels, der 3. Buchstabe



Christian M.

...das scheint ja wieder ein spannendes Rätsel zu werden. Ich würde mal vorschlagen, freie Auswahl aus Kategorie 1 bis 3.

Gruss.
Christian

Hannes

und weiter gehts:

Bild 3 : Gesucht: Name des Gipfels: vorletzter Buchstabe
Bild 4:  Gesucht: Standort des Fotografen (Gipfel): 6. Buchstabe

finch

is ja witzig...ich schwöre, ich hab das Bild 3 nicht von Dir geklaut...  >:D

Vmagnat

Eine Zwischenfrage, da ich so einen leisen Verdacht habe. Lebt der Bergsteiger noch?

Hannes

Zitat von: Vmagnat am 27.05.2008, 14:47
Eine Zwischenfrage, da ich so einen leisen Verdacht habe. Lebt der Bergsteiger noch?

Soweit sind wir noch nicht  ;)

VG
Hannes

Hannes

Zitat von: finch am 27.05.2008, 12:51
is ja witzig...ich schwöre, ich hab das Bild 3 nicht von Dir geklaut...  >:D

...glaub ich Dir sofort, weil meine Linse nicht verschmutzt ist.. ;D

VG
Hannes

finch

Zitat von: Hannes am 27.05.2008, 17:49
Zitat von: finch am 27.05.2008, 12:51
is ja witzig...ich schwöre, ich hab das Bild 3 nicht von Dir geklaut...  >:D

...glaub ich Dir sofort, weil meine Linse nicht verschmutzt ist.. ;D

autsch...der saß  :'(

Hannes

So, hier nun noch die beiden letzten Bilder und der 2.Teil des Rätsels.

Bild 5: Gesucht: Name des Gipfels: 4. Buchstabe
Bild 6: Gesucht: Standort des Fotografen (Gipfel): 7. Buchstabe

Zum Namen des Bergsteigers möchte ich noch die Tour (Tourbezeichnung oder Gipfelname) und (sozusagen als Zuckerl) das Jahr der Tour wissen zu der er folgende Schilderung geschrieben hat:

,,...ich setzte mich in die Rinne , welche Schneerutschungen ausgehöhlt hatten, vermied alles Bremsen und ließ mich durch die Schnelligkeit des Abfahrens über die Randkluft auf die ebene Firnterrasse des Gletschers hinauswerfen....."

Viele Grüsse
Hannes

ehemaliges Mitglied

Hallo Hannes,

der Aufnahmestandort zu Bild Nr. 4 ist ganz schön kniffelig, da hier zwei relativ nahe beieinanderstehende Gipfel in Frage kommen. Ich tippe trotzdem mal auf den niedrigeren Gipfel, der ausserdem weniger Buchstaben hat als der höhere.  ;)

Hannes

Zitat von: Bergfritz am 27.05.2008, 22:28
Hallo Hannes,

der Aufnahmestandort zu Bild Nr. 4 ist ganz schön kniffelig, da hier zwei relativ nahe beieinanderstehende Gipfel in Frage kommen. Ich tippe trotzdem mal auf den niedrigeren Gipfel, der ausserdem weniger Buchstaben hat als der höhere.  ;)

Hallo Fritz,
es kommt nicht auf die Anzahl der Buchstaben,  sondern auf den Richtigen an  ;)

ehemaliges Mitglied

Zitat von: Hannes am 27.05.2008, 22:41
Hallo Fritz,
es kommt nicht auf die Anzahl der Buchstaben,  sondern auf den Richtigen an  ;)

Hab mirs fast gedacht.  ;D

Übrigens: Gut, dass Du bei Bild 6 in Klammern dazugeschrieben hast, dass Du den Namen des dazugehörenden Gipfel meinst,
nachdem Du das Foto offensichtlich von einer Alm bzw. Hütte aus aufgenommen hast.

da_hans

Hallo,

Theodor Trautwein (Gründer des Deutschen Alpenvereins)
Hochfeiler
1884

Grüße,

Hans

Hannes

Zitat von: da_hans am 28.05.2008, 09:16
Theodor Trautwein (Gründer des Deutschen Alpenvereins)

Servus Hans,

s' is scho #int# wiast aus 6 Lösungsbuchstaben den Nama z'sammbringst  ;)
aber der Lösungsansatz is scho moi ned schlecht.

VG
Hannes

Hannes

Servus Rätselfreunde,

es is so stad beim Rätseln. Seid's so konzentriert  ??? is' z' hoaß  #schwitz# oder kemmts ned weida.
Vielleicht kannt i ja weidahelfa  :D

Grüße
Hannes

ehemaliges Mitglied

Hallo Hannes,

ist der Berg auf Bild Nr. 2 ein bayerischer Berg?

Hannes

@ Bergfritz:  jein - grenzlastig  ;)
Das Foto zeigt die bayer. Seite - als Aufstiegsroute höchstens für unseren Daniel ganz interessant. 
Und noch ein Tipp der Name des Berges soll auf einen römischen Kaiser zurückgehen.

sachranger

Zitat von: Hannes am 26.05.2008, 14:14
Da mein letztes Rätsel nicht einmal die ersten 5 Minuten überlebt hat

okay hannes,

dein primäres ziel ist erreicht. und das schon seit - ich überschlage mal kurz - rund 3283 minuten (rechenweg wieder gerne auf anfrage  ;D).
nun ist doch etwas hilfe angebracht. mir fällt es schwer, die richtigen buchstaben aus den bildern raus zu ziehen. erzähl doch was über den gesuchten bergsteiger. hat der name nur die 6 buchstaben? vor- und zuname? deutscher?
ich hab schon die von dir erwähnte schilderung in google reingehackt. dachte mir, dass man nicht ganze aufsätze googlen kann  :-\

raus mit den infos!  ;)
sachranger

MANAL

Zitat von: Hannes am 28.05.2008, 19:34
Servus Rätselfreunde,

es is so stad beim Rätseln. Seid's so konzentriert  ??? is' z' hoaß  #schwitz# oder kemmts ned weida.
Vielleicht kannt i ja weidahelfa  :D

Grüße
Hannes

Ich hab ehrlich gesagt überhaupt keine Idee... einzig der Berg in Bild 6 kommt mir bekannt vor. Gibt es vielleicht mehr Bilder von den Bergen?

Hannes

Okay sachranger, dann wollen wir mal Licht ins Dunkel bringen.

Wie wärs mit Fragen nach den abgebildeten Bergen um an die Buchstaben zu kommen? Das mit googeln hab ich auch schon ausprobiert, da ich weiß daß ihr alle nicht auf der Brennsuppe dahergeschwommen seid.  :P
Aber eins kann ich Dir ja verraten  #secret# : er war ein deutschsprachiger Bergsteiger. Damit wäre auch Vmagnat's Frage beantwortet.

@ MANAL: auf Bild 6 ist links der höchste Berg Österreichs zu sehen, aufgenommen aus nord-westl. Richtung.
Zu welchen Bildern brauchst Du noch Infos ?


Anzeige