Allgemeine Hinweise

Wegsperrungen eingeben:
Falls bekannt, bitte Quelle und Dauer einer Sperre bekannt geben.

Text formatieren
Oberhalb des Haupttextbereichs stehen einige Icons, mit denen der Text formatiert werden kann. Am häufigsten werden diese verwendet:
B = Fettschrift
I = Kursiv
U = unterstrichen.
Hierzu muss mit der Maus der Textteil markiert werden, der geändert werden soll. Anschließend den betreffenden Button anklicken.
Weitere Möglichkeiten erhält man, wenn mit der Maus über die verschiedenen Icons fährt. Dadurch erscheint  jeweils ein Hilfetext.

Richtige zitieren:
  • Das Forums-Zitat-Icon verwenden.
  • Quelle, Autor, Datum der Veröffentlichung und ggf. die Seite nennen.
  • Nie den kompletten Text, sondern nur Teile übernehmen.
  • ausführliche Info bei scribbr.de


Schwelbrand im Kehlsteinhaus (Obersalzberg)

Begonnen von Tom, 24.05.2008, 23:46

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tom

"Im Kehlsteinhaus auf dem Obersalzberg ist am Samstagnachmittag vermutlich ein Schwelbrand ausgebrochen. Rund 200 bis 300 Personen hielten sich zu dieser Zeit in dem Ausflugslokal in 1834 Meter Höhe auf, wie die Polizei mitteilte. Sie alle hätten das Haus verlassen. Verletzte gebe es offenbar nicht. «Das Problem ist eher, wie bekommen wir die Leute da runter», sagte ein Sprecher. Sowohl der Aufzug als auch die Seilbahn, die normalerweise zu dem Gasthaus im Berchtesgadener Land führen, waren nicht mehr zu benutzen. Der Fußweg sei verschneit, sagte der Sprecher. Feuerwehr und Rettungskräfte mussten mit Hubschraubern zum Kehlsteinhaus geflogen werden. Die Brandursache war zunächst unklar. Das Kehlsteinhaus ist je nach Witterung und Schneelage von etwa Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet. Die NSDAP hatte es Adolf Hitler 1939 zu dessen 50. Geburtstag geschenkt. Seit 1952 wird es als Berggasthaus durch private Pächter geführt. (ddp)"

Weitere News:
http://news.google.de/news

Homepage Kehlsteinhaus:
http://www.kehlsteinhaus.de
("Augrund technischer Wartungsarbeiten ist das Kehlsteinhaus am 25.05.2008 geschlossen." )  ;D

Tour auf roBerge.de:
Hoher Göll - Über den Mannlgrat


Christian M.

...war kein Schwelbrand. Der Feueralarm ging irrtümlich los und deshalb ging der Aufzug nimmer. So saßen über 500 Leute fest. Stand heute im Videotext.
Gruss.
Christian



[Werbung ausschalten]