Dummy

Autor Thema: Bergtour mit Bahn für ältere Leute  (Gelesen 3395 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4781
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« am: 24.05.2008, 19:45 »
Ich will meinen Vater (91 und fürs Alter noch erstaunlich rege) auf eine sehr leichte Bergwanderung mitnehmen. Bergauf gehen klappt leider nicht mehr, auch nicht wenige Höhenmeter.
Mir schwebt vor, mit einer Bergbahn irgendwo hoch zu fahren, und oben dann im Bereich der Bergstation etwas spazieren zu gehen. Möglichst ohne dass Trittsicherheit erforderlich ist. Also praktisch "kinderwagengeeignet".
Hat da jemand von Euch eine Idee?

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 24.05.2008, 19:45 »

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #1 am: 24.05.2008, 20:12 »
willst du von mir als rheinländer wirklich den tipp kampenwand hören  ;)? ist doch ideal nach deiner beschreibung.
mit der bahn hoch (9 bis 17 uhr) und dann rüber zur steinlingalm. die hat do bis so offen ... klär das aber nochmal ab.

beste grüße von oberhalb des weißwurscht-äquators
sachranger

mrs.t.m

  • *
  • Gast
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #2 am: 25.05.2008, 02:58 »
Das wär jetzt auch mein #secret# gewesen...  ;D

Meine Omi ist zwar "erst" 82 (geistig noch top-fit), aber halt auch eher "gemütlich" unterwegs.
Ihr hat das sehr gut gefallen und ist denke ich auch gut machbar.

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #3 am: 25.05.2008, 08:00 »
da fällt mir noch ein tipp ein, hab da aber leider nicht alle infos. vielleicht kann das hier jemand ergänzen ...

also alles ohne seilbahn, dafür mit dem auto. zuerst nach rettenschöß (nahe walchsee), da dann hoch zur "schönen aussicht". hier fangen meine lücken an ... also die entscheidende für reinhard.

kurz hinter dem lokal "schöne aussicht" müsste eine schranke stehen, die sich für 5 eur für jeden öffnet. wird mit straßenbenutzungsgebühr begründet ...

wenn das so ist, kann man an der rettenbachalm vorbei bis zum wandberghaus fahren. und dort kann man dann auch schön flach spazieren gehen. zur einkehr steht die große käserei und das wandberghaus offen.

weiß jemand konkretes mit der beschriebenen schranke? alles andere stimmt schon so.

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #4 am: 25.05.2008, 09:52 »
...wenns mit wenig Wandern sein soll und mit viel Aussicht, dann mit der Ahornbahn(Mayerhofen) hochfahren. Erinnere mich aber nicht mehr an Details. Ist schon a Zeitl her. Aber die Aussicht war fantastisch.
Gruss.
Christian

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #5 am: 25.05.2008, 09:57 »
Weiß nicht, ob ihm der Hartkaiser-Panoramaweg bei Ellmau schon zu weit ist zum gehen...

Und die Voraussetzung "auch nicht wenige Höhenmeter" is a bissl schwierig... man hat in den Bergen fast nur Wege die doch immer etwas auf und ab führen (so bis 50 Hm). Wenn man irgendwo leicht hinunter gehen kann, wird man doch wieder eine kleine Steigung unternehmen müssen um zurück zu kommen zum Ausgangspunkt.

Eine Wanderung am Ufer des Schlegeis Stausees ist auch schön - kann man so lange machen wie man will, dafür ist es aber weit weg mit dem Auto (noch gute drei Viertelstunden weiter als nach Mayrhofen).

Offline Alibaba

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #6 am: 25.05.2008, 10:01 »
hm bin eben 38 geworden, vielleicht sollt ich mich langsam auch mal an Bergtouren für ältere orientieren.... #gruebel#

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #7 am: 25.05.2008, 12:02 »
Wenn einmal das Spazierengehen nicht so gefragt sein sollte, wäre mein Tipp die Zillertaler Höhenstraße mit tollen Ausblicken in die Zillertaler Bergwelt.

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #8 am: 26.05.2008, 15:29 »
Bergauf gehen klappt leider nicht mehr, auch nicht wenige Höhenmeter.

Damit scheidet doch im Grunde Steinlingalm/Kampenwand schon aus, oder?
Da sind doch zwei, drei kurze Anstiege (auch wenns nur 20 hm sind) dabei, mein ich, und eine leichte Höhendifferenz dürfte zwischen den beiden Zielen auch liegen. Oder geht sowas noch?

damit fällt dann wohl sessellift/Kaindlhütte auch aus (weiß eh nicht, ob Sessellift was mit 91 ist).

ein schönes Panorama hat man auch am Brauneck, die wege oben sind Kinderwagengerecht.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #9 am: 26.05.2008, 17:38 »
Hallo Reinhard,

na die einfachste Möglichkeit wär halt, vom oberen Jenbachparkplatz aus zur Wirtsalm zu gehn. Aber ich denk mal, da ist die Aussicht nicht so toll, und da dran wirst du ja bestimmt auch schon gedacht haben?!

Offline Hawkeye

  • roBergler
  • Beiträge: 107
  • Geschlecht: Männlich
  • Der mit dem süssen Schwarzen Vogel
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #10 am: 26.05.2008, 18:58 »
Wenns ausserhalb des Forumsgebiets sein darf oder soll...
Ab nach Garmisch und mit der Bahn auf den Wank.

Offline rennschnecke

  • roBergler
  • Beiträge: 649
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergtour mit Bahn für ältere Leute
« Antwort #11 am: 26.05.2008, 19:09 »
Hallo Reinhard,

ich könnte mir vorstellen, wenn du vorher mit der Wirtin telefonierst, dass man deinen Vater evtl. auf die Doaglalm rauf fahren würde. 

Mögliche Ziele wären vielleicht auch die Gießenbachklamm oder von der Sudelfeldstraße aus der Weg Richtung Arzmoos.

Als Alternativen mit Lift fallen mir nur noch die Lärchfilzkogelbahn (Fieberbrunn) und die Rofan Seilbahn am Maurach / Achensee ein.

Wenn du es ganz exklusiv willst: Die Hintertuxer Gletscherbahnen machen zumindest Werbung dass man barrierefrei auf über 3.200m kommen kann. Und oben hast Du dann die große Sonnenterasse mit tollem Blick auf die Zentralalpen (wenns Wetter passt)  :)

Auf jeden Fall schon mal viel Spaß und sag uns, wwo ihr dann gelandet seit.  ;D

Viele Grüße

rennschnecke