Dummy

Autor Thema: Neue Bergbücher  (Gelesen 5085 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1147
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Neue Bergbücher
« am: 20.03.2008, 13:50 »
Der Karstadt in Rosenheim hat zur Zeit eine Auslage nur mit Bergbücher

Darunter auch mehrere Neuerscheinungen, so zum Beispiel:

 

 

Was ned ois gibt.  :o  Barfußwandern....Vor allem des für Langschläfer find ich gut  >:D

Wer die Bilder anklickt kann, direkt über amazon bestellen (und tut roberge was gutes)  ;)

An scheenan Dog
Steff

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 20.03.2008, 13:50 »

Offline OSepp

  • roBergler
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #1 am: 21.03.2008, 14:33 »
danke für den Tipp - hab mir mal das "Abseits des Trubels" bestellt.
Sepp

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1041
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #2 am: 21.03.2008, 14:54 »

Was ned ois gibt.  :o  Barfußwandern....

Ob das wirklich so gesund ist in den Bergen ohne Schuhe?  ???
Die würd ich gern mal das Schinderkar abfahren sehen...  ;D

Offline Hanns

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Home
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #3 am: 21.03.2008, 17:12 »
Ob das wirklich so gesund ist in den Bergen ohne Schuhe?



Wenn oaner des so mog,
dann is des für den des Höchste -

Aber es mog ned a Jeder!

Hanns

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #4 am: 21.03.2008, 17:32 »
Das "Abseits des Trubels" ist nicht neu, das gab es meiner Meinung nach unter anderem Titel in anderer Aufmachung (50 neue Genusstouren für Entdecker) schon mal. Der hat aber schon oft interessante Touren dabei, der Garnweider.
Das Halbtags-Buch habe ich auch, auch schon öfters als Anregung für die Kurztour benutzt.
Von Dieter Appel habe ich nur die anderen beiden Wanderbüchlein aus der SZ-Reihe, auch ganz nett.
Auf barfuß verzichte ich ;-)

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #5 am: 22.03.2008, 11:45 »
Ja barfuß in die Berge ist ja nix neues. Da gibts ja wohl einen bei uns in der Gegend, der das knallhart durchzieht. Ich selber bin ihm zwar noch nicht begegnet, aber mein Onkel hat oft von dem erzählt. Kennt den einer von Euch?
Aber vorstellen könnt ich mir das eh nicht, ist ja doch ganz schee wax  :)

Tja, und in dem Moment wo es doch ein Buch über das Abseits vom Trubel gibt, weiß man ja, wo es demnächst den Trubel gibt  ;D

scrat

  • *
  • Gast
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #6 am: 24.03.2008, 14:26 »
Ich hab mir meine Bergbücher bisher danach ausgewählt ob und wie ich mit Bus und Bahn hin komme. Dafür gibt es bisher nicht allzuviele Brauchbare.

Aber das Langschläferbuch hab ich mir im letzten Sommer zugelegt (so neu also auch nicht mehr) und auch schon Touren draus unternommen. Es läßt sich dann auch leichter Tagestouren planen, da meistens noch Varianten erwähnt werden oder man über die Wanderkarten selbst seine Touren ausdehnen kann.

Das Buch "Abseits des Trubels" hab ich mir gespart. Viele Tourenbeschreibungen gleichen sich sowieso in den vielen angebotenen Büchern.

Noch einen schönen sonnigen Ostermontag wünscht
scrat

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1147
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #7 am: 25.03.2008, 11:13 »
Aber das Langschläferbuch hab ich mir im letzten Sommer zugelegt (so neu also auch nicht mehr) und auch schon Touren draus unternommen.

Dann is des vielleicht ein anderes  ??? In Amazon steht zumindest

Produktinformation:
Broschiert: 96 Seiten
Verlag: J. Berg; Auflage: 1 (April 2008)
Sprache: Deutsch

A scheen Osterwoch
Steff

scrat

  • *
  • Gast
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #8 am: 25.03.2008, 21:11 »
Dann is des vielleicht ein anderes  ???

... ups steff. jetzt muss ich mich aber ganz doll entschuldigen bei dir. hab nur die große überschrift gelesen und das kleingedruckte übersehen.

das langschläferbuch ist scheinbar eine reihe und ich hab das für die bayrischen voralpen (das ist wirklich nicht sonderlich neu). schön zu wissen, dass es sowas nun auch für die allgäuer gibt.

gruß
scrat

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #9 am: 26.03.2008, 11:52 »
Da schließe ich mich gleich mit einem ups an! Auch ich hatte die Allgäuer überlesen  ;D

Offline Vmagnat

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 312
  • Geschlecht: Männlich
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #10 am: 30.03.2008, 10:16 »
Es gibt seit kurzem noch ein tolles Buch über die Chiemgauer Alpen, mit klasse Fotos. Preis €38.- hab es schon und bin fasziniert.
Gruss Rainer

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #11 am: 30.03.2008, 16:06 »
Ja, hatte ich auch schon ein paar Mal im Buchladen in der Hand, konnte mich bisher aber immer noch knapp beherrschen  :)
Gleiches gilt für ein Buch mit Alpenpanoramen für 98 Euro, das ich neulich im Hugendubel gesehen habe, das brauch ich eigentlich auch noch  :-\

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4782
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Neue Bergbücher
« Antwort #12 am: 30.03.2008, 18:43 »
Kleine Berichtigung für das Chiemgau Buch:
Wenn Du das von Andrea und Andreas Strauss meinst, Vmagnat, dass kostet nun 36 Euro!
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/376337034X/robergede-21