Dummy

Autor Thema: Schafsiedel (Kelchsau)  (Gelesen 1615 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 690
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Schafsiedel (Kelchsau)
« am: 09.03.2008, 16:34 »
War heute quasi aus Versehen auf dem Schafsiedel, weil ich das eigentliche Tourenziel die Aleitenspitze verpasst habe. Irgendwie bin ich zu lang (?) der Spur zum Schafsiedel gefolgt. Oberhalb des dritten Wildalmsees hätte sich wahrscheinlich schon eine Möglichkeit ergeben, durch die nordseitigen Hänge in Richtung Gipfel zu gehen. War aber nicht gespurt und ich war einfach zu faul.
Trotzdem am Schafsiedel war's auch nicht schlecht. Von Wegscheid aus eigentlich ausreichend Schnee. Der Waldweg zur Bamberger Hütte war heute jedenfalls nicht (mehr) vereist.
Oberhalb der Bamberger Hütte geht's sowieso überall noch sehr gut.
Wegen der Sonne hatte aber der Schnee schon einen leichte Kruste. Nichtsdestotrotz war die Abfahrt durch das Manzenkar Super. Die nordseitigen Hänger der Aleitenspitz waren völlig unberührt, aber es hat nicht sollen sein.
Die Bilder zeigen einmal Kröndlhorn und Tristkogel und den Gipfel der Aleitenspitz (mit TELE gemacht). Da will ich heuer schon noch rauf!

Servus,
Thomas

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 09.03.2008, 16:34 »

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Schafsiedel (Kelchsau)
« Antwort #1 am: 09.03.2008, 18:03 »
...
Die Bilder zeigen einmal Kröndlhorn und Tristkogel...

Ich glaub' aber, dass das nicht das Kröndlhorn ist! Das ist die (meines Wissens) namenlose, ca. 2150 m hohe Erhebung nordwestlich des Kröndlhorns. Kröndl sieht man nicht von der Kuhwildalm aus.

Offline thomas_kufstein

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 690
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schafsiedel (Kelchsau)
« Antwort #2 am: 10.03.2008, 13:49 »
Ups, dann hab ich mich vertan!

Danke!

Servus,
Thomas