Dummy

Autor Thema: Kala-Alm  (Gelesen 3114 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Kala-Alm
« am: 13.02.2004, 22:05 »
Laut Aussage eines Bekannten war die Rodelbahn von dr Kala-Alm nach Schneeberg Mitte der Woche tipp-topp, d.h. Schneehöhe ca. 1 Meter (!), die Bahn gut gepflegt wie immer und keine Eisstellen.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 13.02.2004, 22:05 »

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re:Kala-Alm
« Antwort #1 am: 15.02.2004, 16:45 »
Rodelbahn heute 15.2.; Stellenweise eisig, insbesondere im Bereich von Kurven und im unteren Teil, knapp vor dem Schneeberg-Parkplatz in der berüchtigten Günter-Kurve. Ansonsten gute Rodelverhältnisse, Schnee und Unterlage ok. Die Eisstellen sind aber zu klein, um vom Rodeln abzuraten müßte, im Gegenteil, sie beschleunigen die zünftige Abfahrt.

Aufstieg zum Pendlinghaus über den Nordsteig (Kufsteiner Haus): Seit gestern ist auch der Steig gespurt, Gamaschen empfehlenswert.

Öffnungszeit: Das Kufsteiner Haus ist bis auf weiteres an schönen Wochenenden geöffnet, obwohl derzeit offizielle Winterpause. Da momentan innen renoviert wird, ist teilweise auch unter der Woche geöffnet. Kalaalm normal geöffnet, Sonntags abend nur bis 20 Uhr.

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re:Kala-Alm
« Antwort #2 am: 23.02.2004, 08:48 »
wir sind samstag runtergerodelt (heißt es mit den plastikbobs auch rodeln?). vom pendlinghaus bis unten beste verhältnisse (dürfte sich durch den neuschnee aber eh überholt haben).

der steig ist immer noch gespurt.