Buchinfo    



      

Rechtliche Hinweise

Oft bewegt man sich beim Mountainbiken außerhalb der Gesetze, ohne sich dessen bewusst zu sein. Im schlimmsten Fall, z.B. bei einem Unfall, kann dies zu erheblichen Schwierigkeiten rechtlicher und finanzieller Art kommen.

Österreich: In Österreich ist das Mountainbiken im Gebirge grundsätzlich verboten, außer die Wege sind extra als Radwege gekennzeichnet.

Deutschland: Das Biken ist grundsätzlich erlaubt, aber das Fahren abseits der Wege ist verboten. Details sind auf Länderebene festgelegt, deshalb gibt es keine einheitlichen Regelungen.

Da wir von roBerge.de nicht wissen, welche der von uns vorgestellten MTB-Routen in der Gegenwart oder Zukunft offiziell verboten oder freigegeben werden, beschreiben wir hier die Touren so, wie sie aufgrund der Kenntnis des Autors technisch als befahrbar gelten. Dies heißt nicht unbedingt, dass die beschriebenen Touren auch erlaubt sind. Sofern uns Einschränkungen bekannt sind, geben wir in der betreffenden Tourenbeschreibung einen Hinweis.
Deshalb ist es für jede Tourenplanung selbstverständlich, dass man sich an geeigneten Stellen (Gemeinde, Grundstückseigentümer, Tourismusbüros, Polizei, Gendarmerie) Auskunft über die Befahrbarkeit der Strecken einholt. Die von uns angegebenen Links zu den Tourismusbüros sind hierzu eine Hilfe. Wir weisen extra darauf hin, dass wir insbesondere für die rechtliche Befahrbarkeit der beschriebenen Touren sowie für Fehler in den Beschreibungen keinerlei Haftung übernehmen können!




Bike-Schmankerl für jeden Geschmack!
Die Bayerischen Alpen bieten Mountainbikern gemütliche Feierabendrunden, konditionell fordernde Touren oder Runden mit flowigen und anspruchsvollen Trail-Abschnitten. Urige Almen verlocken zur Einkehr, und die Extraportion Aussicht gibt es beim Gipfel-Hike.

Amazon   buecher.de

roBerge-Mountainbike-Tour

Begonnen von Samerbergradler, 31.07.2007, 13:41

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Samerbergradler

Hallo,

auf der "inoffiziellen Abschlussveranstaltung" des harten Kerns der roBerge-Expedition am 8. Juli ist die Idee aufgekommen, sowas auch mal mit dem Radl durchzuführen.

Ok, wir waren dann der Meinung, es besser nicht als Expedition, sondern als Tour durchzuführen - die Verlustrate wäre wohl doch zu hoch.
Der Charakter soll mehr der einer schönen Halb- oder Ganztagestour sein, ohne große technische Ansprüche - für jede/n machbar. Und natürlich mit Einkehr ;).

Jetzt weiß ich wohl, dass gerade Ferien sind und wohl die Hälfte in Urlaub ist/sein wird.

Trotzdem meine Frage, oder besser Aufruf:

Termin ist der 12.08.2007 - wer ist dabei?

Ach ja, wo´s hingehen soll? Auf den Pendling, aber das ist nur mal ein Vorschlag von mir.

Wer Zeit und Lust hat, einfach hier im Forum melden (und bessere Vorschläge sind natürlich auch willkommen).

Gruß Günther

Wuffti

....leider is da mei Urlaub wieder rum,

.....aber wenn`s Wetter paßt und i ned grad arbeiten "darf", ...
bin ich sicher dabei (wenn a` für "ältere nicht Expeditionsbiker"  ;D ;D ein  paar kleinere Schiebe/Erholungs- strecken dabei sind  - so z.B. kurz nach `m Dreibrunnenjoch oder ca. 30 min vor der Kalaalm)

....könnte man sich beim Wacht`l treffen (wäre auch gut für `ne Abschlußveranstaltung; prima Essen,... ---> für weiter angereiste Biker, ...Stirnlampe, ... nicht vergessen !!  ;D)

... natürlich gäb`s da dann Richtung Rosenheim noch `ne Möglichkeit, ....für den "harten'" Kern oder wer gern weiter radelt, .. so von     
    Rosenheim, Raubling aus, ... (sind noch "Reste" da)    ;D ;D


...Vorschlag wäre auch noch Ackernalm - EZHJ Klause - Kaiserhaus und über "Kranhof" - Hinterthiersee wieder zurück; netto ca. 5 Std. und glaublich 1.200 hm ab Wacht`l  ---> für "ältere" nicht Expeditionsbiker" (de 5 - 6 Std. !!) ;D  ;D


Grüße Christian

Martl

Servus mitnand!

ja da wär ich gern wieder dabei!
Termin passt mir & der Pendling als Ziel ist interessant. War dort noch nie mit dem Radl unterwegs. Sonntags werden wir halt sehr viele Fußgänger antreffen bei schönem Wetter.

Schau' mer mal ...  ;)

Gruß
Martl

lamaheinz

schaaaade, hab da leider keine zeit. aber vielleicht geht ja mal im herbst noch was zam. wäre ja eine gute gelegenheit mal ein paar "robiker" kennen zu lernen. viel spass karlheinz

Christian M.

...bei mir kommts aufs Wetter an. Wenn sehr schönes Wetter angesagt ist, werd ich ne 2-Tages-Gletschertour machen. Sonst bin i dabei. Pendling is o.k.!!
Gruss.
Christian

Wuffti


...beim sclechten Wetter kannst du alleine fahren, ...!!!   >:( :(

...es geht da wohl um etwas anderes ...!!!

(--> viel Spa0 bei der Gltschertour !!)


LG

Ch

thomas_kufstein

Wie schaut's denn aus mit der Radl-Tour?

Eigentlich würde ich auch ganz gern mitfahren. Wollt ihr über das Dreibrunnen-Joch auf den Pendling oder über die Straße Thiersee-Mitterland-GH Schneerose?

Postet mal die neuesten Infos. Der Wetterbericht ist ja nicht hundertprozent berauschend, aber für den Pendling würde es sich schon ausgehen. Dann kann ja auch der Christian mit  :).

Servus,
Thomas

Samerbergradler

Ja hallo,

es sind also doch noch ein paar Leute zusammengekommen! :D

Also, ich bin jetzt auch nicht gerade der Schlechtwetterfahrer, aber wenn´s Wetter einigermaßen brauchbar ist, und vor allem nicht zu kalt, sollten wir das ganze schon durchführen.

Die Tour auf den Pendling scheint ja allgemeine Zustimmung zu finden.

Sie ist hier auf roBerge beschrieben (übers Dreibrunnenjoch), und ich schlage auch Wachtl als Ausgangspunkt vor, finde ich eine gute Idee vom Wuffti.

Aber die Route kann man ja auch noch kurzfristig vor Ort klären. Landkarte hab ich eine dabei und es ist ja noch ziemlich lange hell............. ;D

Zu heiß wird es bestimmt nicht werden an dem Tag, deshalb schlage ich als Abfahrtszeit 9.30 vor.

Ansonsten meldet euch einfach - es wird schon klappen!

Gruß Günther

Christian M.

... bin wohl dabei.  8)  Mir ist alles recht. Ich richte mich nach Euch.

Gruss.
Christian

Wuffti

...Guad, ...

dann sam`a ja spätestens um `a  4 re (16 h) oben   ;D ;D

....da jetzt da Ch. M auch mit fährt, ...is doch des super ((Gletscher geht im Winter a, ...da is ja eh scho kalt !! P.S. ...war wirklich nicht böse gemeint,..))

....für S-Radler und "MB-Freaks/Leser", ... GPS können wir/du zu Hause lassen, ...find` ma scho rauf  ;) - (finde Weg, ....mia`st hoid wieder a
bisserl warten  ;D  ;D)


.....als "Tiroler Insider" und "Wetterbeobachter" glaube ich, könnte des "Projekt" (EXPEDITION  ;D) gar nicht so schlecht werden,...
           ----> es wird scho sche !!!  (Kälte --> Kleidung  ;))

LG

Wuffti, alias Ch. ....


PS. .... Marillen braucht ihr keine mitnehmen !!!   ;D ;D ;D

P.P.S.    ...was is`n mit`m Chef (RR),   ...wenn i/mir auffe kommen,
            ...dann, .... (Aschinger Alm, ....blau, .... ;) ;D)




..... muß jetzt Kräfte sammeln, .... (in dem Alter, ....eh klar, ....)

Wuffti


........no a Buid`l, ...außer Kongurenz (5 MB, DIGI !!)

....für die Aussicht des "Harten Kern`s" (diejenige, ....welche halt raufkommen/-schieben !!)


    ..... und was mache ich jetzt ???  (des Problem haben wir doch erst     

                                gehabt, ....aber anscheinend bin ich noch bl....  ---> Hilfe !!)   :( :'(

Samerbergradler

Servus,

so wie´s ausschaut, haben wir am Sonntag mit dem Wetter Glück.

Wenn keiner was anderes meint, bleibt´s bei 9.30 Uhr Abfahrt.

Ich kenn mich jetzt mit den genauen Örtlichkeiten nicht so genau aus. In der RoBerge-Beschreibung der Tour auf den Pendling ist von einem Wanderparkplatz am Wachtl-Express die Rede.
Für alle, die mit den Auto anfahren, dürfte der optimal sein. Deshalb fahr ich erst dahin und schau dann vor zur Wirtschaft. Aber laut Beschreibung kommen wir eh an der Wirtschaft vorbei, also wer will, soll einfach dort warten.
Wir werden uns schon irgendwie als roBergler erkennen (Gelb-Blaues Radl und blauer Rucksack - das bin ich)

Wer kurzfristig Lust und Zeit hat, kann natürlich auch mitfahren!

Wird bestimmt lustig :)

Bis dahin
Günther

Wuffti

Hallo,

Parkplatz dürfte genügen (werden ja nicht 100 zum Pendling rauf "gurken"  ;D), ... dahinter (Richtung Tirol) kommt erst die "Eiserne Stiege" (nicht nehmen !!) und dann nach ca. 50 m links über`n Bach und  zum GH Wachtl rauf;

.....und dann "ziag`t a si no a biss`l"  ;D ;D (über Dreibrunnenjoch,  Kaleralm - oder Kala --> Ottenalm ... ??)

LG

Christian


P.S.   ....für "Zuagroaste"   ;D ;D

         BAB A 93 -  Ausfahrt Kiefersfelden - "oben" links Richtung Ortsmitte/Polizei - nach 
         Fußgängerampel rechts Thierseestraße immer geradeaus ca. 3 - 4 km bis Schlagbaum, 
         Grenze

mrs.t.m

Schaut mal liebe Leut, was ich entdeckt habe:

**************************************************
Jubiläumsfest - 100 Jahre Musikkapelle Hinterthiersee

Samstag, 11.08.2007 Beginn: 16.00 Uhr
Sonntag, 12.08.2007 Beginn: 09.00 Uhr

Ort:    Thiersee/Hinterthiersee

**************************************************

Bin übrigens auch mit dabei, falls ich nicht bei dem Festl hängenbleibe...  ;D

Sonntag wird ja wirklich tolles Wetter vorausgesagt.
Dann kann es eigentlich nur eine schöne Tour werden,
ob auf oder neben dem Fahrrad... *schiebschieb*  ;)

Gruß, Tanja

thomas_kufstein

Also dann bis morgen 9.30Uhr am Gießenbach-Parkplatz

Ich hab ein weißes Stevens-Radl, roter Helm.

Servus,
Thomas


Christian M.

... ich hab a blaues Bike.  ;D

Bis morgen dann. Hoffe es regnet dann nimmer!!  :-\

Gruss.
Christian

Egmatinger

Hallo,
komm auch mal mit zum Pentling, weil ich heuer erst 3 mal oben war.
Aber ist der Giesenbach Parkplatz nicht woanderst als der Wachtl ???

Wuffti

Gießenbachparkplatz ist meines Wissens "rechts oben" Richtung Lederer, Breitenau
------> unten auf Straße bleiben, bis nimmer weiter geht (...Tor/Zaun zum Steinbruch,....
         doch a bisserl z`weit  ;D);
         ist zwar kein richtiger Parkplatz, aber für a paar Biker und Wanderbärlis langt`s leicht

((..habe rotes Radl, vermtl. keinen Rucksack, und fahr/schieb bestimmt am Schluß, ...wenn sie nicht no a paar "Musikfestgeschädigte" finden  ;D ;D - aber bei dem momentanen Wetter,...))


....vielleicht gibt`s ja a g`scheide Blasmusik "auffe zua" .... (und danach  :)  ::))

LG
Christian

Egmatinger

Dann werd ich beim Parkplatz unerhalb von der Wachtlwirtschaft warten.
Nach der Eisentreppe wo es zum Hechtsee rauf geht.
Komm mit dem Zug und steig in Kiefersfelden aus und fahr dann am Gleis entlang hintre :)

Martl

Grias euch  :)

Tanja & ich werden dann auch um 9:30 h am Parkplatz sein.

Freu mich schon auf die Tour, auch wenns hart wird (bin heuer noch viel zu wenig gefahren  :'(  )

Gruß
Martl