Hochalm

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 11

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 2266,  Antworten: 5)

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4435
    • Hüttenwandern
Montagsrätsel Nr. 11
« Antwort #0 am: Mo, 26. Jan 2004, 07:13 »
Diesmal läuft es ein klein wenig anders ab:

Um auch den weniger Informierten eine Chance zu geben, kann diesmal nur gewinnen, wer seit Beginn unserer Montagsrätsel noch nichts gewonnen hat! Die "alten Hasen" bleiben also heute mal draußen, können aber gerne zwischendurch den anderen Tipps geben. Aber dies gilt nur heute, nächste Woche nehmen alle wieder teil.

Die heutige Frage:
Irgendwo in unseren Bergen gibt es Teile eines alten russischen Panzers. Wie heisst der Berg bzw. der Ort?

Der Gewinner erhält zur Auswahl eines der folgenden Bücher:

"Wirtshäuser im Chiemgau"
oder:
"Wirtshäuser im Rosenheimer Land"

Beide Büchlein sind in der Edition Förg des Verlags "rosenheimer" erschienen: ]http://www.rosenheimer.com/
Autor ist der bekannte Rosenheimer Georg Weindl.
Buchinformation findet Ihr auch auf roBerge.de unter "Dies und das - Bücher und Karten".

Viel Spass beim Raten!

roBerge.de

  • Werbung
    •  
Montagsrätsel Nr. 11
« am: Mo, 26. Jan 2004, 07:13 »


Offline huhu

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 206
Re:Montagsrätsel Nr. 11
« am: Mo, 26. Jan 2004, 15:52 »
Nachdem die anderen sich so schön zurückhalten, kann ich es ja mal versuchen:
Ich tippe auf die Kampenwand, der Sockel des Chiemgaukreuzes ist aus alten Panzerplatten gefertigt. ;D

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4435
    • Hüttenwandern
Re:Montagsrätsel Nr. 11
« am: Mo, 26. Jan 2004, 22:24 »
Tja, was soll man da sagen? Wir hättens gern, wenn wieder mal tagelang über ein Rätsel diskutiert wird. Und selbst jetzt, wo die bisherigen Gewinner nicht dabei sind, hat es gleich der Erste Richtig erraten.

Also huhu, hiermit erklären wir Dich zum Sieger der Woche!  :)
Zur Lösung: der Sockel des Chiemgaukreuzes auf der Kampenwand besteht tatsächlich aus Metallteilen (Stahlplatten-Reste) eines russischen Panzers.

Bitte teile mir noch den Buchwunsch mit, die Anschrift von Dir habe ich ja bereits.

Gruss Reinhard


Offline huhu

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 206
Re:Montagsrätsel Nr. 11
« am: Di, 27. Jan 2004, 08:35 »
Hallo Reinhard,

wenn die Lösung gleich auf eurer eigenen Seite zu finden ist (Beitrag über die Kampenwand)... ;)

Ich freue mich über das Buch "Wirtshäuser im Rosenheimer Land". Vielen Dank einstweilen.

Gruß von Huhu

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4435
    • Hüttenwandern
Re:Montagsrätsel Nr. 11
« am: Di, 27. Jan 2004, 17:54 »
Hallo huhu und alle anderen,
klar dass einige unserere Lösungen auf unseren Seiten zu finden sind.
Wir wollen ja auch testen, ob ihr auch alles schön lest ...  ;)

Offline huhu

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 206
Re:Montagsrätsel Nr. 11
« am: Fr, 30. Jan 2004, 08:47 »
Buch eingetroffen, vielen Dank
Der neue Friedensleitspruch heißt
Panzerplatten zu Flugente...
 :)