Vor etwa zwei Millionen Jahren begannen die Gletscher der Eiszeit dem Gebirge seine heutige Form zu geben. Die Alpen wachsen noch immer pro Jahr um etwa einen Millimeter in die Höhe. Doch sie sind auch dem Zerfall preisgegeben. Kälte und Hitze machen den Fels mürbe, Regenwasser spült ihn aus. Felstrümmer poltern aus Steilwänden zu Tal. Gletscherzungen und Wildbäche transportieren den Schutt ab und fressen sich immer tiefer ins Gestein. Dabei werden Spuren freigelegt, an denen sich die Geschichte der Alpen ablesen lässt.
Amazon   buecher.de

weitere Bergfotografie-Bücher

Panoramabilderbeschriftung

Begonnen von Karl, 09.05.2007, 13:59

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl

Hallo Forumianer und Fotofreunde,

ein Passauer User hat ein wirklich einfaches und tolles Programm (PanoLab) zur Beschriftung von Panoramaaufnahmen erstellt und stellt dies im österreichischen Bergsteigerforum "gipfeltreffen.at" kostenlos jedem zur Verfügung. Ich habe das Programm schon heruntergeladen und getestet. Es funktioniert einwandfrei. Auf so etwas hatte ich schon lange gewartet und ich glaube, dass einige roberge-Forumianer daran auch Interesse haben könnten.

http://www.gipfeltreffen.at/showthread.php?t=18163

Beste Grüße
Karl

korsikafan

Hallo Karl,

Danke für den tollen Hinweis über PanoLab ,hab gestern Java und das Programm runtergeladen,es funktioniert verblüffend einfach,ich habe die Version 1.01,es soll aber bereits eine verbesserte Version geben.
Weiss jemand etwas darüber und wo man sie downloaden kann?

Gruß,

korsikafan

Karl

Hallo korsikafan,

habe die V 1.0.2 heruntergeladen. Recheriere mal  im betreffenden Forum die Beiträge des Users "deconstruct", dem Ersteller dieser Software. Dann findest Du bestimmt auch die neuere - oder eine noch aktuellere  - Version dieses Programms.

Beste Grüße

Karl

ehemaliges Mitglied

Hallo Korsikafan,

wenn Du das Programm von Deconstruct (Christian D.) erst gestern heruntergeladen hast, müsstest Du eigentlich bereits die Version 1.02 haben.
Ich hab es mir schon vor einigen Monaten heruntergeladen und habe auch die Version 1.02, wobei bemerkt sei, dass sich das Programm beim Start in einem quadratischen Kästchen mit "PanoLab 1.01" meldet. Bei der darauffolgenden Arbeitsoberfläche steht dann allerdings in der Kopfleiste die richtige Version "PanoLab 1.02", ebenso wenn der Menupunkt "Hilfe" -> "über Panolab" angeklickt wird.

Über das Programm selbst brauche ich keine weiteren Lobeshymnen mehr zu verbreiten, die sind bereits zur Genüge bei der von Karl verlinkten Seite nachzulesen. Mein kurzer Kommentar: Sehr empfehlenswert!

korsikafan

Hallo Karl,Servus Bergfritz,

Hatte wirklich die Version 1.01,aber ich habe vor einer Stunde bei Google gesucht und gefunden und runtergeladen,Bergfritz Du hast recht,öffnet noch mit 1.01 aber dann ist doch die Version 1.02 geladen,aber möglicherweise habe ich bei dem gestrigen Download nicht so genau darauf geachtet
Auf alle Fälle Danke  Euch Beiden.
Gruß,
korsikafan

Gamsei

Nachdem gerade in einem anderem Board über die Aussichten von verschiedenen Gipfeln diskutiert wird, möchte an dieser Stelle ein Bitte loswerden. Ich habe vor einigen Monaten mal ein ein schönes Panorama Bild erstellt. (Neue Software ausprobiert) und habe dies online gestellt. Ein paar Gipfel wurde bereits ergänzt.  Sicher kann der ein oder andere unter Euch noch weitere benennen.
Und alle anderen können sich am Bild erfreuen, oder die Gipfel mit Ihren Bildern vergleichen.

Ist ein Rundblick (ca. 270°) vom Brünnstein.

http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=2304
Vielen Dank und einen schönen Tag
Dietmar

ehemaliges Mitglied

Allerdings besteht die Gefahr, dass man bei dem Panorama am linken Rand hängenbleibt... ;D

Der Berg zwischen Gr. Traithen und Kl. Traithen ist übrigens nicht die Rotwand, sondern der Hochmiesing und das Spitzl rechts davor der Dürrmiesing. Ansonsten ist es ohnehin schon reichhaltig beschriftet und es passt aus meiner Sicht eigentlich alles. Mal schauen, was ich noch ergänzen kann. Im Übrigen ist es ein sehr schönes Panorama, das nur durch den Gegenlichteinfall stellenweise etwas beieinträchtigt ist.

Gamsei

Herzlichen Dank für die Hilfe  #dankeschön#
Deine HInweise, bergfritz, sind schon eingearbeitet.

Ich weiß ja nicht wer das war, aber den Gipfel mit der Nr1 ganz links finde ich mal eine echt nette Idee.
Das ist übrigens die beste Ehefrau von allen.

Viele Grüße
Dietmar

ehemaliges Mitglied

Zitat von: Gamsei am 11.02.2008, 21:33
Ich weiß ja nicht wer das war, aber den Gipfel mit der Nr1 ganz links finde ich mal eine echt nette Idee.

Das kann nur ein Robergler gewesen sein.  ;D

Zitat von: Bergfritz... und das Spitzl rechts davor der Dürrmiesing.

Mir scheint, da hab ich mich leicht missverständlich ausgedrückt. So müsste es passen:

1 = Unterberger Joch
2 = Gr. Traithen
3 = Hochmiesing
4 = Dürrmiesing
5 = Kl. Traithen
6 = Aiplspitze

Gamsei

Dafür kann ma mitanand redn.  ;D
Gleich korrigiert worden.
Vielleicht schaffen wir noch 100 Gipfel in dem BIld unterzubringen. Wenn ich jetzt mal Zeit hab, werd mal eine Karte rausholen und  #google# befragen.
Des Bild gibt es sicherlich her.

Vielen Dank nochmal
Schönen Tag
Dietmar

steff

Zitat von: Bergfritz am 11.02.2008, 23:53
Das kann nur ein Robergler gewesen sein.  ;D

Aber wer wird sich hier schon outen  ;D


Vom Pendling aus sieht man Venediger und Glockner. Bei diesem Panorama kann man es schön sehen:
http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=1620&srch=Pendling

Der Großglockner ist noch nicht beschriftet: Es ist der Gipfel links neben dem Großen Rettenstein


Von wo man beide (und weitere 68 anderer 3000er) auch sehr gut sehen kann, ist vom Gipfel der Hohen Salve
http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=1440

An scheenan Dog
Steff

Gamsei

Vor allem das von Steff erstgenannte ist ein echt traumhaftes Panorame. Man sieht so richtig die Tiefe im Bild. Super Qualität.

Brixentaler

Zitat von: steff am 12.02.2008, 08:13
Vom Pendling aus sieht man Venediger und Glockner. Bei diesem Panorama kann man es schön sehen:
http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=1620&srch=Pendling

Der Großglockner ist noch nicht beschriftet: Es ist der Gipfel links neben dem Großen Rettenstein...

Links neben dem Großen Rettenstein, okay... aber schon etwas weit links davon! Oder hab' ich vor lauter langer Abwesenheit aus dem Tiroler Land vergessen wo der Großglockner ist und wie er aussieht?

Wo ich glaub', dass der Gipfel des Glockners zu sehen ist auf dem Pendling-Panorama von "alpen-panoramen.de", hab' ich eingezeichnet und (wegen der Dateigröße) hier hingestellt:
http://christian.familiehoukes.nl/Pendling.jpg

Zur Ergänzung hab' ich auch noch einen Teil des Panoramas von der Hohen Salve beschriftet:
http://christian.familiehoukes.nl/Hohe_Salve.jpg

Wenn's nicht stimmt, bitte melden und zeigen anhand einer Korrektur :-\

P.S.: Die Panoramen auf alpen-panoramen.de sind echt unheimlich schön :o!

ehemaliges Mitglied

Hallo Steff,

Zitat von: steff am 12.02.2008, 08:13
Vom Pendling aus sieht man Venediger und Glockner. Bei diesem Panorama kann man es schön sehen:
http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=1620&srch=Pendling

Der Großglockner ist noch nicht beschriftet: Es ist der Gipfel links neben dem Großen Rettenstein

War der Großglockner heute morgen noch nicht beschriftet? Egal, inzwischen ist er (und zahlreiche andere Gipfel) jedenfalls beschriftet. Allerdings sieht man die Beschriftung erst, wenn man "Übersicht ein" anklickt.

Im übrigen danke für den Link, das ist echt ein Prachtpanorama!


ehemaliges Mitglied

@Brixi:

Deine Bezeichnungen stimmen natürlich. Wie bereits gesagt: Bei alpen-panoramen.de die Gipfel-Beschriftungen erst mal mit "Übersicht ein" aktivieren!

steff

freili hod da Brixi recht. Und wer Recht hod....  ;)

Da hab i mi anscheinend verdo. Oder zschnell gescrollt

Hab no a scheens Panoramabild gefunden. So was dat ich auch gern machen können  :-[

http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=761&ds

ehemaliges Mitglied

Stimmt, Steff, dees is genauso bärig wia des andere (is ja aa vom gleichen Fotograf). Noo a Pano, dees mia aa recht guat gfoid:

http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=1875&ds



[Werbung ausschalten]