Der schönste Aussichtsberg???

Begonnen von Alex, 07.07.2003, 21:54

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

Hallo zusammen,
mich würde mal die Meinung anderer interessieren.
Welcher Gipfel zwischen Hohem Göll und Zugspitze
bietet eurer Meinung nach
-die schönste Fernsicht
-den besten Tiefblick
-die schönsten Einblicke?
Bin mal gespannt auf die Meinungen. Das Gebiet sollte begrenzt sein auf die Voralpen inkl. Karwendel ,Kaiser, Loferer&Leoganger.

Gruß
Alex

Reinhard

Servus Alex,

schwierige Frage! (?)
Wenn ich mich da mal auf die Bay. Voralpen beschränke, fällt mir auf Anhieb die Rotwand ein, die ich diesen Winter dreimal begangen/befahren habe. Vom Gipfel aus, die Sicht bei gutem Wetter einerseits bis nach München als andererseits auch auf Glockner und Venediger, aber auch der Tiefblick hinunter über die Rotwandrinne. Wenngleich der "Tiefblick" auch nicht gar so tief ist. Doch denkt man dabei an die Skiabfahrt durch die Rinne, dann werden die Gedanken wieder heiss .... Auch der "Ein"Blick hinüber zu den Ruchenköpfen ist imposant.

Ist natürlich schwierig, einen Gipfel zu finden, der alle Voraussetzungen erfüllt. Sicher gibt es zum Beispiel im Kaiser besserer Tiefblicke, ich denke da nur mal an das Sonneck und Treffauer.

Bin gespannt, was die anderen schreiben ...

Alex

Servus,
Rotwand ist nicht schlecht; aber ich denke das Hintere Sonnwendjoch übertrifft sie noch. Auch der Guffert ist überragend!
Tiefblick find ich den vom Kranzhorn klasse und Einblick auf jeden Fall Jenner bzw. Stripsenkopf.
Ciao,
Alex

Reinhard

Da geb ich Dir recht, insbesondere im Bezug auf das Hintere Sonnwendhoch. Aber gibt es einen einzigen Gipfel, der gleichzeitig alle Voraussetzungen erfüllt?

Alex

Ja ich denke schon: Das Birnhorn in den Leoganger Steinbergen und in den Voralpen evtl. die Benediktenwand!

Christian M.

Hallo!
Da mische ich mich gerne mal mit ein. Der Guffert und das Sonneck wurden schon genannt. Beides 1A Aussichtsberge. Man sollte aber den guten alten Geigelstein und das Fellhorn nicht vergessen. Eindruck, Ausdruck und Einblick! Alles vorhanden. Sehr schön ist auch noch der Blick vom Gilfert, falls dieser noch ins Zielgebiet fällt. Aber mein Favorit ist, obwohl nicht mehr im Zielgebiet, der Grossvenediger.
So long!  ;)
Christian

Alex

Allerdings! Geigelstein und vor allem Fellhorn sind schon spitze...Guffert auch und Sonneck war ich leider noch nicht :-(
Aber Grossvenediger muss klasse sein, ganz klar!Leider hab ich auch diesen Gipfel noch nicht erklommen...
Gilfert ist auch klasse und im Karwendel schwöre ich auf den Kleinen Solstein!

michi

so langweilig es sich anhört,aber dazu gehören sicher der wendelstein und das kitzbüheler horn.auf beide gibt es auch schöne aufstiegsmöglichkeiten.ob die gipfel selber noch schön sind ?
gruß michi

Alex


Frank

hallo zusammen!
also mein lieblingsberg mit der schönsten aussicht ist der säuling! war bisherr 3 mal oben, und bekomme nicht genug!
felhorn und nebelhorn sind auch gut, aber zu überlaufen

Bettina

Ich möchte jetzt nochmal einen einfachen, aber trotzdem schönen Gipfel der Voralpen mit Aus-, Ein- und etwas Tiefblick ins Spiel bringen: den Spitzstein. Allerdings ist er an schönen Wochenenden leider schon sehr überlaufen. Morgens, vielleicht zum Sonnenaufgang, ist er aber wirklich lohnenswert.

faxe318

tät ja sagen, die schönste aussicht hängt mehr von der wetterlage ab als vom ausgewählten berg. haben unter den vorbergen schon super-tage auf dem traithen, spitzstein, feichteck, jenner, halserspitz, feichteck, geigelstein, etc. erlebt.

schönen gruß, faxe

Alex

Klar, schönes Wetter ist natürlich Voraussetzung!
Mich wundert auch, dass noch niemand den Pendlingkamm erwähnt hat...

faxe318

das stimmt. wir sind auch mal schöne runde von maria stein über köglhörnd und hundalmerjoch und hinten wieder runter. aber pendling direkt auch sehr schön, gerade im winter. und an der hütte ist es auch immer sehr gemütlich und relaxed.

Alex

Klare Sache!
Ich konnte vor kurzem einen Sonnenaufgang auf dem Trainsjoch miterleben, traumhaft!!!!



Werbung ausschalten