Ein handlicher Begleiter für Bergsteiger, Wanderer und Touristen in den Alpen; kompakt, übersichtlich und hervorragend ausgestattet. 220 Arten werden im Porträt mit detailgenauen und qualitativ hochwertigen Zeichnungen vorgestellt. Das einfache Suchsystem ist auch für Anfänger bestens geeignet.
Amazon   buecher.de


Ob Almrausch, Arnika, Enzian oder Orchideen - die Berge rund um München bieten eine Fülle heimischer Pflanzen sowie botanischer Raritäten. Martin Wiesmeier führt uns auf 25 Wanderungen durch die vielfältige Blumenwelt zwischen Ammergauer und Chiemgauer Alpen.
Amazon   buecher.de

Weitere Bücher Flora und Fauna

Schneerosenzeit

Begonnen von Traudl, 09.02.2007, 23:39

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Traudl

Für eine Schneerosenwanderung im Berggebiet um Lamgkampfen/Pendling ist jetzt die richtige Zeit.
In rauhen Mengen stehen sie jetzt schon in voller Blüte  :)
Grüsse
Traudl

Klaus D.

Dann sind sie auch sicher wieder am Kufsteiner Stadtberg zu sehen  :)
Letztes Jahr war das deutlich später und Mitte April waren sie schon wieder am verblühen, wie man an der rosa Farbe und den deutlich ausgeprägten Balgfrüchten sieht.

korsikafan

Hallo robergler,

Ist von Euch jemand in den letzten Tagen Aschenbrennerhaus, Weinbergerhaus und den Schneerosenweg gegangen,blühen da auch schon die Schneerosen?
Sind am Weg eventuell Grödel notwendig?
Für eine Antwort im Voraus herzlichen Dank.
Herzliche Grüße,
Adolf

Martl

Zitat von: korsikafan am 15.02.2007, 11:46
Ist von Euch jemand in den letzten Tagen Aschenbrennerhaus, Weinbergerhaus und den Schneerosenweg gegangen,blühen da auch schon die Schneerosen?
Sind am Weg eventuell Grödel notwendig?
Für eine Antwort im Voraus herzlichen Dank.
Herzliche Grüße,
Adolf
kann ich dir leider nicht sagen, wie's in Kufstein ausschaut. War aber gestern im BGL, nähe Bischofswiesen, da stehen die Schneerosen zu abertausenden in vollster Blüte  :)

Gruß
Martl

korsikafan

Hallo Martl,
Danke für Deinen Tip,ist vielleicht mein nächster Ausflug.
Übrigens war ich gestern zum Aschenbrennerhaus unterwegs auch da sind die Schneerosen in voller Blüte,der obere Teil des Schneerosenweges ist noch ein Schneepfad,aber von der Duxalm über Elfenhain nach Kufstein da ist es vollkommen schneefrei.
Gruß,
Adolf

thomas_kufstein

Super Schneerosen sind auch auf dem Weg vom Hintersteiner See zur Walleralm (einfach) bzw. von Langkampfen zum Höhlensteinhaus (etwas steiler aber schneefrei).

Viel Spaß beim Botanisieren!
Thomas

Zwerch

Am Marterl bei der Moieralm blühen sie schon wieder.

Gamsei

Auf dem Weg zur Duxer Alm hängen auch schon die ersten Blüten (zwar noch geschlossen) und müssten in den nächsten Tagen voll aufblühen. Weiter oben am Schneerosenweg wird dann richtig schön. Einerseits noch tief eingefrorene Bäche und wenige Meter später lugen die ersten Blütenansätze aus dem Boden. Müssten bis zum Wochenende eigentlich auch so weit sein.
Wäre übrigens aus aktuellem Anlass auch noch ein Stammtisch Ziel, das Aschenbrenner Haus.
Bilder habe ich leider keine, i Depp hab den Foto vergessen. :(

VG
Dietmar

Traudl

Am Pendlingkamm, an den Wanderwegen von Niederbreitenbach rauf zum Jöchl bzw. Feuerköpfl stehen sie auch schon in voller Blüte. In tieferen Lagen sind zwar die meisten Blütenknospen noch geschlossen aber ab ca. 800 m sind die Waldhänge ein einziges Blütenmeer. Sie stehen zu Tausenden mit Ihren schneeweißen Blüten links und rechts der Wanderwege. Ein unglaublich schönes Naturschauspiel  :)



[Werbung ausschalten]