Buchinfo    



      

Rechtliche Hinweise

Oft bewegt man sich beim Mountainbiken außerhalb der Gesetze, ohne sich dessen bewusst zu sein. Im schlimmsten Fall, z.B. bei einem Unfall, kann dies zu erheblichen Schwierigkeiten rechtlicher und finanzieller Art kommen.

Österreich: In Österreich ist das Mountainbiken im Gebirge grundsätzlich verboten, außer die Wege sind extra als Radwege gekennzeichnet.

Deutschland: Das Biken ist grundsätzlich erlaubt, aber das Fahren abseits der Wege ist verboten. Details sind auf Länderebene festgelegt, deshalb gibt es keine einheitlichen Regelungen.

Da wir von roBerge.de nicht wissen, welche der von uns vorgestellten MTB-Routen in der Gegenwart oder Zukunft offiziell verboten oder freigegeben werden, beschreiben wir hier die Touren so, wie sie aufgrund der Kenntnis des Autors technisch als befahrbar gelten. Dies heißt nicht unbedingt, dass die beschriebenen Touren auch erlaubt sind. Sofern uns Einschränkungen bekannt sind, geben wir in der betreffenden Tourenbeschreibung einen Hinweis.
Deshalb ist es für jede Tourenplanung selbstverständlich, dass man sich an geeigneten Stellen (Gemeinde, Grundstückseigentümer, Tourismusbüros, Polizei, Gendarmerie) Auskunft über die Befahrbarkeit der Strecken einholt. Die von uns angegebenen Links zu den Tourismusbüros sind hierzu eine Hilfe. Wir weisen extra darauf hin, dass wir insbesondere für die rechtliche Befahrbarkeit der beschriebenen Touren sowie für Fehler in den Beschreibungen keinerlei Haftung übernehmen können!




Bike-Schmankerl für jeden Geschmack!
Die Bayerischen Alpen bieten Mountainbikern gemütliche Feierabendrunden, konditionell fordernde Touren oder Runden mit flowigen und anspruchsvollen Trail-Abschnitten. Urige Almen verlocken zur Einkehr, und die Extraportion Aussicht gibt es beim Gipfel-Hike.

Amazon   buecher.de

Mountainbike? >>>SUV Bike Jungfernfahrt

Begonnen von Wim43, 17.03.2024, 21:10

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wim43

Heute startete ich meine erste Fahrt mit dem SUV Bike, um einfach mal ein Feeling für die Technik dieses E-Bike-Typs zu entwickeln. Es braucht schon Gewöhnung, wenn man ein 12 kg Biobike gewöhnt ist und auf einmal ein ca. 26 kg schweres Bike sicher bewegen soll. Spannend!

Das war heute meine Jungfernfahrt #schoenetour# :
Von RO Süd über ein paar Nebensträßchen auf dem Inndamm bis zum Neubeuerer See. Dort an der Ein./Ausfahrt die Straße nach Nußdorf überquert und leicht versetzt die Almstraße hoch zum Weiler Vordersteinberg. Weiter über Anker und Brunn bis Schilding und von da den kurzen Anstieg zur Dandlbergalm. Bei einem hopfigen Getränk und danach einem leckeren Stück Kirschkuchen mit einem Haferl Kaffee ließ es sich gut aushalten, obwohl sich die Sonne kaum noch durch die dichter werdenden Wolken durchsetzen konnte.
Rückfahrt wie Hinfahrt. Strom hatte ich noch für 70 km  :laugh:

20240317_152219.jpg#.jpg.RO.jpg