buecher.de   amazon    Buchinfo    



      



Gemeinsame Bergtour (Januar/2)

Begonnen von Reinhard, 20.01.2024, 17:44

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Kommenden Mittwoch findet wieder unsere gemeinsame Bergtour statt.

Bitte teilt uns bis Dienstag nachmittag mit, welche Wunschziele bestehen. Außerdem, ob Ihr eine Mitfahrgelegenheit wünscht bzw. ob Ihr eine bieten könnt.

Da. Dienstag Abend werden wir dann Ziel und Treffpunkt hier bekannt geben.

Wie immer handelt es sich nicht um eine roBerge-Veranstaltung, sondern um ein loses Treffen Interessierter.

zur Haftungserklärung

Bergautist

Bin gerne dabei. Aber bitte nicht auf die Priener Hütte, die hatte ich mir für morgen vorgenommen.

Bergautist

Zitat von: Bergautist am 20.01.2024, 18:47...Aber bitte nicht auf die Priener Hütte, die hatte ich mir für morgen vorgenommen.

Bergautist

Zitat von: Bergautist am 20.01.2024, 18:47Bin gerne dabei. Aber bitte nicht auf die Priener Hütte, die hatte ich mir für morgen vorgenommen.
Komisch, der hat nur das Zitat gesendet, also hier nochmals mit Text, soweit ich ihn wieder zusammenbringe:

Das mit der Priener Hütte nehme ich zurück. War heute droben, und zwar über die bis unten weiße Rodelbahn aus dem Priental. Weg war bestens zu gehen, auch die Abkürzung, jedenfalls heute. Rodeln und etwas weniger ausgeprägt Schifahren ging ebenfalls recht gut, insbesondere dort, wo es (im unteren Teil) keine Steine gab. Bergab wären Grödeln trotzdem kein Fehler gewesen! Insgesamt war aber die Schneedecke dort erschreckend dünn, auch weiter oben.

Das Allerbeste war der Kaiserschmarrn und der Kaspressknödel an Kraut. Deshalb kann ich die Priener Hütte diese Woche auch gerne zweimal besuchen!

Bergautist

Zitat von: Bergautist am 20.01.2024, 18:47Bin gerne dabei. Aber bitte nicht auf die Priener Hütte, die hatte ich mir für morgen vorgenommen.
Komisch, der hat nur das Zitat gesendet, also hier nochmals mit Text, soweit ich ihn wieder zusammenbringe:

Das mit der Priener Hütte nehme ich zurück. War heute droben, und zwar über die bis unten weiße Rodelbahn aus dem Priental. Weg war bestens zu gehen, auch die Abkürzung, jedenfalls heute. Rodeln und etwas weniger ausgeprägt Schifahren ging ebenfalls recht gut, insbesondere dort, wo es (im unteren Teil) keine Steine gab. Bergab wären Grödeln trotzdem kein Fehler gewesen! Insgesamt war aber die Schneedecke dort erschreckend dünn, auch weiter oben.

Das Allerbeste war der Kaiserschmarrn und der Kaspressknödel an Kraut. Deshalb kann ich die Priener Hütte diese Woche auch gerne zweimal besuchen!

Indalo

Hallo zusammen,

Bin sehr gerne dabei bei Euch (Wanderleiterin bergbund). Kann fahren (Fiesta).
Vorschläge wären:
1) Walchsee über josephskapelle zur Harau-Alm/Sattel - dann Überquerung zur Ottenalm - Ri Walchsee und dann nochmal Aufstieg in Richtung Kavarienberg und Südseitig zum Parkplatz zurück. Einkehr möglich auf beiden Almen - Mischung aus Forststrassen und kleinen Steigen.
2) Über Staudinger Kreuz zur Karspitze und über Wildbichlalm hinunter / Start entweder Ritzgraben oder auch Sachrang. Einkehr Wildbichlalm
3) Kaisertal: Am Pfandlhof vorbei und über kleinen Steig hoch zur Ritzau-Alm (Einkehr) und Forstrasse runter.
Liebe Grüße
Alexandra

Reinhard

Bisher sind wir morgen anscheinend nur zu dritt  #gruebeln#

Heute gegen 18 Uhr werden wir das Ziel bekannt geben.
Bitte ggf. hier anmelden!

CarmenL

Josef und ich sind morgen gerne dabei,
Vorschlag 1 von Alexandra gefällt uns besonders, aber wir gehen überall mit...!

CarmenL

...von Kiefersfelden kommend, fahren wir selbst zum Treffpunkt...

Reinhard

Zitat von: CarmenL am 23.01.2024, 17:52...von Kiefersfelden kommend, fahren wir selbst zum Treffpunkt...

In Ordnung!

Und auch für alle anderen:
Das wird dann unsere Wanderung werden: Walchsee über Josephskapelle zur Harau-Alm

Treffpunkt und Parkplatz geben wir heute bis 20 Uhr hier bekannt!

Reinhard

Zum Parkplatz:

Hinter dem Walchsee gibt's den Ortsteil Kranzach. Da geht's in die Straße Josefstal hinein und dann wieder links in gleichnamige Straße zu einem Hotel in 2 Serpentinen hochfahren. Das Hotel ist außer Betrieb!
Dort sind genügend Parkplätze und der Weg startet dort in Ri Harau-Alm.

Wir kommen zu dritt und treffen dort um 9:30 Uhr Carmen und Josef.
Sollte sich noch jemand kurzfristig anschließen, dann ebenfalls um 9:30 Uhr dort sein!

Sicherheitshalber Grödeln mitnehmen!

#vielspass#