Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 139  (Gelesen 7438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Montagsrätsel Nr. 139
« am: 18.12.2006, 17:17 »
Hallo liebe Montagsrätsler!

Ich hoffe, Ihr habt den Spass am Rätseln noch nicht verloren!!  8)

Heute gibts mal wieder freie Auswahl aus Kategorie 2.

Wissen möchte ich diesmal, wo dieses Foto entstanden ist. Wer will, kann mir auch noch sagen, wozu das Ding da ist.  ;D
Ich hoffe, es ist nicht wieder zu einfach!!  ;)

Bitte beachtet noch die Teilnahmebedingungen bei den Hinweisen. Danke.

Dann viel Spass und Erfolg.

Grüße.
Christian

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 18.12.2006, 17:17 »

Offline Karl

  • roBergler
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #1 am: 18.12.2006, 19:41 »
Also, für ein Kneipp-Becken ist das merkwürdige Ding zu seicht. Eine Viehtränke könnte es unter Umständen schon sein, obwohl ich in den Bergen eine derartige noch nie gesehen habe. Meist sind dies ja Tröge  aus Stein oder Holz. Also muss es schon etwas Besonderes sein, wenn Christian dies als Rätsel bringt. Zur Fußkühlung während oder nach einer Bergtour würde es allerdings allemal taugen. Die Entstehung dieses "Beckens" könnte auch Gründe haben, die weit zurück liegen, also einen historischen Hintergrund. Wenn man das alles wüsste, könnte man auch ahnen, wo sich des Rätsels Lösung befindet. :)

Servus
Karl

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 785
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #2 am: 19.12.2006, 09:54 »
puh ... sieht mir am rand nach einem künstlichen stein aus. heißt aber nix, künstliche steine ähnlich mörtel oder beton gibts schon tausende von jahren. der hier scheint mir schon sehr ausgewaschen oder zerklüftet. schätze der liegt wirklich schon sehr lange dort ...

vielleicht liegt der grund der entstehung einfach in der wassernot. könnte so ne art regenfang sein. liegt unter der oberfläche, die fugen rundherum waren relativ dicht ... ich stimme in die gleiche richtung wie von karl angedacht: eine tränke ... aber vielleicht sogar für menschen in früheren zeiten ... in einer wasserarmen gegend der roberge.

sonnige grüße
sachranger

Offline Rene6768

  • roBergler
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #3 am: 19.12.2006, 11:45 »
 ??? ??? ich habe das "Teil" auch noch nie gesehen. Vielleicht ist es auch etwas religöses an irgendeiner Kirche. Um mal etwas zu raten: Schnappenkirche.....................................

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 785
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #4 am: 19.12.2006, 12:11 »
irgendwas spiegelt sich in der wasserfläche ... scheint schon ein gebäude zu sein. außerdem ist mir gerade das ende des schattens in der rechten oberen bildecke aufgefallen ... die sonne kommt also aus dem rücken des fotografens über das gebäude hinweg. wenn ich noch ein wenig weiter schreibe komme ich vielleicht auf den wochentag der aufnahme aber niemals auf den ort.

also raten: ne hütte im kaisergebirge ... ich suche mir gerade eine über google: in der nähe der gruttenhütte

Offline sigi

  • roBergler
  • Beiträge: 297
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #5 am: 19.12.2006, 12:48 »
das Wasser schimmert doch etwas rötlich - eisenhaltig? - Reste antiker Erzaufbereitung? Bergbau im Roberge-Gebiet - da war mal was im Arzmoos... ich tipp mal auf Arzmoos

Sigi

Offline Karl

  • roBergler
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #6 am: 19.12.2006, 13:19 »
Auf der Bodenplatte sind doch Zeichen zu erkennen. Vielleicht kann diese jemand entschlüsseln?
Ein grubenarchäologisch-historischer Hintergrund wäre jederzeit denkbar, da könnte Sigi schon recht haben. Auch im Kampenwandgebiet in Aschau wurde zwischen 1500 und 1700 Erz abgebaut.

Gruß
Karl

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #7 am: 19.12.2006, 13:44 »
..oder etwa ein Taufbecken für ungläubige roberge-Montagsrätselspezialisten  8)  ;)

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 785
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #8 am: 19.12.2006, 13:58 »
hab bild mit photoshop bearbeitet ... wird aber nix. die runter gerechneten jpeg-datein geben nicht genug her. am ehesten sind  die zeichen, die karl sieht, eine 757.
wenn es denn ein gebäude ist, welches von links den schatten wirft, dann hat es einen großen dachüberstand ober einen großen balkon. glaube ich am einzelnen lichtreflex in der bildmitte zu erkennen.

mir fällt nix schlaues ein ... bin mal gespannt was ihr auf die reihe bringt ;-))

Offline Da Kolpe

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 68
  • Geschlecht: Männlich
  • Ois isi
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #9 am: 19.12.2006, 14:47 »
des is a stinknormals Schlagloch, so wie bei die meistn Strassn in Rosenheim.
Ich tipp auf die Kufsteinerstr., Stradtauswärts zwischen Mangfallbrücke und Aldi. ;)


Grüße Kolpe

Offline Bergi

  • roBergler
  • Beiträge: 166
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #10 am: 19.12.2006, 14:52 »
Der Befestigungssockel vom neuen Windfang des Hochrieshauses,
Wird erst nach dem ersten Schneesturm wieder sichtbar, wenn der Vorbau wieder davongeflogen ist:

Nix füa unguad!
Bergi

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #11 am: 19.12.2006, 14:53 »
des is a stinknormals Schlagloch, so wie bei die meistn Strassn in Rosenheim.
Ich tipp auf die Kufsteinerstr., Stradtauswärts zwischen Mangfallbrücke und Aldi. ;)

oiso, des glaub i ned! So dermaßen will uns der Christian sicher ned in die Irre führn so kurz vor Weihnachten  ::)

Ich glaub oben rechts kon ma bissl an Schnee erkennen  ???  oiso doch in de Berg ...

Gruß
Martl

Offline Leitnhax

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 28
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #12 am: 19.12.2006, 16:56 »
Im Hintergrund schauts irgendwie nach ziemlich steiniger Umgebung aus.
Der Schatten könnte zu einer Hütte gehören, drum tipp ich mal aufs Riemannhaus.

lh

Offline huhu

  • roBergler
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #13 am: 19.12.2006, 23:19 »
"Da in der Fussgängerzone in Rosenheim, da war doch mal so eine alt-historische Metallplatte im Boden, dort stand drauf, welche tollen Stadttore in Rosenheim dem aufstrebenden Merkantilismus weichen mussten. Als aber viele Damen mit ihren Schuhen bei feuchtem Wetter drauf ausrutschten haben sie die Platte entfernt und zurückgeblieben ist dieses Loch, welches Christian M. abgelichtet hat. Das Loch war dann der Ursprung des neuen Baches durch den Riedergarten..."

(sie hörten einen Vortrag des bekannten Stadtführers K.Mair...  ;) )

Miche

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #14 am: 20.12.2006, 08:23 »
Morg'n beinand,

i denk do an ein abgerissenes Grenzerhäusl, wia in Kiefer, oder zw. BayrischZell und Landl. Oder a Schlogbam der do moi gstand'n is.

Oder es is a Brunnen von a Brauerei, der koa Wossa mehr gibd und dens zuapflasdad ham. Sunst foid ma a nix ei. ???

Miche   

Offline Bergi

  • roBergler
  • Beiträge: 166
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #15 am: 20.12.2006, 11:33 »
Beim Hochstaufenhaus sind glaube ich so ähnliche Felsen.
Ansonsten könnte es auch die Ausgrabung des römischen Dampfbades im Kaisertal sein! Wo? Wie? ::)
Gruß
Bergi

Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #16 am: 20.12.2006, 16:04 »
..... einen neuen Tipp gibts hier in etwa 1 Std.!  ;D

Offline Karl

  • roBergler
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #17 am: 20.12.2006, 16:08 »
Sadist!! :o

Offline Christian M.

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #18 am: 20.12.2006, 16:15 »
... ich werde halt pro "Klicks" aufs Montagsrätsel bezahlt!! ;)   ;D

Offline Karl

  • roBergler
  • Beiträge: 183
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 139
« Antwort #19 am: 20.12.2006, 16:42 »
Klar, deswegen quälst Du ja uns so gerne!